Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge MembersMitglieder SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender BookmarksBookmarks
FMS-Pässewettbewerb / Concours des cols
130-Pässe-/Streckenwettbewerb, FMS (Föderation der Motorradfahrer der Schweiz)
Herzlich Willkommen, Soyez bienvenue

 
Stella Alpina

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
chlöisu
Mitglied

Beiträge: 53
Ort: Ranflüh

New PostErstellt: 19.07.14, 13:48  Betreff: Stella Alpina  drucken  Thema drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Nachdem ich lange nach einem Begleiter gesucht hatte, war Ecki aus Süddeutschland, den ich aus einem Forum und verschiedenen Treffen kannte bereit, mitzukommen.
Vor 10 Tagen sind wir bei Regen zur Stella aufgebrochen. Dieser hielt an bis auf den Grossen Sankt Bernhard, wo es schneite; weiter unten und auf dem Rest der Fahrt gab es netterweise keinen Regen mehr, während es hier noch tagelang weiter schüttete. Die Fahrt ging über den Kleinen Sankt Bernhard, den Iseran, wo es sehr kalt war, und den Mont Cénis nach Bardonecchia, dann noch 17km etwas schlechtere Strasse, also hundsmiserablige, zum Rifugio Scarfiotti, wo campiert wird.
In den nächsten Tagen kamen hunderte Fahrer aus ganz Europa an, zum Teil auf abenteuerlichen Moppeds, die meisten aber mit mehr oder weniger geländegängigen Maschinen à la GS. Der Bulgare aus Sofia mit seinem Bike von 1955 und mehr Ersatzteilen als andere Ausrüstung, machte besonders Eindruck. Natürlich versuchten wir den Someiller zu erklimmen, bei 2830m war allerdings Schluss, während ein paar Unentwegte durch Schneefelder noch einige Meter höher kamen; auf den Pass rauf auf 3000m schaffte es keiner.
Klar dass man die Assietta fahren "muss"; da sie samstags gesperrt ist, fuhren wir sie am Freitag. Die diversen Angriffe auf den Jafferau waren leider nicht von Erfolg gekrönt.
Am Sonntag hatten wir genug des kalten Lagerlebens und fuhren runter nach Embrun, von wo aus wir die nahen Pässe der Route des Grandes Alpes und auch den Agnello befuhren. Lustig aber ziemlich schwierig war die Auffahrt auf den Col de la Lombarde über die alte Strasse, die noch ältere Militärstrasse schafften wir mit den schweren GSen nicht, zu viele Felsstürze versperrten den Weg.
Langsam ging es Richtung Norden, wo wir in Beaufort noch drei Nächte verbrachten. Vorn dort fuhren wir so viel Schotter, wie wir kriegen konnten, Höhepunkt war wohl die Fahrt über die Tête des Saix, den höchsten Punkt des Skigebiets von Samoëns mit abenteuerlich steiler Abfahrt hinunter ins Dorf; aber auch der Col du Joly, Col du Pré, Cormet d'Arêches, Colle di Sampeyre und wie sie alle heissen, machten grossen Spass.
Auf der Alpe d'Huez traf ich noch eine Jugenderinnerung, eine bestens restaurierte Bonanza von 1963

Gestern kamen wir über den Cormet de Roselend, den Kleinen und Grossen Sankt Berhard mit einem Abstecher zur Grande Dixence über Grimsel, Brünig und Glaubenbielen zurück ins Emmental. Alles gut gegangen ohne Schaden an Mensch und Maschine.
Nun kenne ich die Stella, ein zweites Mal fahr ich wohl nicht hin.

Edit hat noch einen Druckfehler korrigiert




Gruss Chlöisu

Most motorcycle problems are caused by the nut that connects the handlebars to the saddle


[editiert: 20.07.14, 07:47 von chlöisu]



Dateianlagen:

Den auch noch.jpg (488 kByte, 1.152 x 864 Pixel)
Anzeige optimiert für beste Darstellung.
Großansicht - speichern

Assietta.jpg (581 kByte, 1.152 x 864 Pixel)
Anzeige optimiert für beste Darstellung.
Großansicht - speichern

Camping Scarfiotti.jpg (343 kByte, 1.152 x 864 Pixel)
Anzeige optimiert für beste Darstellung.
Großansicht - speichern

Kalt auf dem Iseran.jpg (381 kByte, 1.152 x 864 Pixel)
Anzeige optimiert für beste Darstellung.
Großansicht - speichern

Beech Bonanza.jpg (400 kByte, 1.152 x 864 Pixel)
Anzeige optimiert für beste Darstellung.
Großansicht - speichern

Grande Dixence.jpg (428 kByte, 1.152 x 864 Pixel)
Anzeige optimiert für beste Darstellung.
Großansicht - speichern

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
5pack
Mitglied

Beiträge: 31
Ort: 8733 Eschenbach


New PostErstellt: 24.07.14, 18:21  Betreff: Re: Stella Alpina  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  



Lieber chlöisu, vielen Dank für den aufschlussreichen Bericht. Das ist wohl nichts für meine Rockster...

Trotz Kälte, Nässe und schwieriger Strassenverhältnisse ist es doch genau das was wir unseren Enkeln mal erzählen werden...

Allzeit gute Fahrt!





Gruss Roger

Flat-Twin - what else....
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
chlöisu
Mitglied

Beiträge: 53
Ort: Ranflüh

New PostErstellt: 27.07.14, 11:36  Betreff: Re: Stella Alpina  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Hallo Roger
Bis zum Rifugio Scarfiotti geht's zur Not auch mit Strassentöffs, auch eine R1200RT war dort, weiter Richtung Sommeiller sind Strässeler aber schon geplagt, je nachdem, wie der letzte Regen der "Strasse" zugesetzt hat.




Gruss Chlöisu

Most motorcycle problems are caused by the nut that connects the handlebars to the saddle
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Admin
Administrator

Beiträge: 1066
Ort: Steffisburg Schweiz


New PostErstellt: 02.08.14, 16:42  Betreff: Re: Stella Alpina  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  



Hallo Chlöisu

Ich bewundere dich, - echt! Du schreibst, dass du wohl kein zweites Mal dieses Abenteuer bestreitest, glaub ich dir. ABER, DU HAST ES GEMACHT! Die Erinnerung bleibt, darfst stolz sein. Ich habe das in deinem Alter verpasst, da war soviel los, auch noch im Beruf ausgeholfen usw. Heute wage ich mich nicht mehr hinter ein solches Abenteuern. Du hast es gemacht, unfallfrei, Supper.

Danke für den Bericht. An die Jungen: Macht "Sowas" - immer besser unter kundiger Leitung -, solange ihr jung seit





Motorradfahren ist doch etwas vom Schönsten!
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
chlöisu
Mitglied

Beiträge: 53
Ort: Ranflüh

New PostErstellt: 04.08.14, 08:31  Betreff: Re: Stella Alpina  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Guten Morgen Herrmann
Vielen Dank; so schlimm waren die Strassen nun auch nicht, und ich fahre gerne Schotter. Auch mit Strassenreifen ist mit der nötigen Vorsicht vieles machbar, nur Schlamm verlangt halt nach Stollen, und solche montiere ich für die paar Meter nicht.

Nach dem Wetter der vergangenen Wochen mache ich mich nun wieder hinter die Pässe, die imTessin und im Bündnerland fehlen immer noch; das soll sich nun ändern.
Allzeit gute Fahrt.




Gruss Chlöisu

Most motorcycle problems are caused by the nut that connects the handlebars to the saddle


[editiert: 04.08.14, 08:32 von chlöisu]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
chlöisu
Mitglied

Beiträge: 53
Ort: Ranflüh

New PostErstellt: 01.06.15, 14:47  Betreff: Re: Stella Alpina  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

GutenTag
seit der Stella 14 ist beinahe ein Jahr vergangen. Trotz guter Vorsätze plane ich, auch dieses Jahr zur Stella zu fahren. Nimmt mich wunder,wie viele von uns alten Säcken ich dort treffen werde 




Gruss Chlöisu

Most motorcycle problems are caused by the nut that connects the handlebars to the saddle
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos