Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
  Beauty and the Beast FORUM
Alles rund um die TV-Serie "Die Schöne und das Biest"
*** Keep the dream alive!!! ***
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender
Missing in Amerika Ron Perlman and Linda Hamilton

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Pet
Tunnelexperte


Beiträge: 3499
Ort: Stuttgart


New PostErstellt: 11.01.09, 20:55  Betreff: Missing in Amerika Ron Perlman and Linda Hamilton  drucken  Thema drucken  weiterempfehlen

Nocheinmal stehen beide gemeinsam für einen Film zusammen vor der Kamera.

Seit 35 Jahren lebt Vietnam-Veteran Lt. Jake Neeley (Danny Glover)
zurückgezogen in einer einsamen Waldhütte. Sein einziger Kontakt zur
Außenwelt sind die regelmäßigen Einkäufe bei der verwitweten
Ladenbesitzerin Kate (Linda Hamilton). Seine Einsamkeit wird jedoch jäh beendet, als sein alter, unheilbar an Lungenkrebs erkrankter Kampfgefährte Henry Hocknell (David Strathairn) mit seiner halb-vietnamesischen Tochter Lenny (Zoe Weizenbaum)
vor der Tür steht und ihn bittet, fortan auf seine Tochter aufzupassen.
Doch Jake schreckt vor der Verantwortung zurück und lehnt ab.
 
Nachts
schleicht sich Henry daraufhin heimlich aus Jakes Hütte, und lässt
seine Tochter Lenny zurück. Von da an stellt das aufgeweckte Mädchen
Jakes Leben auf den Kopf. Sie bringt ihn sogar dazu, sich mit anderen
Kriegsveteranen zu treffen. Darunter auch Red (Ron Perlman),
dessen Gesicht durch die Explosion einer Handgranate, die ein
vietnamesisches Mädchen auf ihn geworfen hat, furchtbar entstellt
wurde. Er projiziert seinen ganzen Hass auf Lenny, und Jake muss sich
entscheiden: will er Lenny beschützen, oder überlässt er sie hilflos
den Anfeindungen seines alten Kampfgefährten?

Info aus Movie Master

Hat mir sehr gut gefallen auch wenn Linda und Ron in diesem Film kein Liebespaar spielen

Liebe Grüße Pet







[editiert: 08.02.09, 23:39 von Pet]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
lunalunaris
Tunnelexperte


Beiträge: 1235
Ort: berlin-chen


New PostErstellt: 11.01.09, 22:06  Betreff: Re: Missing in Amerika Ron Perlman and Linda Hamilton  drucken  weiterempfehlen

*prust*

entstellt... nein ^^ watn zufall. ist ja ma wieder die passende rolle für ihn.

*ggg*

aber der würde mich schon interessieren, der film.




____________________


[...]"Though lovers be lost, love shall not;
And death shall have no dominion."[...]
- from Dylan Thomas -

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden AIM-Nachricht an dieses Mitglied senden YIM-Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
schneeeule
Tunnelexperte


Beiträge: 2273


New PostErstellt: 31.01.09, 22:20  Betreff: Re: Missing in Amerika Ron Perlman and Linda Hamilton  drucken  weiterempfehlen


Ich habe mir vor kurzen den Film gekauft und finde ihn gut. Ron Perlman hat da ja nur eine kurze Rolle, einen etwas durchgeknallten Ex-Soldaten. Am besten finde ich die Szenen als er sich verletzt und dann am Boden liegt. Als das Mädchen ihn versuchte zu wärmen, gab er seinen Widerstand auf. Dass der Film dann so ein schreckliches Ende hatte, ist sehr schade.


nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Pet
Tunnelexperte


Beiträge: 3499
Ort: Stuttgart


New PostErstellt: 31.01.09, 22:31  Betreff: Re: Missing in Amerika Ron Perlman and Linda Hamilton  drucken  weiterempfehlen

Stimmt, da muß ich dir recht geben. Trauriges Ende!!

Aber witzig ist, das Ron nur 2 Worte sagen darf: no no

Pet




nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
schneeeule
Tunnelexperte


Beiträge: 2273


New PostErstellt: 31.01.09, 22:44  Betreff: Re: Missing in Amerika Ron Perlman and Linda Hamilton  drucken  weiterempfehlen


Geredet hat er nicht viel. Das war alles nur Gesten-Sprache. Aber er hat wirklich so blaue Augen.


nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
lunalunaris
Tunnelexperte


Beiträge: 1235
Ort: berlin-chen


New PostErstellt: 31.01.09, 22:53  Betreff: Re: Missing in Amerika Ron Perlman and Linda Hamilton  drucken  weiterempfehlen

ach mensch. ^^;

ich muß mir echt den film jetz ma reinziehen.

*zwinker an pet* ^^;




____________________


[...]"Though lovers be lost, love shall not;
And death shall have no dominion."[...]
- from Dylan Thomas -

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden AIM-Nachricht an dieses Mitglied senden YIM-Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
krümmel
Tunnelexperte


Beiträge: 4892
Ort: Unna


New PostErstellt: 16.03.10, 19:05  Betreff: Re: Missing in Amerika Ron Perlman and Linda Hamilton  drucken  weiterempfehlen

Ich schließe mich Pet und Eulchen an, der Film hat mir auch gut gefallen. Es war wirklich sehr traurig, dass die Kleine dann auch noch sterben musste, aber Ron hat sie ja retten wollen! Ich finde, der Film hat viele Facetten beleuchtet ... Kriegsopfer und deren Folgen für die Soldaten und auch das Verhältnis zwischen der Kleinen und dem "ollen vergräzten Opi" kam klasse rüber ... er ständig muffelig und sie sowas von trotzig *lol* - hat mir gut gefallen

Anfangs dachte ich - toll, als Ron die Mützenmaske aufhatte, war die freie Seite ohne Macken und jetzt ... aber beim genaueren Hinsehen war es dann Kriegsbemalung.

Danny Glover ist aber auch irgendwie alt geworden - oder ging der schon immer so komisch?

Da Ron ja wirklich nur die absolut kurze Ausnahmerolle hatte, war das ja echt nix mit Liebesbeziehung zwischen den beiden, aber stellt euch mal vor .... Linda steigt aus dem Auto aus und da steht RON vor dem Wasserfaß und .... - ob sie da wohl auch weggegangen wäre??






Batb - "The wreck of my memories"
(Song of Orpheus, Staffel 1)
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden YIM-Nachricht an dieses Mitglied senden
schneeeule
Tunnelexperte


Beiträge: 2273


New PostErstellt: 16.03.10, 19:31  Betreff: Re: Missing in Amerika Ron Perlman and Linda Hamilton  drucken  weiterempfehlen


Das war wirklich traurig, dass die beiden nicht eine Szene zusammen hatten. Das wär schon was gewesen, wenn Ron und Danny Glover die Rollen getauscht hätten.




nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
hawke83
Tunnelexperte


Beiträge: 2784
Ort: duisburg


New PostErstellt: 16.03.10, 20:20  Betreff: Re: Missing in Amerika Ron Perlman and Linda Hamilton  drucken  weiterempfehlen

Jau die Szene mit dem Wasserfass war lustig, aber auch manche Sprüche, die, die so drauf hatten waren lustig, besonders die von Linda.

Ansonsten nicht schlecht der Film, nur leider hatte man Ron und Linda viel zu wenig gesehen.





nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden YIM-Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Design © trevorj