Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge MembersMitglieder SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender BookmarksBookmarks
FMS-Pässewettbewerb / Concours des cols
130-Pässe-/Streckenwettbewerb, FMS (Föderation der Motorradfahrer der Schweiz)
Herzlich Willkommen, Soyez bienvenue

 
Wer fährt ohne Navi?

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
5pack
Mitglied

Beiträge: 31
Ort: 8733 Eschenbach


New PostErstellt: 20.02.14, 22:24  Betreff: Wer fährt ohne Navi?  drucken  Thema drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  



Hallo allerseits,

Mich würde mal interessieren, wer   N I C H T   mit Navi fährt?

Ich fahre selber sehr gerne nach Karte. Und habe mir dafür eigens für mein erstes Pässefahren einen Kartensatz der schweizerischen Landestopographie im Massstab 1:200'000 zugelegt.

Wenn ich - in der Dose - nach Navi fahre, weiss ich immer irgendwie nicht so recht wo ich durchgefahren bin. Mit der guten alten Karte und etwas Orientierungssinn nehme ich die Strecke viel besser wahr. Und ich kann mir bildlich viel besser vorstellen wo ich gerade stecke oder gesteckt habe.

Geht es noch jemandem so wie mir, oder gehen da meine nostalgischen Gefühle mit mir durch?   





Gruss Roger

Flat-Twin - what else....
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Admin
Administrator

Beiträge: 1066
Ort: Steffisburg Schweiz


New PostErstellt: 21.02.14, 21:10  Betreff: Re: Wer fährt ohne Navi?  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  



Hallo Roger

Diese Fahrer gibt es schon noch... Wart mal bis Brämsertinu wieder hier im Forum auftaucht, der erzählt dir dann "Was". Der braucht kein Navi, der ist Eines!!

Ich kann da schlecht mithalten, ich fahre praktisch nur nach Navi, - die Touren daheim allermeist in MapSource geplant.
Wenn du unsere 128 Pässe nicht alle kennst, dann kannst du diese ja in meinen neu gestalteten Tourenvorschlägen nachschauen und ev. in deine Karten übertragen.
Auf jeden Fall wünsche ich dir viel Spass beim Pässewettbewerb.





Motorradfahren ist doch etwas vom Schönsten!
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Claude
Mitglied

Beiträge: 107
Ort: Lütschental BE


New PostErstellt: 23.02.14, 22:34  Betreff: Re: Wer fährt ohne Navi?  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Noch ein ohne Navi am Töff
Navi ist eine Spassbremse! Navi-Ferngesteuerte bleiben auf den ausgetretenen Pfade? Ich suche mir immer wieder Alternativrouten ohne die mahnende Stimme "bitte Wenden". Auch ohne Navi habe ich alle Pässe gefunden, meine Ausbeute: Gold, Gold und Gold-Top. Aber Jeder soll aber selber entscheiden was für Ihn stimmt. Ein Navi hilft sicher und gibt denen die das Kartenlesen nie richtig und begeistert erklärt bekamen, grosse Sicherheit. Im Auto "Transporter von A nach B" möchte ich darauf verzichten.
Noch ein kleiner Typ nehmt die Papierkarte mit, die flattert nur ein bisschen bei einem Totalabsturz und braucht kein Strom.



____________________
Das Polierte in der Luft, das Gummierte am Boden
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Brämsertinu
Mitglied

Beiträge: 58


New PostErstellt: 26.02.14, 11:50  Betreff: Re: Wer fährt ohne Navi?  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Hallo Roger,

Hermann schreibt "Brämsertinu braucht kein Navi, der ist eines." Danke Hermann für die Blumen! - Ich missgönne keinem Tourenfahrer den Gebrauch dieser wahrhaftigen High-Tech Geräte. Ich mache mich aber gerne lustig, wenn ein Tourguide mit Navi wieder mal "falsch" gefahren ist, weil er wichtige Zwischenpunkte bei der Routenplanung nicht eingetippt hatte. Das Ziel finden Navis immer. Und es gibt eine Menge an Zusatzinformationen (Speed, Höhe, Zeiten usw.), die mich weniger interessieren. Zum Auffinden einer bestimmten Adresse ist ein Navi zwar ideal, aber das benötige ich selten. Und grosse Städte (z.B. Grenoble) habe ich immer umfahren.

Ich habe am Töff kein GPS-Navi, weil ich keines brauche. Mein Navi ist biologischer Natur. Versagt dieses doch mal, so habe ich eine Karte dabei. (Wozu lernte ich denn im Militärdienst das Kartenlesen?)

Meine töffigen Jagdgründe liegen in der ganzen Schweiz (ausser Thurgau) und im angrenzenden Ausland, besonders in Frankreich von den Vogesen über den Jura und Savoyen bis zu den Westalpen. Diese Geographie habe ich im Kopf, nicht nur die Hauptstrassen. Die FMS-Pässe, die ich noch nicht kenne und für welche ich die Karte studieren müsste, kann ich an einer Hand abzählen. Wo ich einmal durchgefahren bin, finde ich auch später den Weg. Der hat sich eingeprägt in einer Art photographischem Gedächtnis. Das mag eine Begabung sein, aber ich trainiere diese auch. Es ist ein Hobby, gar eine Leidenschaft, die sich ideal mit dem Töfffahren kombinieren lässt. Ich legte öfters auf der Karte eine Halb- oder Ganztagesroute fest, prägte sie mir ein und probierte sie abzufahren, möglichst ohne unterwegs zur Karte zu greifen. Nach einer halben Million Kilometern in besagten Gegenden habe ich heute ein dichtes Routennetz im Kopf.

Also Roger, bezüglich unserer Navigationsphilosophie sind wir beide "Brüder im Geiste". Fahre weiter so. Und den Navi-Freaks lassen wir die Freude an ihrem Gerät.

Immer gute Fahrt wünscht Tinu





nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Admin
Administrator

Beiträge: 1066
Ort: Steffisburg Schweiz


New PostErstellt: 05.03.14, 10:30  Betreff: Re: Wer fährt ohne Navi?  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

    Zitat: Brämsertinu

    ... Also Roger, bezüglich unserer Navigationsphilosophie sind wir beide "Brüder im Geiste". Fahre weiter so. Und den Navi-Freaks lassen wir die Freude an ihrem Gerät.

Also Martin, das finde ich eine vernünftige Antwort, "Leben und Leben lassen"
.

Wer's ohne Navi kann, darf da stolz sein. Ich persönlich schätze die Hilfe des Geräts, schon deswegen, weil ich damit gefahrene Routen aufzeichnen und weiter verarbeiten kann. Dass zur Not immer eine Karte dabei ist versteht sich von selbst. Ohne Karte geht's nicht, da hat man garantiert die bessere Übersicht. Aber für die Planung der Touren, gerade wenn ich auf kleinen Strassen - oft ohne Wegweiser unterwegs bin
- schätze ich mein Garmin sehr und freue mich wenn die im Gerät eingeschlossene freundliche Steffi mir ins Ohr flüstert: "Vorne in 200 m rechts abbiegen". "Ich seh's, danke Steffi, bist ein schlaues Mädel". 





Motorradfahren ist doch etwas vom Schönsten!
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
5pack
Mitglied

Beiträge: 31
Ort: 8733 Eschenbach


New PostErstellt: 05.03.14, 11:54  Betreff: Re: Wer fährt ohne Navi?  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Naja weisst du Hermann, ob ichs dann kann ohne Navi wird sich zeigen. Und die freundliche Steffi hat natürlich auch was.



Gruss Roger

Flat-Twin - what else....
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
KöfferliRebel
Mitglied

Beiträge: 42
Ort: Zürich

New PostErstellt: 08.04.15, 09:46  Betreff: Re: Wer fährt ohne Navi?  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Ich fahre auch ohne Navi. Schon immer.

Normalerweise frei nach Nase nach und wenn es dann doch mal happert mit Hilfe der guten 1:200000, und wenn es dann doch noch nicht geht kommt das Telefon mit (ex. Nokia) Here www.here.com. 

Ich muss aber sagen, dass ich wegen des Pässewettberwerb ernsthaft darüber nachgedacht habe ein Navi anzuschaffen. Jedoch haben auch Umwege und Irrfahrten ihren Reiz und helfen dem Orientierungssinn.


nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Admin
Administrator

Beiträge: 1066
Ort: Steffisburg Schweiz


New PostErstellt: 09.04.15, 10:55  Betreff: Re: Wer fährt ohne Navi?  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Ja da stimme ich dir zu, solange es keine Blinker und Windschutzscheiben kostet...
Ich würde nun umsteigen, die Zeit dazu ist doch günstig.
Du hast noch viele kleine Pässchen vor dir und das planen daheim am Bildschirm macht Spass.



Motorradfahren ist doch etwas vom Schönsten!
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
KöfferliRebel
Mitglied

Beiträge: 42
Ort: Zürich

New PostErstellt: 11.04.15, 11:01  Betreff: Re: Wer fährt ohne Navi?  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  


Der Blinker ist Lehrgeld (35 Stutz). Aber dass die Windschutzscheibe geborsten ist, darüber bin ich eigentlich froh. Denn eigentlich dürfte die das nicht, aber da der Töff beim Vorbesitzer oft bei Wind, Sonne, Regen und Schnee draussen war, war das Plastik wohl spröde. Darum lieber in einer "kontrollierten" Situation zu Bruch gehen, als wenn es echt böse Enden kann. Denn Spass am Pässefahren nimmt es mir ebenfalls nicht (da gibt es anderes). Jeder Umweg hat nämlich auch seinen Reiz, und solange man auf legalen Pfaden und Wegen unterwegs ist, ist ja auch alles im grünen und reglementskonformen Bereich.

Übrigens sieht man ohne Navi immer wieder wie z.T. besch...eiden und inkonsequent die Motorfahrer-Strassensignalisation in der Schweiz ist. Da sind Fahrradwegweiser  oder auch Wanderwegweiser, die auf den kleinen Pässen eine echte Hilfe sind, viel besser und durchdachter.

Und solche Aussichten gehen halt dem all zu sturen Navi-Fahrer verloren:

 



[editiert: 11.04.15, 11:03 von KöfferliRebel]



Dateianlagen:

20150410_143457_small.jpg (378 kByte, 4.202 x 500 Pixel)
Anzeige optimiert für beste Darstellung.
Großansicht - speichern

20150410_084420_small.jpg (223 kByte, 3.552 x 560 Pixel)
Anzeige optimiert für beste Darstellung.
Großansicht - speichern

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Claude
Mitglied

Beiträge: 107
Ort: Lütschental BE


New PostErstellt: 12.04.15, 22:07  Betreff: Re: Wer fährt ohne Navi?  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  



Auch ich werde morgen Richtung Romandie ohne Navi starten, meine Vorbereitung mache ich bei den neuen Pässen auf Google Maps die Details suche ich jeweils auf map.geo.admin.ch . Vom Auto her kenne ich Steffi auch, sie ist genügsam und wird nie laut oder launisch, selbst nach x-ten auffordern zum Wenden. aber auf dem Töff geniessen ich die Geräusche der Motorentechnik und der Umwelt. Die Kommunikation  erledige ich mit der linken Hand wie schon die letzten 35 Jahre. Ja es gibt sie noch die meinen Gruss erwidern.

Liebe Kolleginnen und Kollegen mit oder ohne Navi bleibt neugierig und versucht auch mal eine Abzweigung ohne genauen Wegweiser oder Steffis Empfehlung, so habe schon manch schönes Plätzchen entdeckt. Zum Beispiel vom Col de Etroits rechts bis zum Chalet de la Maya 1315 müM mit Beizli und schöner Aussicht.




____________________
Das Polierte in der Luft, das Gummierte am Boden
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Admin
Administrator

Beiträge: 1066
Ort: Steffisburg Schweiz


New PostErstellt: 15.04.15, 18:22  Betreff: Re: Wer fährt ohne Navi?  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

    Zitat: Claude

    Auch ich werde morgen Richtung Romandie ohne Navi starten, meine Vorbereitung mache ich bei den neuen Pässen auf Google Maps die Details suche ich jeweils auf map.geo.admin.ch . Vom Auto her kenne ich Steffi auch, sie ist genügsam und wird nie laut oder launisch, selbst nach x-ten auffordern zum Wenden. aber auf dem Töff geniessen ich die Geräusche der Motorentechnik und der Umwelt. Die Kommunikation  erledige ich mit der linken Hand wie schon die letzten 35 Jahre. Ja es gibt sie noch die meinen Gruss erwidern.

    Liebe Kolleginnen und Kollegen mit oder ohne Navi bleibt neugierig und versucht auch mal eine Abzweigung ohne genauen Wegweiser oder Steffis Empfehlung, so habe schon manch schönes Plätzchen entdeckt. Zum Beispiel vom Col de Etroits rechts bis zum Chalet de la Maya 1315 müM mit Beizli und schöner Aussicht.

Hallo Claude
Wider dahei? Hesch als gfunde, - so ohni Navi. Potz Tusig....
Ä liebe Gruess





Motorradfahren ist doch etwas vom Schönsten!
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos