Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
  Merlin-Forum
Herzlich willkommen im Merlin-Sports-Cars-Forum!
Wir sind eine lose Interessensgemeinschaft und kein Verein.
Es gibt keinerlei gegenseitige Verpflichtungen.
Jeder kann einbringen soviel er kann und will.
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche
VotesUmfragen FilesDateien
Englische Papiere - Umfrage wegen H Kennzeichen

Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2
Autor Beitrag
since1993

Beiträge: 7

New PostErstellt: 09.05.18, 16:37  Betreff: Englische Papiere - Umfrage wegen H Kennzeichen  drucken  Thema drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Hallo Merliner,

zunächst mal ein Rundum Hallöle.

Hab da mal eine Frage:
Hat jemand Englische Papiere von seinem MERLIN +2. oder Kopien.
UND
Wer ist so freundlich mir die enge-scanten Papiere ("englischer KFZ Brief" ) zukommen zu lassen. Bzw alles was dazu notwendig war für die Zulassung auf H-Kennzeichen.


ich nehme erneut einen Anlauf ein H- Kennzeichen zu bekommen. In meinem Brief ist Baujahr 1976 eingetragen jedoch die deutsche Erstzulassung auf 1993 datiert. Da lief etwas schief bei der Zulassungsstelle in Soest.

Für jede Kopie bin ich dankbar.

Grüße aus dem Allgäu
AXXL


nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Rudolf Velden

Beiträge: 487
Ort: geldern


New PostErstellt: 09.05.18, 21:47  Betreff: Re: Englische Papiere - Umfrage wegen H Kennzeichen  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

    Zitat:
    Hallo Merliner,

    zunächst mal ein Rundum Hallöle.

    Hab da mal eine Frage:
    Hat jemand Englische Papiere von seinem MERLIN +2. oder Kopien.
    UND
    Wer ist so freundlich mir die enge-scanten Papiere ("englischer KFZ Brief" ) zukommen zu lassen. Bzw alles was dazu notwendig war für die Zulassung auf H-Kennzeichen.


    ich nehme erneut einen Anlauf ein H- Kennzeichen zu bekommen. In meinem Brief ist Baujahr 1976 eingetragen jedoch die deutsche Erstzulassung auf 1993 datiert. Da lief etwas schief bei der Zulassungsstelle in Soest.

    Für jede Kopie bin ich dankbar.

    Grüße aus dem Allgäu
    AXXL





 Aber Hallo Hallöle?????????
Sonst hört man ja nie etwas von dieser Merlinfahrer.

Ich verstehe hier nur Bahnhof (bin halt in Holland geboren)
Im Deutsche Fahrzeugbrief und wahrscheinlich auch im Fahrzeugschein ist vermeldet Baujahr/Erstzulassung im Ausland(England wahrscheinlich) 1976.
Die Erstzulassung in Deutschland 1993 hat damit nichts zu tun.
Damit ist das Fahrzeug H Zulassungsfähig, (30 Jahren alt).
Was soll das mit Englische Zulassungspapieren V5 U.S.W von andere Fahrzeugen?.


Was mann braucht für eine H Zulassung ist der Nachweiß vom TÜV oder Dekra das das Fahrzeug der Originalzustand entspricht(Prüfung) und der im Brief vermeldete Tag/Jahr der erstzulassung.
Danach erfolgt Ummeldung auf das Straßenverkehrsamt.
Ist auch im Internet alles zu finden.
Wenn du vielleicht der Axel bist aus der nähe von Marktdorf dann wurde ich mal Original Merlinfedern vorne montieren sonnst ist dein Auto nicht original.
Rudi





____________________
Flying Dutchman
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Admin

Beiträge: 44


New PostErstellt: 09.05.18, 21:47  Betreff: Re: Englische Papiere - Umfrage wegen H Kennzeichen  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Hallo Axxl,
kann es sein, dass du der Axel aus Neu....... bist?  :-)

Grüße Rolf




nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
since1993

Beiträge: 7

New PostErstellt: 10.05.18, 17:13  Betreff: Re: Englische Papiere - Umfrage wegen H Kennzeichen  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

@ Rolf

selbstverfreilich

@Rudi
ja hatte andere Prioritäten (Hausbau) und deshalb stand er MERLLIN auf der Wartespur.

Nach einer Beratung beim TÜV Sachverständigen zählt das Datum (in Deutschland) ab der Erstzulassung. Also bei mir ab 1993.

Frage an Dich: Hast Du Englische Papiere von Deinen MERLINs?
Frage an ALLE: Habt Ihr Englische Papiere die Ihr mir als SCAN zukommen lasst?

Ich bedanke mich bereits im Vorraus für Eure Unterstützung!


nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Admin

Beiträge: 44


New PostErstellt: 10.05.18, 20:44  Betreff: Re: Englische Papiere - Umfrage wegen H Kennzeichen  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Hallo Axel,
schön mal wieder was von dir zu hören.
Wozu du englische Papiere brauchst versteht immer noch keiner.
So etwas habe ich leider nicht.

Hast noch Kontakt zu Georg? Hat er seinen Merlin überhaupt noch?
Und bist du mit Salsa tanzen immer noch aktiv?

Liebe Grüße
Rolf






nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Rudolf Velden

Beiträge: 487
Ort: geldern


New PostErstellt: 10.05.18, 21:46  Betreff: Re: Englische Papiere - Umfrage wegen H Kennzeichen  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Hallo Axel

Jetzt weiß ich wer du bist, wir kennen uns von der Bodenseetour von Rolf und Georg.

Jetzt nochmal H Zulassung.

Du bist an der falsche TÜV ler geraten ,diese Leute wissen halt auch nicht über alles Bescheid oder wollen es nicht wissen.
Ich habe in der letzte 10 Jahren bestimmt schon 8 Merlins in Deutschland Zugelassen/ mit H Zulassung oder Merlinfahrer damit geholfen.

Dein Merlin ist in England 1976 Erstzugelassen und das ist wichtig.
Wichtig ist der Nachweiß über die Erstzulassung und ist im Brief Teil 1 und 2 notiert.

Papieren /Kopien aus England werden dich nicht helfen,weil diese Merlins schon hier zugelassen sind und damit sind diese papieren schon mal verwendet.

Gehe zum andere TÜV oder Dekra und lege deine Angelegenheit dort vor und verweise auf die Erstzulassung.
Wenn die einverstanden sind lasst du dort das Oldtimergutachten machen.
Mit diesem Gutachten gehst du zum Straßenverkehrsamt.

Wenn es trotzdem noch problemen gibt deswegen sag Bescheid, aber bitte auch wenn es geklappt hat.
Gruß und Erfolg
Rudi

PS
Auf dein Straßenverkehrsamt ist auch noch der Orginalbrief aus England vorhanden, die können das in 30 Sekunden abfragen.

 



____________________
Flying Dutchman
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Hans-Jürgen Loock
New PostErstellt: 10.05.18, 23:24  Betreff: Re: Englische Papiere - Umfrage wegen H Kennzeichen  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Hallo Rudi,
leider wieder mal einer der nicht auf die Fragen der Merliner Forum Freunde antwortet sondern nur Bitten an uns richtet. Ich finde es beschämend das sich immer wieder
Hilfesuchende an uns richten und nicht einmal sagen können wer sie genau sind oder die an sie gerichteten Fragen beantworten.Wenn einer eine Frage hat sollte er sich erstmal vorstellen .
Dies verlangt allein die Höflichkeit.oder ?
Ich denke im Forum hilft jeder gerne einem Merlinfahrer aber es will jeder wissen mit wem 
er kommuniziert. Mein Vorschlag ist  Hilfe für jedem der diese Grundregel einhält. 
Gruß  Jürgen 
Ps: Danke an Joachim für die genannten Resttage.
nach oben
since1993

Beiträge: 7

New PostErstellt: 11.05.18, 02:28  Betreff: Re: Englische Papiere - Umfrage wegen H Kennzeichen  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Hallo Hans Jürgen,

vorzustellen brauche ich scheinbar nicht mehr.
Rudi und Rolf wussten auf Anhieb wer ich bin!

meinen MERLIN habe ich seit 1993 (deshalb----> since1993)
Jahrelang fuhr ich alleine auf weiter Flur mit meinem MERLIN.
Bis ich eines Tages im Winter 2001 auf diese tolle Webseite (@ Rolf an dieser Stelle nochmals ein herzliches DANKESCHÖN) stieß.

Zu Deiner Auffrischung......
Daraufhin initiierte ich zusammen mit Rolf am 12.7.2002 das erste MERLINTREFFEN auf dem Berg Pfänder/Bregenz/Österreich/Bodensee an dem sich die ersten VIER MERLINs getroffen haben

Aus den Kreisen Konstanz, Mindelheim, Friedrichshafen, Ravensburg.

Und wenn Du jetzt noch in der Galerie die Bilder von Deinem MERLIN anschaust und das Bild Nr. 4 betrachtest wirst Du dort eine reizende kleine Blondine sehen. Der MERLIN mit dem Kindersitz ist meiner.

Lieber Hans Jürgen......
schon irgendwelche Ideen wer ich bin?

Zugegeben ich bin im Hintergrund aber bedingt durch Familie, Hausbau, Außendienst und exzessives SALSA Tanzen in den Ländern D, A, CH, SLO, HR, I, E, MA, CZ, MEX,  usw finde ich nicht immer unbedingt zur MERLINCARS Seite.

Da ich selbst an meinem Merlin schraube löse ich die meisten Dinge auch selbst.

Ich hoffe ich konnte wieder etwas auffrischen.

Schönen Brückentag wünscht
AXXL





nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
since1993

Beiträge: 7

New PostErstellt: 11.05.18, 02:38  Betreff: Re: Englische Papiere - Umfrage wegen H Kennzeichen  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

@ Rudi

Danke für Deine Hilfestellung. Bei der ersten Zulassugsstelle (1993) in Soest gibt es die Papiere nach der "Kellerräumung vor ettlichen Jahren" nicht mehr.
Dort hab ich bereits angefragt.

Heute Freitag 11.5. möchte ich den MERLIN zulassen, dabei werde ich mit der Leiterin der Zulassungsstelle auch noch reden.
Mal sehen was dabei rauskommt.

Auch Dir einen schönen Brückentag
AXXL


nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Hans-Jürgen Loock
New PostErstellt: 11.05.18, 07:12  Betreff: Re: Englische Papiere - Umfrage wegen H Kennzeichen  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Hallo Axel,
Ja jetzt weis ich wer Du bist! Ich meine wir haben in der Nähe von Neuravensburg mal auf Dich kurz gewartet um dann weiter zum ersten Treffen mit Rolf und Georg .
Später warst Du nochmal beim Bodmannrücken mit Wasserproblemen dabei .Oder ?
Leider haben wir die ganzen Jahre nie mehr was von Dir und Georg gehört.
Da ich  einige Axel kenne konnte wir nichts genau zuordnen.
Auch ich wünsche Dir einen schönen Brückentag und viel Erfolg bei der H-Zulassung.
nach oben
Rudolf Velden

Beiträge: 487
Ort: geldern


New PostErstellt: 11.05.18, 09:55  Betreff: Re: Englische Papiere - Umfrage wegen H Kennzeichen  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Hallo Axel

Nochmal

Erstzulassung bestimmt das alter (Baujahr) vom Fahrzeug und nicht die spätere Zulassung in Deutschland.
Mach dich mal die Mühe und Google mal auf H Zulassung da kann man viel lernen.

Oldtimer müssen für das H-Kennzeichen folgende Bedingungen erfüllen:
  • mindestens 30 Jahre alt (Erstzulassung)
  • bestandenes Oldtimer Gutachten (Originalzustand / guter Erhalt)
  • Hauptuntersuchung.

Alle Zulassungen und Geschichte (vorherige Zulassungen wo dan auch) werden in Flensburg registreert und es ist alles durch das Straßenverkehrsamt abrufbar.
Hat nichts mit Kellerräumungen zutun.

Jürgen es stimmt, aber nicht aufregen bitte
Aber ich habe mit viele noch sehr gute Kontakten und das macht viel gut.
Da sind weniger gute Kontakten mit M. Gladbach und Saarland schnell vergessen.
Naja vergessen:
Saarland war bis jetzt der Hammer .
Auto ist in SUPER Zustand, was war Bremszylinder hinten leckt (alles versifft)
Bremswerten katastrofe.
Motor 6 Zylinder läuft af 4 Pötte U.S.W
Trotzdem TÜV und H bekommen und nie wieder was gehört.

Gruß und bis bald bei Dieter und Regina in ???????? Tagen



____________________
Flying Dutchman
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2
Seite 1 von 2
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © subBlue design