Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
GEMEINSAM gegen das SCHORNSTEINFEGER-SONDER-RECHT
SFR-REFORM
  SchornsteinFegerRechts-Reform
Forum zur Wahrung der Bürgerrechte
Das Forum diente dem Informations- und Meinungsaustausch zum Thema Schornsteinfeger-Recht. Es sollte denjenigen, die an einer Reform dieses einmaligen Monopols interessiert sind, auch eine Möglichkeit bieten, sich lokal und überregional zu verknüpfen und gemeinsame Aktionen vorzubereiten.
Wegen einer chronischen Internet-Allergie wird es vom ursprünglichen Admin aktuell nicht gepflegt.
Wenn jemand die Verwaltung des Forums übernehmen möchte, der Admin freut sich auf einen entsprechenden ANRUF.
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender BookmarksBookmarks
Leserbrief gegen Schornsteinfegerabzocke

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Mürrischer Mieter
Gast
New PostErstellt: 14.12.10, 10:25  Betreff: Leserbrief gegen Schornsteinfegerabzocke  drucken  Thema drucken  weiterempfehlen

Aufstand gegen die Schornsteinfeger!

(...)
"Für unsere Hausgemeinschaft ergibt sich eine Gebührenerhöhung von 491 auf 745 Euro. Das entspricht einer Erhöhung von 52 Prozent. Das alles ohne jegliche Gegenleistung."

Mehr unter:
http://www.fnp.de/fnp/interaktiv/leserbriefe/aufstand-gegen-die-schornsteinfeger_rmn01.c.8506859.de.html


[editiert: 27.03.12, 18:14 von Admin]
nach oben
feger
Gast
New PostErstellt: 14.12.10, 21:28  Betreff: Re: Leserbrief gegen Schornsteinfegerabzocke  drucken  weiterempfehlen

Zu «Irland besteuert Banker-Boni mit 90 Prozent»: Warum muss uns das kleine Irland im Zuge seiner Schuldenbereinigung vorexerzieren, wie es geht? Außer viel heißer Luft und so gut wie keinen Konsequenzen für die Verursacher in den Banken war von unseren Verantwortlichen in den Regierungsparteien überhaupt nichts zu hören. Keine, wie auch immer geeignete Maßnahme, um der rigorosen Selbstbedienung von Hasardeuren Einhalt zu gebieten.

Wenngleich das irische Steuergesetz nicht für Boni in den Jahren 2008 und 2009 greift, so wäre das für unser Parlament keine sonderliche Hürde. Das vor einigen Jahren vom Bundestag beschlossene Gesetz, das Privatanlegern Steuerschlupflöcher wie z.B. Filmfinanzierungen in Hollywood – zu Recht, wie ich betone – verstopfte, wurde auch rückwirkend verabschiedet. Und das ohne jegliche rechtliche Bedenken
nach oben
Joachim Datko
Stamm-Mitglied

Beiträge: 53
Ort: Regensburg



New PostErstellt: 14.12.10, 21:34  Betreff: Re: Leserbrief gegen Schornsteinfegerabzocke  drucken  weiterempfehlen



Hier Tipps zu einem moderaten Widerstand gegen die ab 1935 von der nationalsozialistischen Regierung auf Wunsch der Schornsteinfeger deutschlandweit eingeführten Bezirksschornsteinfeger. Der damalige Reichskanzler war ohne Schulabschluß!

Gegenmassnahmen

Joachim Datko, Ingenieur, Physiker
Interessengemeinschaft gegen das Schornsteinfeger-Monopol Sektion Bayern






nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
feger
Gast
New PostErstellt: 15.12.10, 07:10  Betreff: Re: Leserbrief gegen Schornsteinfegerabzocke  drucken  weiterempfehlen

Datko,go home . . .
nach oben
Admin
Administrator

Beiträge: 608
Ort: 55246 Wiesbaden (Mz-Kostheim)



New PostErstellt: 17.12.10, 01:28  Betreff: Re: Leserbrief gegen Schornsteinfegerabzocke  drucken  weiterempfehlen

Hallo "feger",

wird das

    Zitat: feger
    Datko,go home . . .
nicht langsam langweilig ?

Welchen Nutzen sollen Leser dieser Seiten aus derartigen Kommentaren ziehen ?

Etwas mehr Sachlichkeit könnte nicht schaden. Wo bleiben die PRO- oder KONTRA- ARGUMENTE, die nachvollziehbar FÜR oder GEGEN das angegriffene SONDER-Recht für Schornsteinfeger sprechen ? Warum können Schornsteinfeger nicht genauso arbeiten, wie dies zahlreiche andere Handwerker auch tun ? Gute Dienstleistung, frei beauftragt, zu fairen Preisen - Niemand hätte etwas gegen sinnvolle Handwerksleistungen von Schornsteinfegern ! Aber ein SONDER-Recht mit MONOPOL-Charakter und zahlreichen juristischen Ungereimtheiten - DAS BRAUCHT KEIN HAUSBESITZER UND KEIN MIETER !!!

Also: TONNE AUF - SchfHwG & KÜO REIN - TONNE ZU

Niemand wird diese überflüssigen Rechtsnormen in Zukunft vermissen - ausser den Schornsteinfegern, die sich nicht mehr auf staatlich vermittelte Schein-Handwerksleistungen ausruhen können. Aber unser Grundgesetz soll schließlich JEDEN BÜRGER und DIE GESELLSCHAFT schützen und dient nicht dazu, ungerechtfertigtes Einkommen auf Dauer zu erhalten. FREIE Bürger in einer FREIEN Gesellschaft können ihre Handwerker SELBST und FREI WÄHLEN. Vorschriften von Papa Staat sind hier nicht nur unnötig, sondern sie stehen jedem sinnvollen Fortschriftt im Wege.



Thomas W. Müller
Wiesbaden (OT Mz-Kostheim)
Tel.: (06134) 56 46 20
Mail:


____________________
Thomas W. Müller
Wiesbaden (OT Mz-Kostheim)
Tel.: (06134) 56 46 20
Mail:

Aus technischen und persönlichen Gründen werden MAILS aktuell NICHT regelmäßig abgerufen und bearbeitet. Bei aktuellen Fragen daher bitte ANRUFEN !
Ich freue mich über persönliche Kontakte


GEGEN Sonder-Rechte für Schornsteinfeger / Kaminkehrer,
FÜR die Verfassung, Grundrechte und Bürgerrechte.
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
feger
Gast
New PostErstellt: 17.12.10, 14:46  Betreff: Re: Leserbrief gegen Schornsteinfegerabzocke  drucken  weiterempfehlen

bevor ich es vergesse : Datko,go home . . .
nach oben
Nachdenker
Mitglied

Beiträge: 27
Ort: Spreetal in Brandenburg


New PostErstellt: 17.12.10, 15:00  Betreff: Re: Leserbrief gegen Schornsteinfegerabzocke  drucken  weiterempfehlen

Hallo,

langsam wird diese ständige Wiederholung langweilig, ist ja wie im gebührenfinanzierten Verblödungstheater.

Keine sinnvolle Aussage - ich danke Herrn Müller für seine zutreffenden und ausgeglichenen Worte.

Einen ruhigen vierten Advent allen, die sich konstruktiv mit dem Schornsteinfegermonopol auseinandersetzen.

Gruß Rainer



nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden YIM-Nachricht an dieses Mitglied senden
Rotzfrech
Gast
New PostErstellt: 01.03.11, 17:42  Betreff: Re: Leserbrief gegen Schornsteinfegerabzocke  drucken  weiterempfehlen

Das irische Bankensystem hat einiges mit dem deutschen Schornsteinfegerunwesen gemeinsames. Es wird abgezockt, es werden keine Leistungen erbracht, die solchen Wucher rechtfertigen. Dank der Technik sind die Feger überflüssig geworden. Das hatte auch das Koblenzer Gericht so gesehen, indem es attestierte, dass Schornsteinfeger einem Scheindienstleistergewerbe nachgehen.
Ich kann der Hausgemeinschaft nur empfehlen, sich um einen freien Feger zu kümmern. Das ist zwar nicht das Non plus Ultra, die ultimative Lösung, stellt aber eine Alternative dar.
Rotzfrech

Wetten, dass sich bald der Feger meldet? "Datko u. Rotzfrech go home". Also Feger, an die Tastatur.
nach oben
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Design © trevorj