Schüßler Mineralstoffe

Adler Pharma
Produktion und Vertrieb GmbH
Brucker Bundesstraße 25 A
A-5700 Zell am See - Österreich

Telefon 0043 (0) 6542/55044
Telefax 0043 (0) 6542/550444

[email protected]
www.adler-pharma.at
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender BookmarksBookmarks
Jahreszeitenmittel

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
enjoy

Mitglied

Beiträge: 56

New PostErstellt: 28.09.07, 10:31  Betreff: Jahreszeitenmittel  drucken  Thema drucken  weiterempfehlen

Hallo Foris,
ich möchte nochmal einen Thread über die Jahreszeitenmittel eröffnen, da ich davon ausgehe, dass einige nun alle 4 Mittel eingenommen haben.
Bitte um Erfahrungsberichte.
Zu mir und meiner Familie kann ich sagen, dass wir das letzte Jahr ohne nennenswerte Erkrankungen erlebt haben. Mein jüngster Sohn hatte eine kurze Erkältung. Leider haben die Mittel bei den Kindern keine Besserung der Neurodermitis gebracht.
Liebe Grüße enjoy

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
BT
Ehemaliges Mitglied


New PostErstellt: 30.09.07, 13:39  Betreff: Re: Jahreszeitenmittel  drucken  weiterempfehlen

Das würde mich auch mal interessieren!

LG, Betti
nach oben
luzi
Ehemaliges Mitglied


New PostErstellt: 30.09.07, 16:58  Betreff: Re: Jahreszeitenmittel  drucken  weiterempfehlen

Hallo Enjoy,

hast Du die Neurodermitis auch behandelt oder nur mit den Jahreszeitenmitteln?

meine ganze Familie war das letze Jahr nicht erkältet oder sonst wie krank,
ausser ich, 3 Tage, weil ich mich im April schon in die Sonne gelegt hab, trotz kalten Wind, selber schuld :-)

von meinen Umkreis , habe ich eine Rückmeldung das ein Kind im Winter sich einen lästigen Husten zugezogen hatte,ist beim Schneerutschen nass geworden,, werde der Mutter empfehlen dem Kind 3 je 1 x Monate hintereinander Tuberculinum zu geben.


Liebe Grüße von Luzi
nach oben
doris03

Mitglied

Beiträge: 66

New PostErstellt: 30.09.07, 18:47  Betreff: Re: Jahreszeitenmittel  drucken  weiterempfehlen

Hallo liebes Forum,

bin letzten Herbst über die Berichte hier auf die Jahreszeitenmittel gestossen und habe die Einnahmen zeitgemäß durchgeführt.
Also Herbst 06, Winter 06, Frühjahr 07, Sommer 07
und wieder Herbst 07 (also das Herbstmittel jetzt zum 2mal)

Meine letzte (dafür extrem schwere) Verkühlung war im Spätwinter. Seither gabs nichts mehr.
Und ganz interessant: Habe sonst immer einen Dauerhusten (manchmal über Monate, sogar über Jahre).
Der ist jetzt auch weg.
Merke zwar jetzt bei den ersten kalt-nassen Tagen, dass manchmal ein Huste kommen möchte, aber er verschwindet wieder.

Hoffentlich bleibt es so, hab manchmal fast panische Angst vor diesem nicht enden wollenden Husten...

lb Grüsse Doris

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
enjoy

Mitglied

Beiträge: 56

New PostErstellt: 01.10.07, 15:42  Betreff: Re: Jahreszeitenmittel  drucken  weiterempfehlen

Hallo Luzie,
ich hab die Neuro auch behandelt. Leider ist der Erfolg ausgeblieben.
Gruß
enjoy

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
luzi
Ehemaliges Mitglied


New PostErstellt: 08.10.07, 18:16  Betreff: Re: Jahreszeitenmittel  drucken  weiterempfehlen

Hallo enjoy,

was hast Du für Mittel gegeben ?

Liebe Grüße von Luzi
nach oben
luzi
Ehemaliges Mitglied


New PostErstellt: 08.10.07, 18:17  Betreff: Re: Jahreszeitenmittel  drucken  weiterempfehlen

@ all

im Dateianhang info zu den Jahreszeitenmitteln

Liebe Grüße von Luzi



Dateianlagen:

Miasma.htm (14 kByte)
anzeigen - speichern
Datei wurde schon 1208-mal heruntergeladen.

nach oben
enjoy
Gast
New PostErstellt: 09.10.07, 11:36  Betreff: Re: Jahreszeitenmittel  drucken  weiterempfehlen

Hallo Luzi,
bei den Miasmen findet man sich ja überall wieder. Um einen Anfang in der Behandlung zu bekommen, wären doch die Jahreszeiten mittel sicher angebracht.
Meine Kinder habe ich mit einigen Mitteln behandelt. Selbst BCG und Polio waren dabei. Natürlich auch Sulfur und Nat.mur. Calc.carb. habe ich auch probiert. Ich habe das Gefühl, die Mittel wirken anfänglich, aber dann verpufft halt alles wieder.
Gruß enjoy
nach oben
luzi
Ehemaliges Mitglied


New PostErstellt: 09.10.07, 12:17  Betreff: Re: Jahreszeitenmittel  drucken  weiterempfehlen

Hallo Enjoy,

da wär die Frage welche Potenz wurde verwendet ?
es kann sein da man das Mittel wenn es gut gewirkt hat und dann auf einmal nicht mehr , in anderen Potenzen geben muß, von nieder D 6 aufwärts bis M oder XM, es gibt sogar Mittel die alle benötigten Potenzen enthalten, Potenzakord. und zwischendurch ein passenden "Jahreszeitenmittel" die sind ja nicht zwingend für die Jahreszeit sondern auch wenn sie angezeigt sind

ich glaub die Firmen die das anbieten heißen Similasan und Heel

ich werde mich auf jeden fall noch mal informieren, was es noch so alles gibt.

Liebe Grüße von Luzi
nach oben
enjoy

Mitglied

Beiträge: 56

New PostErstellt: 10.10.07, 10:25  Betreff: Re: Jahreszeitenmittel  drucken  weiterempfehlen

Hallo Luzi,
ich gebe meist die Mittel in C30 oder C200. Einige D habe ich auch als Hochpotenzen.
Danke dir für die Mühe.
Gruß enjoy

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © Karl Tauber