Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
  Forum motofun.ch
Motorrad, Pässe und Touren
Herzlich Willkommen
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge MembersMitglieder SucheSuche HilfeHilfe
VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender BookmarksBookmarks
Forum motofun.ch
28 Treffer gefunden
Suchdauer: 0,01 Sekunden
Forum motofun.ch Anfang   zurück   weiter   Ende
   Betreff   Autor   Datum 
No new posts Waschtrog anschluss

Was ist am folgendem Bild nicht ganz in Ordnung?

-nach links geht es zu zwei Waschautomaten (Waschmaschinen)

djben 19.06.07, 23:06
No new posts Scheissregeln
viel spass im stillen örtchen ......
djben 19.06.07, 22:43
No new posts Achtung Morgenlatte
Das Leben kann hart sein .....

djben 19.06.07, 22:40
No new posts Titanic ..... oder so....

Titanic .... hm na ja

lueget sälber

djben 16.08.06, 21:59
No new posts Neue Idee für Hobby Sanitäre

hallo leute

im folgendem bild wurde nicht die rohrschelle heruntergesetzt, sonder ganz einfach ein holz eingefügt und die schrauben verlängert.

schaut selber

gruss

djben 16.08.06, 21:43
No new posts Prüfungsvorbereitungen

Ha nech da no a Vorlag für Schemazeichnig vorbereitet. So muess me dr Rand nümme zeichne. Massstab isch 1:50 u d´Rumhöchi isch 2.40m

eifach nume no usdrucke und zeichne

viel spass

djben 27.06.06, 14:46
No new posts Alter Guss Heizkörper

Hallo Leute

Schaut mal was ich beim entlüften eines Hotels gefunden habe

 ein alter Guss-Heizkörper

cool nicht? kann noch seine sachen darin aufheizen

djben 01.06.06, 22:03
No new posts Nr. 2 Geruchverschlüsse (Röösli Benjamin)

so dr zwöiti itrag

djben 17.05.06, 21:12
No new posts Nr 1 Sudo Fit (Röösli Benjamin)

So mi erschti Arbeitsbuch itrag ha ni mal über Sudo Fit gno.

Als erschts wird Sudofit erklärt. als zwöits wiemes montiert und als dritts wiemes wider cha demontiere.

gruss

djben 06.04.06, 17:34
No new posts Baupfusch von früher!!

Hallo zäme

I bi zur zyt im ne Hotelumbou, u das Hus isch über 100 Jährig. Hüt bi ni im ne Schacht inne gsi u ha folgendi zwöi sache geseh.

1 Bild......mi het tatsächlech äs alts Radio i gmuret

2 Bild......um no chli meh chönne spare het me sogar blueme kübel i gmuret.

             und sogar äs Zahnglas isch zfinde..

Lueget sälber mal.....

gruss

djben 04.04.06, 19:40
No new posts Prüfungsfragen zum Leitsatz W3

Hey

Ha nech da no äs paar Frage zämegstellt zum löse. D´Antworte si im Leitsatz W3 zfinde.

Söttigi Frage si guet, um ä chli meh i de W3 nachezluegä.

D´Lösige gibi nech de no bekannt.

Viel vrgnüegä bim rätsle

djben 04.04.06, 19:34
No new posts Frauen und Gummistiefel

Was Haben Frauen und ein paar Gummistiefel gemeinsam?

Wenn sie trocken sind, kommst du nicht rein!!

Wenn sie feucht sind, miefen sie!!

und wenn du mit Ihnen in den Ausgang gehst, schaut dich jeder komisch an....

djben 09.01.06, 21:13
No new posts Prüfungsvorbereitung Sanitär

Habe da noch  eine kleine Hilfe für die Prüfungsvorbereitungen wo man  im Gas Kurs  no mitbekommt. Und zwar Website vor Nussbaum AG mit den Anwendungstechniken. Dort können die einzelnen Produkte von Armaturen, Rotguss-Fittings, Optipress/Cupress, Optiflex und die verschiedenen Anwendungstechniken nachschauen.

 

Link zur Nussbaum AG  

Link zur Anwendungstechnik der Nussbaum AG   

Gruss und viel Spass

djben 09.01.06, 18:55
No new posts Rentner
Zwei Rentnerpaare sind mit dem Auto auf der Autobahn und fahren nicht
mehr als 81 km/h.
Ein Polizist hält das Auto an.
Der Opa sagt: "Fahren wir zu schnell?"
Darauf der Polizist: "Nein, aber warum fahren Sie so langsam?"
Opa: "Darf man schneller fahren?"
Polizist: "Ich denke 100 km/h kann man ruhig fahren."
Opa: "Aber auf dem Schild steht A81."
Polizist: "Ja, und? Was meinen Sie?"
Opa: "Na, da muss ich doch 81 km/h fahren."
Polizist: "Nein, das ist doch nur die Nummer der Autobahn."
Opa: "Ach so. Danke für den Hinweis."
Der Polizist schaut auf die Rückbank des Autos und sieht zwei steifsitzende Omis mit weit aufgerissenen Augen und unendlichgroßen Pupillen.
Da fragt der Polizist fürsorglich die beiden Rentner: "Was ist denn mit den zwei hinten los? Ist den Damen nicht gut?"
Da sagt der andere Opa: "Doch, doch. Wir kommen nur von der B252."
djben 15.12.05, 23:33
No new posts Hochwasser bei mir Zuhause

hey leute.

am montag, gegen 16.00 uhr begann bei mir das debakel mit dem überflutung der lütschiene und dem dammbruch. unser haus stand auch im hauptstrom der überflutung. zwar nicht so schlimm wie beim bahnhof wilderswil, aber trotzdem war der keller komplett unter wasser und 10 zentimeter hatten wir im erdgeschoss. wir hatten keine chance das wasser zu stoppen. es kam einfach zuviel. folge kellerware komplett kaputt und die küche, sofa, wohnwand und einige andere möbel müssen wir entsorgen wegem wasserschaden. aber trotz allem ist keiner verletzt worden.

heute mittwoch, ab 16.00 uhr konnten wir endlich unser keller auspumpen. nach fünf stunden hörten wir auf, da die pumpen langsam heiss wurden und es zu dunkel war weiter zu fahren. ca. 50 zentimeter wasser ist noch im keller, die wir morgen noch rauspumpen werden. 

so habe noch einige bilder, damit ihr seht wie es bei uns aussieht. kann leider nicht arbeiten und in die schule gehen. aber easy. wird schon wieder.

gruss ben 

bild 1: die wasserströmug bei unserem haus, ca. 30-50 cm hoch (am montag)

bild 2: die wasserströmung am dienstag

bild 3: unser wohnzimmer ca. 8 cm wasser

bild 4: unser kellereingang, nach dem das wasser etwas zurückgegangen ist

bild 5: unser rasen mit dem schlamm

bild 6: unser keller, nachdem am dienstag das wasser schon etwas gesunken ist

djben 25.08.05, 00:11
No new posts Uhrenwerbung

tja, da söll jede sini meinig sälber usdänke.....

aber froue..... nämets mit humor

djben 22.08.05, 14:53
No new posts passivraucher

hey leute

ha no öpis luschtigs zu de roucher gfunde. aber vorsicht

mi weiss ja nie.......

djben 22.08.05, 14:49
No new posts Street Parade 2005: Der farbige Millionentanz

Hey Leute bi geschter ar Street Parade gsi. Isch alles guet gloffe und Party total gsi mit so viel ne Lüt. Hammer.

Street Parade 2005: Der farbige Millionentanz

Die vierzehnte Street Parade war ein voller Erfolg. Geschätzte 1’000’000 Partypeople tanzten im Takt der 32 Love Mobiles und machten die Street Parade erneut zur grössten und schönsten Techno-Parade der Welt. Bei perfekten Wetterverhältnissen, einem Sonne-Wolken-Mix mit 23 Grad, wurde die Street Parade dem hohen Qualitätsstatus gerecht. Gemäss Stadtpolizei Zürich gab es keine nennenswerten Zwischenfälle.

Das si News vor Website vor Street Parade 2005. Wär meh wot wüsse cha ufem folgende link meh go luegä.

Street Parade 2005


djben 14.08.05, 17:46
No new posts Gemeinde Wilderswil (Benjamin Röösli)

Hallo Leute. Im Anhang findet ihr die Wasserversorgung Wilderswil. Habe sie als PDF Datei, also als Adobe Acrobat eingefügt. Das heisst, man braucht den Acrobat Reader um diese Datei zu öffnen.

Link zum Acrobat Reader einfach anklicken und gratis downlaoden: Acrobat Reader

Die Datei "Reservoir Halta"  und "Reservoir Übersicht" zeigt das Prinzipschema am Computer der Wasserversorgung Wilderswil.

Wer Wilderswil noch ein wenig anschauen will kann dies unter Gemeinde Wilderswil tun.

Ansonsten viel Vergnügen beim lesen.

Danke noch an Glaus Peter von der Gemeindebetriebe Wilderswil für die Informationen und den Rundgang.

djben 30.06.05, 18:22
No new posts das isch dr dj ben

hi leute

Ich bin Benjamin Röösli, komme aus Interlaken und wohne seit sechs Jahren in Wilderswil. Ich mache zurzeit wie einige hier im Forum die Lehre als Sanitärmonteur. Bin zwar vom Alter her etwas älter als die anderen im zweiten Lehrjahr, aber das stört mich nicht.

Ich habe bis jetzt Beruflich gesehen schon einiges hinter mir, was ein Vorteil für mich ist. Angefangen habe ich meine erste Lehre als Carrosseriespengler, hörte nach einem Jahr und einem Lehrmeisterwechsel (der nur schlecht arbeiten konnte) auf und wechselte in eine Vorlehre als Verkäufer im Autoshop. Diese schloss ich ab und ging dann zur Rugenbräu (Bierfirma in Interlaken) als Hilfsarbeiter arbeiten. Nach einem halben Jahr musste ich noch die Radfahrer RS absolvieren und ging nach 15 Wochen RS wieder für ein halbes Jahr zur Rugenbräu zurück. Dann wechselte ich auf den Bau und arbeitete über ein Jahr für Bodenbeläge und Fugenarbeiten (mehrheitlich Fugen) und musste schliesslich wegen zu wenig arbeit den Betrieb verlassen (ende Jahr). Dann entschied ich mich für eine Lehre und machte mich auf die Suche und habe eine gefunden. Und konnte schon im Februar als Sanitärlehrling beginnen. Vorteil für mich. Tja und jetzt nur noch die Lehrabschlussprüfung und ich bin zufrieden wenn ich den Abschluss habe.

Hobbys von mir ist unteranderem Musik auflegen (DJ), Party machen, zur Zeit nur noch Velofahren und kein Laufsport mehr. Da ich zu viele Unfälle hatte mache ich keine Laufmarathone mehr (Brienzerseelauf, Jungfraumarathon). Den Wintersport habe ich auch an den Nagel gehängt, sonst würde ich Skifahren. Ausgang und Kollegen gehören auch zu den Hobbys wie auch mit dem Computer arbeiten.

Jo das wäre es etwa so von mir und sonst bei Fragen einfach melden.

djben 09.06.05, 21:36
No new posts LERNMOTIVATION

Lernmotivation in der Schule betrifft beide Seiten (Lehrer und Schüler)! Hier ein Link zur motivation und warum Lernen.

Lernmotivation

den das was am Montag bei ihnen im Unterricht stattfand, war echt langweilig. Bin fast eingeschlafen. Sorry, aber so langweilig hatten Sie Herr Ryter noch nie Unterricht gegeben! Auch wenn Sie eine schwierige Klasse haben, solls nicht an Ihnen liegen. Also etwas mehr motiviert, dann klapps sicher auch mit den Schülern. Gruss

Lieber Benjamin
Du kennst meine Gründe, wieso ich so war; - schön dass du dich meldest, deine Reaktion freut mich! Wir hatten zusammen mehrmals einen langen Mailwechsel über eure Klasse. Du weisst, dass das Desinteresse bei Vielen in eurer grossen Klasse gewaltig ist; - ich wünschte mir sehr, es wäre anders. Dass eure ABU-Lehrerin die genau gleichen Missstände beklagt, das Benjamin weisst du ja auch.
Ich habe dir auch angekündigt, dass ich - um das mal zu zeigen - in gleicher Art zurückschlagen werde. War nicht so interessant, ja? Experiment also gelungen!! Sollte nämlich so sein! Du als interessierter Schüler hast meine Absicht sofort gemerkt, dich am Unterricht  nicht mehr beteiligt, - siehst du so machen's die Andern; - ja, dann wird's langweilig!

Man kann als Klasse nicht immer nur fordern und konsumieren, sondern muss auch zu einer Leistung bereit sein, vielleicht zu sogar etwas mehr als nur das Minimum. Dir und noch einigen Andern hat meine neue Unterrichtsart missfallen, (mir auch) - ich habe mehrere entsprechenden Gespräche geführt.  Einigen in der Klasse war's leider umso wohler,- sie mussten fast Nichts tun - und das wiederum stimmt mich traurig. Bleibt mir wohl wirklich nur ein radikales "Ausmisten" der Klasse? Ich würde das sehr bedauern. Benjamin, Du und alle in der Klasse die Lernen wollen helft doch vermehrt mit, zieht am Karren - und weckt die Andern auf!

Benjamin  unser aller Charaktere sind verschieden, man kann es nie Allen recht tun; das gilt für dich wie auch für mich. Ich glaube jedoch, dass ich in meinen 33 Jahren Unterrichtstätigkeit in den meisten schwierigen Fällen als Motivator wirken konnte; allein ich hatte noch nie eine so grosse Anzahl Unmotivierter und Mitläufer in einer Klasse! Weisst du, eigentlich sollte ich euer Fachlehrer sein, nicht ein erster Linie Erzieher! (Z.B. das Benehmen Einzelner von euch anlässlich der letzten Exkursion)
In knapp einem Jahr ist dann die Situation ganz anders; - plötzlich wollen dann alle lernen und erwarten von mir ein Riesenengagement; - ziemlich kurzsichtig um nicht zu sagen unfair, findest du nicht auch?

djben 09.06.05, 20:53
No new posts E=MC²

ja ja beim anblick meint man gleich albert einstein. aber schaut euch die seite mal an und seht was wir im unterricht über die energie lernen.  kommt doch bekannt vor oder nicht.

viel vergnügen dabei

hier der link http://abenteuer-universum.vol4u.de/energie.html

djben 27.05.05, 20:51
No new posts Motivation Leben

Hier noch ein link zu einer seite, die einem im leben motivieren soll. viel spass beim lesen.

http://www.taunusportal.de/predigt/ordne/motivation.htm

was ihr draus macht ist eure sache, aber fasst den gedanken und schaut euch an. "was bin ich? was tue ich?"

viel vergnügen


djben 26.05.05, 18:58
No new posts Drogen .... nein danke

von drogen soll jeder seine meinung haben. ich habe meine. hier ist noch einen website über drogen. was man so wissen sollte über drogen oder wie die drogen wirken und was sie am menschen zerstören

viel vergnügen dabei

       www.aegd.ch/


djben 25.05.05, 22:17
No new posts Männer
Weisst du was ein IKEA-Mann ist? Sieht super aus, ist perfekt gebaut, aber immer fehlt eine Schraube!
djben 14.03.05, 20:32
No new posts Sport
Sagt ein Sportler zum anderen: "Du ich habe jetzt einen Golfsack!" Der andere:"O je, das tut mir leid. Wenn ich daran denke, wie schmerzhaft schon ein Tennisarm ist!"
djben 14.03.05, 20:30
No new posts Die lieben Frauen
Frau zum Arzt: "Ich habe 1 Franken verschluckt, aber auf dem WC kamen alles Fünferli heraus?!" Arzt: "Das ist kein Wunder,sie sind ja in den Wechseljahren!"
djben 07.03.05, 22:11
No new posts Musik

Ja Auflegen kann viel spass bieten. Aber mein derzeitiger Traum ist ist der CD-Player von Technics der SL-DZ1200EGS (als Datei angehängt). Er hat ein spezielles Desing und verschiedene neue Funktionen wie z.B. Scratch Table mit Brake Speed Control, MP3, CD-R/-RW Wiedergabe, Reverse Play + Loop-Funktion und so weiter. Wer mehr wissen will kann unter http://www.panasonic.ch/products/product.asp?l=de&grp=002006001&mod=sl-dz1200egs&typ= nachschauen was er sonst noch zu bieten hat.

gruss dj ben 

 
djben 08.02.05, 22:31
 
 
20 von 28 Ergebnisse Anfang   zurück   weiter   Ende
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos