Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
  Auswandern-Uruguay ! Die Alternative zu Europa ?
Ein Forum über das Auswandern nach, bzw. Einwandern und Leben in Uruguay
Über Uruguay gibt es kaum Informationen in Bezug auf die Einwanderung und das Leben als Europäer dort. Falls man sich entschließt aus Deutschland wegzuziehen, ist unserer Meinung nach Uruguay eine echte Alternative zu den typischen europäischen Auswanderländern am Mittelmeer, wie z.B. Spanien, Italien, Frankreich etc. Die Bevölkerung besteht zu 100% aus europäischen Einwanderern und das Klima entspricht dem in Südspanien bzw. dem in Südafrika (Western Cape - Kapstadt).
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender BookmarksBookmarks
Trolle in der Netzkultur

Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2
Autor Beitrag
Cheetah
Ehemaliges Mitglied

Ort: Dep.Maldonado/Uruguay


New PostErstellt: 15.12.09, 16:17  Betreff: Trolle in der Netzkultur  drucken  Thema drucken  weiterempfehlen

Vielleicht ganz interessant folgenden Link einmal bewusst zu lesen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Troll_(Netzkultur)

nach oben
Cheetah
Ehemaliges Mitglied

Ort: Dep.Maldonado/Uruguay


New PostErstellt: 15.12.09, 16:19  Betreff: Re: Trolle in der Netzkultur  drucken  weiterempfehlen

Wieso muss ich bei dem derzeiten Forumstroll "Expat" an das Sprichtwort denken:

"Es kann der froemmste nicht in Frieden leben wenn es dem boesen Nachbarn nicht gefaellt"??????????????

Tja

nach oben
Cheetah
Ehemaliges Mitglied

Ort: Dep.Maldonado/Uruguay


New PostErstellt: 15.12.09, 16:28  Betreff: Re: Trolle in der Netzkultur  drucken  weiterempfehlen

ok, bevor der Forentroll meinungsmaessig wieder zuschlaegt............

Ich gestehe bei meiner flotten Schreibweise wieder Tippfehler gemacht zu haben, die mangels "edit" nun nicht mehr ausgebessert werden koennen. Aendert aber nichts an meiner Antwort.

Nieder mit den Trollen! Wobei es gibt einen Part in Expat-Trolls Schreiben in dem er Recht hat! Auch Peter Stross ist nicht unfehlbar (das habe ich aus sicherer Quelle von jemand aus Monte der ihn persoenlich kennt). Aber ich bin immer der Meinung, Menschen nicht zu zerreissen, sondern ihnen eine Chance zu geben, denn wir sind nicht Papst - oder?¿

nach oben
uruguayonline.de

Administrator

Beiträge: 720
Ort: Hannover-Isernhagen



New PostErstellt: 15.12.09, 16:35  Betreff: Re: Trolle in der Netzkultur  drucken  weiterempfehlen

Link-Troll Cheetah hat wieder zugeschlagen: http://de.wikipedia.org/wiki/Troll_(Netzkultur)

Der Link-Troll postet unvollständige Links weil er daran interessiert ist, Leute in die Irre zu führen.


____________________
http://www.forum-auswandern.de


[editiert: 15.12.09, 16:43 von uruguayonline.de]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
uruguayonline.de

Administrator

Beiträge: 720
Ort: Hannover-Isernhagen



New PostErstellt: 15.12.09, 16:39  Betreff: Re: Trolle in der Netzkultur  drucken  weiterempfehlen

... Es gibt auch den Moderator-Troll und den Softwareforentroll, die das gleiche Ziel verfolgen.


____________________
http://www.forum-auswandern.de


[editiert: 15.12.09, 16:42 von uruguayonline.de]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Cheetah
Ehemaliges Mitglied

Ort: Dep.Maldonado/Uruguay


New PostErstellt: 15.12.09, 16:40  Betreff: Re: Trolle in der Netzkultur  drucken  weiterempfehlen

Hallo Ralf,

merkwuerdigerweise sieht Wiki samt Stichwort Troll nun ganz anders aus - wieso datt denn?

Aber wer im Net Suchbegriff "Troll" oder "Chattroll" oder "Forentroll" eingibt findet ebenfalls Erklaerungen zum bestehenden Thema.

Gegen sachliche Argumente habe ich nie etwas, das gehoert zum Leben. Aber in 2 Jahren kaum etwas posten und dann nur "Stiche" das irritiert mich mehr als sehr. Bin sachlichen Argumenten immer zugaenglich.

Gruss nach Punta
Cheetah

nach oben
Cheetah
Ehemaliges Mitglied

Ort: Dep.Maldonado/Uruguay


New PostErstellt: 15.12.09, 16:44  Betreff: Re: Trolle in der Netzkultur  drucken  weiterempfehlen

http://www.winfuture-forum.de/index.php?showtopic=23875

Auf ein - zutreffendendes - neues! voila!

nach oben
uruguayonline.de

Administrator

Beiträge: 720
Ort: Hannover-Isernhagen



New PostErstellt: 15.12.09, 16:47  Betreff: Re: Trolle in der Netzkultur  drucken  weiterempfehlen

    Zitat: Cheetah
    Hallo Ralf,

    merkwuerdigerweise sieht Wiki samt Stichwort Troll nun ganz anders aus - wieso datt denn?
Die letzte Klammer Deines und meines Link-Zitats ist Teil des Links, ist aber bei Carookee nicht Teil des Links - das muss jeder selbst noch in der Adresszeile des Browsers ergänzen. Also die "Klammer-zu" noch ins Adressfeld einfügen. Ich habe mehrfach versucht den Link zu editieren, aber die letzte Klammer wird nicht eingelesen.


____________________
http://www.forum-auswandern.de
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Cheetah
Ehemaliges Mitglied

Ort: Dep.Maldonado/Uruguay


New PostErstellt: 15.12.09, 17:03  Betreff: Re: Trolle in der Netzkultur  drucken  weiterempfehlen

Hallo Ralf,

nun gehts bei mir auch wieder:

Einfach gucken unter Troll (Netzkultur) und schon wird man fuendig bei Wikipedia.

LG



PS. Habe in fast 1o Jahren im NET schon einige dieser Trolle erlebt, auch als ein ganzes Forum von Mr. Muhaaaaaaaaahaaaaaaaaa geknackt wurde und dahinter keine "Dumpfbacken" steckten sondern technisch versierte Leute - oder Ufo? Weisste datt noch vom MC? Aber auch das geht immer vorueber!



Gebt Forentrollen keine Chance................
nach oben
Cheetah
Ehemaliges Mitglied

Ort: Dep.Maldonado/Uruguay


New PostErstellt: 15.12.09, 17:22  Betreff: Re: Trolle in der Netzkultur  drucken  weiterempfehlen

Hallo Ihr Forenmitglieder,

wenn Ihr interessiert daran seid, dass Foren wie dieses erhalten bleiben - ohne Kabbelei - hoechstens mit sachlicher Kritik - dann solltet Ihr vielleicht einmal Stimme zeigen. Kritik wird angenommen. Man - wir - und Ihr koennen es nur verbessern.

Traut Euch

meint
Cheetah



Gebt Forentrollen keine Chance................
nach oben
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2
Seite 1 von 2
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © Karl Tauber