Jetboot.de

 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender BookmarksBookmarks
Seadoo GTX RFI, was sind das für zwei dicke Ölschläuche, Umbau auf Gemisch

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
cheriff
Jet-Beginner


Beiträge: 4


New PostErstellt: 20.04.20, 07:34  Betreff: Seadoo GTX RFI, was sind das für zwei dicke Ölschläuche, Umbau auf Gemisch  drucken  Thema drucken  weiterempfehlen

Hallo zusammen. Wie bereits in der Vorstellung beschrieben, wurde ich von einem Händler über den Tisch gezogen mit einem 99er Seadoo GTX RFI (Motor 787). Ich sehe es positiv und vollziehe nun Learning by doing.

Kann mir jemand sagen, wofür die zwei dicken Ölschläuche vom Öltank da sind. Im Rep.Handbuch finde ich nix darüber. Der eine geht unten aus dem Öltank unten zur, vermutlich, Kurbelwelle, also unterhalb des Anlasser in den Motor. Der Zweite geht in Fahrrichtung vorne  raus zurück in den Öltank (Rücklauf?). Mein Problem ist, dass aus dem Öltank im Stand langsam das Öl in das Kurbelwellengehäuse läuft bis der Tank quasi leer ist bzgw. beide dicke Leitungen den gleichen Stand haben. Vielleicht ist ja jemand da, der das Problem kennt und mir weiter helfen kann.

Zweite Sache wäre der Umbau auf Gemisch fahren. Bei meinem Alten Kawa ZXI habe ich die Ölleitungen still gelegt und sichergestellt, dass die keine Luft ziehen. Und damit war es gut. Über Empfehlungen wäre ich dankbar.

LG aus München




nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
#85
Jet-Maniac


Beiträge: 654


New PostErstellt: 25.04.20, 09:40  Betreff: Re: Seadoo GTX RFI, was sind das für zwei dicke Ölschläuche, Umbau auf Gemisch  drucken  weiterempfehlen


.....die uebung kannst vergessen !!

...da ist der rotary valve  simmerring oder die inneren kw siris  defekt und das bedeutet motor raus , komplett zerlegen und einmal frisch aufbauen und dabei alle andren probleme, die sicherlich mehrfach vorhanden sind , gleich mit erledigen .

...aber wenn der jet vom händler ist .....warum nicht einfach zurueckbringen und es ihn machen lassen ......dafuer iss er ja haendler und sollte dafuer gerade stehn .

wieviel stunden zeigt das display ??


nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
#85
Jet-Maniac


Beiträge: 654


New PostErstellt: 25.04.20, 09:44  Betreff: Re: Seadoo GTX RFI, was sind das für zwei dicke Ölschläuche, Umbau auf Gemisch  drucken  weiterempfehlen


die rotax ölpumpe ist sehr zuverlaessig und bedingt keinen ausbau ....zumal du dann das problem der schmierung der drehschieberwelle haettest  !

war /ist die pumpe korrekt eingestellt ?


nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
cheriff
Jet-Beginner


Beiträge: 4


New PostErstellt: 27.04.20, 12:32  Betreff: Re: Seadoo GTX RFI, was sind das für zwei dicke Ölschläuche, Umbau auf Gemisch  drucken  weiterempfehlen

Hallo zusammen, danke für die Antworten. Ich bin mittlerweile auch etwas schlauer. Zum Thema zurück geben.... Der Händler hat sich zunächst gewunden und zig Ausreden gebracht. Mittlerweile kommt keine Resonanz mehr von ihm. Läuft jetzt alles über Rechtsanwalt. Leider, aber zum Teil natürlich selber Schuld. Darum kann ich nur warnen vor einem Arkadius Schramek mit seiner Firma Jetset Power Sports.





nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com

Layout © subBlue design