Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
GEMEINSAM gegen das SCHORNSTEINFEGER-SONDER-RECHT
SFR-REFORM
  SchornsteinFegerRechts-Reform
Forum zur Wahrung der Bürgerrechte
Das Forum diente dem Informations- und Meinungsaustausch zum Thema Schornsteinfeger-Recht. Es sollte denjenigen, die an einer Reform dieses einmaligen Monopols interessiert sind, auch eine Möglichkeit bieten, sich lokal und überregional zu verknüpfen und gemeinsame Aktionen vorzubereiten.
Wegen einer chronischen Internet-Allergie wird es vom ursprünglichen Admin aktuell nicht gepflegt.
Wenn jemand die Verwaltung des Forums übernehmen möchte, der Admin freut sich auf einen entsprechenden ANRUF.
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender BookmarksBookmarks
Bezirksschornsteinfeger von den Nazis ab 1935 deutschlandweit eingeführt

Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2
Autor Beitrag
Admin
Administrator

Beiträge: 608
Ort: 55246 Wiesbaden (Mz-Kostheim)



New PostErstellt: 09.11.10, 18:34  Betreff: Re: Bezirksschornsteinfeger von den Nazis ab 1935 deutschlandweit eingeführt  drucken  weiterempfehlen

Danke an "feger 123" für die geschichtlichen Informationen.

Vielleicht können diese auch noch um AKTUELLE Informationen ergänzt werden, wie die Feuerstättensicherheit in anderen Ländern gewährleistet wird. Vielleicht kann man ja die gleiche Sicherheit mit weniger Monopol-Gesetzgebung, weniger Bürokratie und kostengünstiger erreichen. Das Ziel des Gesetzgebers sollte es ja schließlich sein, angemessene Sicherheit bei größtmöglicher Wahrung der individuellen Grund- und Freiheitsrechte zu erreichen.

Wenn hierdurch beim Bürger weniger Kosten anfallen, wird logischerweise irgendjemand, der bislang zu viel kassierte, geringere Einnahmen haben. Vielleicht wird sich sogar die Frage stellen, ob es im 21. Jahrhundert mit dem erreichten Stand der Technik überhaupt noch einen eigenen Berufsstand "Schornsteinfeger" geben wird. Ich könnte mir sehr gut vorstellen, dass das Reinigen des Schornsteins als EINE Arbeit von vielen Wartungstätigkeiten im Bereich der Feuerungsanlagen-Technik angesehen werden kann.

Beim KFZ braucht man ja auch keinen gesonderten Beruf des "Auspuff-Technikers". Vom Vergaser (=Luftversorgung) bis zum Auspuff (=Abluftführung) gehört doch alles zum Gesamtsystem "Kraftfahrzeug". Warum sollte man Feuerungs- und Heizungsanlagen nicht auch als Gesamtsystem betrachten.

Und um bei diesem Beispiel zu bleiben, wenn der Gesetzgeber eine Regelmäßige Haupt- und Abgasuntersuchung vorschreibt, so ist es nicht mehr notwendig, gesetzgeberisch in die hierzu führende Wartung einzugreifen. Kurzum, z.B. der TÜV untersucht Abgaswerte und Dichtigkeit des Auspuffs. Ob ich einen defekten Auspuff aber selbst wechsele, eine Fach- oder eine freie Werkstatt aufsuche, geht den Gesetzgeber nichts an.

Wenn also die Sicherheit von Feuerstätten und Anlagen regelmäßig geprüft wird, besteht keine Notwendigkeit mehr, darauf Einfluss zu nehmen, ob der Russ von einem Schornsteinfeger, einer Hilfskraft oder von Bürger selbst entfernt wurde. Wichtig ist doch nur, dass für die Öffentlichkeit keine Brandgefahr besteht.

Vielleicht sind uns da unsere EU-Nachbarn ja schon einen Schritt voraus.
Die Frage darf somit nicht lauten, warum unser Feger-Monopol vielleicht gerade noch tragbar erscheint, die Frage muss lauten: Wie gewährleiten wir angemessene Sicherheit mit geringstmöglichem Aufwand ?



Thomas W. Müller
Wiesbaden (OT Mz-Kostheim)
Tel.: (06134) 56 46 20
Mail:


____________________
Thomas W. Müller
Wiesbaden (OT Mz-Kostheim)
Tel.: (06134) 56 46 20
Mail:

Aus technischen und persönlichen Gründen werden MAILS aktuell NICHT regelmäßig abgerufen und bearbeitet. Bei aktuellen Fragen daher bitte ANRUFEN !
Ich freue mich über persönliche Kontakte


GEGEN Sonder-Rechte für Schornsteinfeger / Kaminkehrer,
FÜR die Verfassung, Grundrechte und Bürgerrechte.
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
feger
Gast
New PostErstellt: 11.12.10, 19:40  Betreff: Re: Bezirksschornsteinfeger von den Nazis ab 1935 deutschlandweit eingeführt  drucken  weiterempfehlen

3 Punkte für die alte Messestadt . . .
nach oben
Rotzfrech
Gast
New PostErstellt: 01.03.11, 13:05  Betreff:  Re: Bezirksschornsteinfeger von den Nazis ab 1935 deutschlandweit eingeführt  drucken  weiterempfehlen

    Zitat: feger
    3 Punkte für die alte Messestadt . . .
Nur noch so am Rande, für den lieben Feger hier.

Geschichte ist auch nicht die Stärke vom Feger hier. Kurz ein paar Parolen verbreiten und wenn es dann an die Substanz geht, erscheint dann die Latrinenparole: 3 Punkte blabla. Die Schornsteinfeger im 3. Reich waren alle dem Blutzollorden beigetreten. Sie waren von den Kampfhandlungen an den Fronten nicht betroffen. Zu Kehren gab es ja später nichts mehr, aber zum Bespitzeln. Wenn mich nicht alles täuscht, ist hierüber im GB von Th. berichtet worden.
Rotzfrech
nach oben
Niclas Adolfo Rothschild Rockefeller
Gast
New PostErstellt: 26.06.11, 10:51  Betreff:  Re: Bezirksschornsteinfeger von den Nazis ab 1935 deutschlandweit eingeführt  drucken  weiterempfehlen

Unser ewiger jüdischer Weltkrieg

...

Der Administrator:

Der Resttext des Beitrags wurde von mir gelöscht.
Dieses Forum dient der SACHLICHEN Auseinandersetzung mit dem deutschen Schornsteinfeger-SONDER-Recht.
Es bietet KEINEN Platz für DIFFAMIERUNGEN und PAUSCHALISIERTE ABWERTUNGEN von Rassen oder Religionen.
Als Betreiber des Forums behalte ich mir vor, Beiträge, die ERKENNBAR NICHTS ZUR SACHE BEITRAGEN, zu löschen. Das gleiche Recht, wenn nicht sogar vorrangig, nehme ich mir, um UNQUALIFIZIERTE STIMMUNGSMACHE zu unterbinden. Wenn ein Text zudem unzusammenhängend Schlagworte aneinanderreiht, ohne dass eine AUSSAGE erkennbar wird, fällt es mir besonders leicht, einen Beitrag zu entfernen.

P.S.
Der Originaltext wurde von mir gesichert.
Wenn ein ANGEMELDETES MITGLIED hieran Interesse hat, bitte ich um eine Mitteilung per EMail. Der Text wird dann zur Eigenbewertung gern übermittelt. Ich möchte den Text jedoch nicht ÖFFENTLICH ZUGÄNGLICH in diesem FORUM stehen lassen.




[editiert: 27.06.11, 00:15 von Admin]
nach oben
Rotzfrech
Experte

Beiträge: 166
Ort: Bei Saarbrücken


New PostErstellt: 26.06.11, 22:43  Betreff:  Re: Bezirksschornsteinfeger von den Nazis ab 1935 deutschlandweit eingeführt  drucken  weiterempfehlen

Hallo Admin,

[ADMIN: Zitierter Originaltext gelöscht. Siehe vorherigen Beitrag.]

Rotzfrech meint sehr ärgerlich:
Ich kann da nur den Kopf schütteln. So etwas regt mich sehr, sehr auf. Ist das nicht ein Fall für die Hüter unserer Verfassung?

Rotzfrech

Admin:
Ich hoffe auf Verständnis, dass ich auch diesem Beitrag ändern musste, um das Zitat ebenfalls zu entfernen.







[editiert: 27.06.11, 00:13 von Admin]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2
Seite 2 von 2
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Design © trevorj