Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender
Freies Politikforum für Demokraten und Anarchisten

PLATTFORM FÜR LINKE GEGENÖFFENTLICHKEITEN

Beiträge können nicht (mehr) eingestellt oder kommentiert werden!

 

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
bjk

Beiträge: 7351


New PostErstellt: 28.01.09, 03:42     Betreff:  Berliner Montagsdemo

Ja, es gibt sie noch, die Berliner Montagsdemo - und in über hundert anderen Städten der BRD auch! Seit dem ersten bundesweiten Sternmarsch am 3. Oktober 2004 mit damals über 25.000 TeilnehmerInnen treffen wir uns in jedem Herbst zur gemeinsamen Großen Herbstdemo in Berlin. Der Fotobericht der letzten Herbstdemo in 2008 ist unter  http://www.carookee.com/forum/freies-politikforum/3/23069647.0.30115.html nachzulesen.

Das Berliner Bündnis Montagsdemo gründete sich bereits am 7.November 2003 in Berlin Neukölln, um aktiven Widerstand gegen Agenda 2010 und Sozialabbau zu leisten und organisiert seit 2004 auch alle Herbst-Großdemos.

Am vergangenen Montag, den 26. Januar, nahm ich nun nach mehrmonatiger Pause mal wieder an der allwöchentlichen Montagsdemo-Kundgebung auf dem Alex vor der Weltzeituhr teil. Von den einst vielen tausend aktiven MitstreiterInnen der Jahre 2003 bis 2005 sind ein eiserner Kern von 30 - 50 Personen geblieben, zum größten Teil sind es die gleichen engagierten Unbeirrbaren, welche die Montagsdemo seinerzeit gegründet hatten.

Diese Menschen haben meinen allergrößten Respekt, opfern sie doch schon jahrelang absolut ehrenamtlich viel Herzblut und Freizeit für eine Sache, die uns alle betrifft - den einen mehr, die andere weniger!!! Von den Medien - leider auch den linken - zumeist totgeschwiegen. Von der Partei, die sich DIE LINKE nennt, verleumdet und von den Passanten bestenfalls milde belächelt, halten sie aus und kämpfen weiter, jeden Montag, bei Wind und Wetter, mit Gleichgesinnten bundesweit vernetzt. Das gibt Mut und die Kraft, weiterzumachen, auch wenn nicht nur hier in Berlin ausgerechnet diejenigen wegbleiben, für die wir gemeinsam kämpfen. Nämlich für die Hartz-IV-AlmosenempfängerInnen, für die UnterschichtlerInnen, für die von Altersarmut Betroffenen, für die von der Gesellschaft Ausgestoßenen und Diskriminierten, die Kaputtgemachten und und und!!!

Am vergangenen Montag gab es trotz beißender Kälte wieder schöne Kulturbeiträge wie z.B. Songs mit Gitarrenbegleitung, Gedichtvortrag usw. Wie immer gab's am Offenen Mikro interessante Redebeiträge über Politik allgemein, insbesondere aktuell vom Zumwinkel-zwei-Klassen-Justizskandal, der in der Runde große Empörung auslöste. Auch das Migrantenelend wurde angesprochen. Kurz, allen Aktiven und ZuhörerInnen war ihr ungebrochener Mut und die Zuversicht zum Weiterkämpfen anzumerken. Es war wieder beeindruckend.

Bernd Kudanek alias bjk


Fotoimpressionen


001 -

002 -

003 -

004 -

005 -

006 -

007 -

008 -

009 -

010 -

011 -

012 -

013 - http://file1.carookee.com/forum/WISP/file/3616994/13.jpg\" border=0>

015 -

016 -

017 -

018 -

019 -

020 -





Es ist allerhöchste Zeit, Art. 1, Abs. 1 und Art. 20, Abs. 4, GG, Geltung und Wirkung zu verschaffen!


[editiert: 26.10.09, 10:50 von bjk]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Sortierung ändern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 434 von 1.579
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © subBlue design
. . . zum Politikmagazin auf diesen Button klicken >> bjk's Politikmagazin . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .