Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.

Geld verdienen im Internet

  Auswandern

Zur Homepage von Auswandern-aktuell.de
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
VotesUmfragen
Thailand Lösung oder völliger Quatsch?

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
chingdog
Neuzugang


Beiträge: 1


New PostErstellt: 23.02.06, 15:37  Betreff: Thailand Lösung oder völliger Quatsch?  drucken  Thema drucken  weiterempfehlen

Hallöchen,

ich habe hier im Forum jetzt fast alle Beiträge in denen das Word Thailand vorkommt überflogen. Meine Frau und ich planen in den nächsten paar Jahren nach Thailand auszuwandern. Mir ist bewusst, da wir beide die deutsche staatsbürgerschaft haben das wir weder Land besitzen oder einer arbeit nachgehen dürfen und somit das Risiko abgezockt zu werden sehr hoch ist. Ein Einkommen von 1500€ können wir natürlich auch nicht nachweisen da wir in Deutschland unsere Arbeit aufgeben müssten.

So nun zu meiner Überlegung.
Zum Haus am Strand. Vielleicht Hua Hin:
Da meine Frau Verwandte in Bangkok hat, hätten wir jemanden der für uns die 51% vom Land besitzen könnte. Absichern könnte man sich sicher mit beglaubigten Verträgen wie Wohnrecht auf Lebenszeit, Entscheidungsbefugnis nur mit beidseitigem Einverständnis. Ich nehme mal an es man solche Verträge vom Notar oder Anwalt aufsetzten lassen kann und diese auch gültig sind. (?)

Zum Visum:
Wir sparen also für Land Haus und 30000€ auf einem Thailändischen Konto und bekommen somit das Jahresvisum.
Ich denke ein Jahr reicht aus um zu sehen ob wir wirklich in Thailand leben können. Ansonsten Visa-run??

Zuguterletzt das Einkommen in Thailand:
Ich habe mein Nebengewerbe (Internetverkauf von asiatischen Artikeln wie !!originalen DVDs!! Handarbeiten...) wegen der deutschen gesetzeslage leider nach zwei monaten aufgegeben weil ich mich auf gar keinen Fall in irgendeine Gesetzliche grauzone begeben wollte. Im zweiten Monat lag mein Reingewinn etwas unter meinem Verdienst als Angestellter nach Ausbildung.
Das gesetz was mir das vermasselt hatte besagt das man den Preislichen Vorteil von Artikeln aus nicht EU Ländern nicht ausnutzen dürfe.
Beispiel: Ein Fernseher der Firma XY kostet bei uns 1200 Euro und in Thailand meinetwegen 900 Euro. Ich darf nun den Fernseher nicht in Thailand zu gewerblichen Zwecken nach deutschland importieren.
Auf jeden Fall würde ich so ein Gewerbe in Thailand wieder starten und u.a nach Deutschland verkaufen.
Hab mich allerdings noch nicht gründlich mit Existenzgründung in Thailand befasst.

Das Essen mag ich sehr, beginne gerade Thailändisch zu lernen und war bereits zweimal als Urlauber da. Meine Frau hat als Kind vor Jahren für ein Jahr in Bangkok bei der Familie gelebt und beherrscht die Sprache bis auf lesen und schreiben recht gut.

So jetzt fühle ich mich besser und hoffe das Ihr mir eure ehrliche Meinung zu meinen Überlegungen gebt.
Hat es Sinn oder bin ich völlig Banane.

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Ulli222
Neuzugang


Beiträge: 2


New PostErstellt: 21.06.06, 00:20  Betreff: Re: Thailand Lösung oder völliger Quatsch?  drucken  weiterempfehlen

Hallo!
Auch ich beabsichtige in naher Zukunft nach Thailand auszuwandern.
Allerdings wirds bei mir noch ca. 1,5 Jahre dauern.
Suche aber auch bisher vergebens möglichkeiten einen dauerhaften Aufenthalt zubekommen.
Jetzt habe ich bei Dir gelesen, daß man da was machen könnte wenn man 30000 euro auf ein thailändische Konto hat.
Kannst Du mir hier mehr erzählen.
Bzw. ich bin auch sehr an weiteren Interessen und Erfahrungsaustausch interessiert.

m.f.G.
Ulli

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
yuii
Top-User *****


Beiträge: 163



New PostErstellt: 21.06.06, 13:06  Betreff: Re: Thailand Lösung oder völliger Quatsch?  drucken  weiterempfehlen

    Zitat: chingdog
    Verwandte in Bangkok hat
Sind das Thais???

    Zitat: chingdog
    Absichern könnte man sich sicher mit beglaubigten Verträgen wie Wohnrecht auf Lebenszeit, Entscheidungsbefugnis nur mit beidseitigem Einverständnis. Ich nehme mal an es man solche Verträge vom Notar oder Anwalt aufsetzten lassen kann und diese auch gültig sind. (?)
Solche Verträge kannste machen, die haben auch Rechtskraft. Aber die Realität sieht meist anders aus.
Ich hab mir mein Grundstück für 66 Jahre (99J geht glaub auch) gepachtet und dann sehe ich weiter

    Zitat: chingdog
    Zum Haus am Strand. Vielleicht Hua Hin:
Es gibt am Thaigolf sehr viele Schöne Ecken..allerdings weniger Touristen, dafür seeeehr viel billiger. Hua Hin ist seit ein paar Jahren (Tsunami?) sehr Teuer geworden

    Zitat: chingdog
    Zum Visum:
    Wir sparen also für Land Haus und 30000€ auf einem Thailändischen Konto und bekommen somit das Jahresvisum.
    Ich denke ein Jahr reicht aus um zu sehen ob wir wirklich in Thailand leben können. Ansonsten Visa-run??
Wie alt seid Ihr??? Ich befürchte dass Ihr ohne Visa-run nicht durchkommt trotz des Geldes.
Und wenn Ihr monatl. An die Grenze müsst ist das von Hua Hin aus zwar machbar aber als Dauerlösung zu Zeit/Nervenaufreibend.

    Zitat: chingdog
    Auf jeden Fall würde ich so ein Gewerbe in Thailand wieder starten und u.a nach Deutschland verkaufen.
Zum Gewerbe anmelden brauchst auch wieder eine/n Thai oder musst 30+ (Zahl weis ich jetzt nicht genau) Thais beschäftigen.

So das war’s von mir in Kürze….wenn Du weitere fragen hast einfach schreiben

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
octavian
* * * *


Beiträge: 56


New PostErstellt: 21.08.07, 14:13  Betreff: Re: Thailand Lösung oder völliger Quatsch?  drucken  weiterempfehlen

    Zitat: chingdog
    Hallöchen,

    ich habe hier im Forum jetzt fast alle Beiträge in denen das Word Thailand vorkommt überflogen.
hallo hier ist octavian. lies doch mal meinen bericht unter auswandern berichte "ein lob einer thailaenderin.
gruss octavian

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Geld verdienen im Internet