http://www.genial-zeichnen-lernen.de
  genial zeichnen lernen
richtig und ausdrucksstark von Anfang an – Zeichenforum mit Workshop
http://www.genial-zeichnen-lernen.de
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender
Vorstellungsrunde - bitte mitmachen: Ich bin der Jan

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Jan
Administrator

Beiträge: 8896
Ort: Oebisfelde


New PostErstellt: 29.05.07, 21:44  Betreff: Ankündigung:  Vorstellungsrunde - bitte mitmachen: Ich bin der Jan  drucken  Thema drucken  weiterempfehlen

Hallo, ich bin der Jan 


Liebe Freunde,


ich stelle ich mich mal als erster vor und würde mich freuen, wenn jeder kurz einige Punkte über sich sagt – selbst wenn es nur im Telegrammstil ist – damit wir uns in unseren Lernzielen unterstützen können. Das Foto von mir, das ihr nebenan seht, habe ich in meinem Profil als Avatar hochgeladen. Wie das geht, findet ihr oben rechts unter Hilfe. In Übung 4 Bildpause Portrait beschreibe ich, was wir an unserem eigenen Foto und anderen Portraitfotos alles üben können.
Mein Lernziel
Ich will vor allem lernen, wie man Zeichnen noch besser und leichter vermittelt und was sich an den Übungen noch verbesseren lässt, damit jeder Teilnehmer seinen eigenen Strich findet und durch die Erfolgserlebnisse immer mehr Freude am Zeichnen hat.

Meine Vorkenntnisse
Als Schüler und Kunststudent habe ich wie wahnsinnig gemalt, in Tusche, Tempera, Öl, Aquarell, und wollte entweder Maler oder Kunsterzieher werden. Mein größtes Bild war etwa 2x3 m groß. Zur Übung habe ich auch viele Bilder anderer Maler kopiert, auf einer Italienreise sogar als Pflastermaler mit Kreide auf Plätzen und Bürgersteigen. Statt Kunsterzieher wurde ich dann Meditationslehrer, und mein Schaffensdrang verlagerte sich mehr auf Schreiben und Schattenspiele mit farbigen Bühnenbildern. Durch verschiedene Fernkurse belebte ich wieder das Zeichnen und wurde daraufhin Illustrator einer PR-Agentur, wo ich oft noch kurz vor Redaktionsschluss in Windeseile Illustrationen herstellen musste. Dabei nutzte ich die üblichen Grafikertricks, die schnell zu richtigen und ausdrucksstarken Bildern führten und die ich gerne mit euch teilen möchte.

Mein Zeichenprojekt
Im Laufe der Jahrzehnte habe ich eine Reihe von Märchen geschrieben und aufgeführt, die ich jetzt illustriert herausgeben möchte. Und da man durch Lehren am meisten lernt, hoffe ich, daß meine Illustrationen noch realistischer, phantastischer, ausdrucksstärker und märchenhafter werden. Die beiden Bilder auf dieser Seite entstanden im Mai 2004 als Illustration zu dem Märchen Der wunde Punkt des Koschtschej. Wie das Bild mit dem Schwert entstand, erkläre ich in Heft 6 bei der Übung Fotowandel.



Mein Wunsch
Ich wünsche mir, daß jeder Kursteilnehmer sein Lernziel erreicht und danach mit Freude und Begeisterung weiterzeichnet.



Um dich vorzustellen, melde dich ganz oben rechts kostenlos als Mitglied an, dann klicke unter diesem Beitrag auf "neues thema" und schreibe los. Dein Beitrag erscheint dann im Forum mit einer neuen, eigenen Überschrift.

So viel für heute.



Jan

Lernmethode, Kursbeschreibung, Preise und Anmeldung über: http://www.genial-zeichnen-lernen.de


[editiert: 13.07.16, 17:07 von Jan]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
susann
Mitglied

Beiträge: 112
Ort: eingeklemmt zwischen Bergen


New PostErstellt: 26.07.07, 14:45  Betreff: Möchte schnuppern  drucken  weiterempfehlen

Hallo Jan und alle (mir z.T. bekannten - welch' Freude ) Forumsmitglieder


Erst mal an Jan ein herzliches dankeschön für die Möglichkeit dieses Schnupperkurses. Tolle Idee!

Nun zu mir:

ich hatte schon immer den Wunsch, zu zeichnen, bzw. zu malen. Ich hab auch immer das nötige Material zuhause, das zum Glück nicht verderblich ist, denn beim Kruschteln nach Bildern zum Zeigen habe ich zum Teil 30 Jahre altes Papier und Stifte gefunden.

Die Beispiele, die ich einstelle, fangen mit der Schulzeit an und enden vor etwa 3 Jahren.
Bis auf die letzten "Gemälde" sind alles Aufgaben aus Schule und Ausbildung.
Früher konnte ich mir nicht vorstellen, mit Farbe zu malen, dazu war ich viel zu pedantisch und ungeduldig. Für die beiden Blumenaquarelle (Fach "Fachzeichnen" in meiner Floristikausbildung) habe ich z.B. Stunden gebraucht. Ich bin nicht fertig geworden, weil ich nie zufrieden war und ständig radierte und murkste, damit es "echt" aussieht.

Später konnte ich nicht mehr zeichnen. Alles war steif und ungelenk, also griff ich zur Farbe und großen Formaten. Mit zunehmendem Alter hatte ich pötzlich Freude an Farbe gewonnen und Lust auf Raum.
Aber ich tat und tu mich immer noch schwer. Ich kann nicht loslassen beim Malen, zuviel feste Vorstellungen behindern mich. Meine ich dann doch einmal, es geschafft zu haben, dann gefällt mir das "Werk" nicht.

Vor 7 Jahren habe ich mit Betty Edwards angefangen, aber nur wenige Wochen durchgehalten. Die Umrisszeichnungen sind Übungen aus ihrem Buch:
Blindes Konturenzeichnen - Konturen von Bildern auf dem Kopf nachzeichnen (was verblüffend gut ging) und Zeichnen von Gegenständen (Mixer). Wie die Übung hieß, weiß ich nicht mehr und das Buch lagert im Keller.
Vorgegebene Linien nachzuzeichnen, also die Nachzeichnung einer Zeichnung, war gar nicht mal so schwer. Aber einen dreidimensionalen Gegenstand, der nicht schon linear auf die Fläche gebracht wurde zu zeichnen, konnte ich nicht. Am Beispiel Mixer sieht man sehr gut, wie steif und ungelenk das alles wird.

Ja, wenn ich dann auch noch alleine vor mich hinwurschtel, ohne äußeren Anreiz, dann verliere ich schnell die Lust.
Also möchte ich es gerne einmal mit Deinem Kurs, Jan, versuchen.

Ich würde gerne lernen, locker und leicht zu zeichnen. Ohne Pedanterie meinerseits. Ich möchte nicht Stunden über einer winzigen Zeichnung sitzen, weil ich zu blockiert bin.
Beim Zeichnen (und auch Malen) spüre ich oft, wie starr meine Finger, meine Hand sind. Das überträgt sich auf den ganzen Körper und schon macht es mir keine Freude mehr. Versuche ich dann bewusst, "locker" zu sein, kommt mir jede "Sicherheit" abhanden, ich werde nachlässig und das Ergebnis geht total daneben.

So, genug!
Ich hoffe, spätestens Morgen die ersten Übungen zeigen zu können.

Ach ja, ich lade die Bilder mal in die Zeichenmappe, ist das ok?


Liebe Grüße,
Susann


[editiert: 26.07.07, 14:49 von susann]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Mavie
Mitglied

Beiträge: 3
Ort: Halle/Saale

New PostErstellt: 22.08.07, 12:54  Betreff: Hallo ich bin Marion  drucken  weiterempfehlen

Jetzt bin ich auch auf diese Seite gestoßen und obwohl oder weil ich zumindest der Meinung bin, ich kann grundsätzlich malen, ich habe es nur lange nicht mehr geübt, freue ich mich hier mitzumachen.

Irgendwie brauche ich manchmal einen Anstoß zum Ausprobieren und Machen. Mein Malzeug verkümmert nämlich seit einiger Zeit und staubt ein. Das liegt zum einen daran, dass ich mich gerade in der Elternzeit um mein zweites Kind kümmere und nebenher selbständig als Trainerin arbeite. Zum anderen braucht es eben immer mal einen Impuls. Den hoffe ich hier wiederzufinden. Denn Malen und Zeichnen entspannt mich sehr, ist für mich meditativ. Ich möchte aber auch meine Zeichenkenntnisse für meine suggestopädischen, kreativen Seminare verbessern.

Gemalt habe ich bislang immer mal nebenher. Ab und zu einen VHS-Kurs besucht. Aber das war mir meist nix, weil ich nicht immer zum Zeitpunkt der Malstunde in Stimmung zum Malen war und auch nicht malen kann, wenn andere Leute um mich herum sind.

Jedenfalls freue ich mich hier mitzumachen.

Herzliche Grüße

Marion

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
susann
Mitglied

Beiträge: 112
Ort: eingeklemmt zwischen Bergen


New PostErstellt: 22.08.07, 14:16  Betreff: Re: Vorstellungsrunde - bitte mitmachen.  drucken  weiterempfehlen

Herzlich willkommen, Marion!


Ich freu' mich schon auf Deine Werke. Je mehr Maler/Zeichner, je größer die Vielfalt, umso besser und schöner für uns alle.

Gruß,
Susann



nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Juliane
Mitglied

Beiträge: 4

New PostErstellt: 04.09.07, 17:02  Betreff: Re: Vorstellungsrunde - bitte mitmachen.  drucken  weiterempfehlen

Hallo, ich bin Juliane.

Von dieser Seite hatte ich zuvor schon gehört, aber der Link damals war falsch und führte nicht hierher. Heute hab ich die Seite dann richtig entdeckt und finde es auch eine schöne Möglichkeit, diesen Schnupperkurs mitzumachen - danke

Ich gehe noch zur Schule, mache dieses Jahr Abitur und glaube, seit ich die KaGas von Vera F. Birkenbihl kenne, wieder daran, dass ich zeichnen kann. Was ich sehe, auch zu zeichnen, das fällt mir bisher gar nicht leicht, und ich bewundere die, die das können. Aber Ideen darstellen, gelingt mir immer öfter, und Schrift gestalten (in der Schule mal ein Graffiti, oder so Buchstaben mit lauter kleinen Schnörkeln ausmalen...) mag ich auch ganz gern.
Große Ansprüche an mich habe ich nicht, aber es wäre schön, so viel wie möglich abzeichnen zu lernen (auch an 2-dimensionalen Sachen, auch das geht bisher fast nur mit Abpausen) sowie Dinge, die ich schon bildlich im Kopf habe, auch darzustellen.
Mit flüssiger Farbe arbeiten mag ich nicht, viel lieber mit Stiften, am wohlsten fühle ich mich immer noch mit dem Bleistift.
Ich bin nicht sicher, ob ich froh sein soll, dass ich Kunst in der Schule abwählen konnte. Einerseis ist da das ständige Bewerten im Weg, und ich würde viel Zeit in Dinge investieren, die mir nicht leicht fallen. Andererseits sehe ich an meinen alten Mappen, dass man so den Anreiz bekommt, mit Kunst umzugehen und auch ein paar brauchbare Sachen dabei herauskommen.

Mit freundlichen Grüßen

Juliane

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
herbststurm07
Mitglied

Beiträge: 141

New PostErstellt: 27.10.07, 22:04  Betreff: Motiviert  drucken  weiterempfehlen

Hallo Ihr kreativen Leute aus diesem Kurs,


Beim Durchschauen Eurer Bilder habe ich gemerkt, wie schön die Freude am KreativSein hier fließt. Ihr steckt mich dann immer wieder an, wieder ein Blatt und Stift zur Hand zu nehmen.

Danke
herbststurm

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © subBlue design