Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
GEMEINSAM gegen das SCHORNSTEINFEGER-SONDER-RECHT
SFR-REFORM
  SchornsteinFegerRechts-Reform
Forum zur Wahrung der Bürgerrechte
Das Forum diente dem Informations- und Meinungsaustausch zum Thema Schornsteinfeger-Recht. Es sollte denjenigen, die an einer Reform dieses einmaligen Monopols interessiert sind, auch eine Möglichkeit bieten, sich lokal und überregional zu verknüpfen und gemeinsame Aktionen vorzubereiten.
Wegen einer chronischen Internet-Allergie wird es vom ursprünglichen Admin aktuell nicht gepflegt.
Wenn jemand die Verwaltung des Forums übernehmen möchte, der Admin freut sich auf einen entsprechenden ANRUF.
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender BookmarksBookmarks
Sicherheit rund um den Kamin

Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2
Autor Beitrag
Rotzfrech
Gast
New PostErstellt: 03.03.11, 13:33  Betreff: Sicherheit rund um den Kamin  drucken  Thema drucken  weiterempfehlen

Lieber Leser,

ich möchte hier ein neues Thema ansprechen.
Kann man den Kaminfeger mit der Sicherheit rund um den Kamin in Einklang bringen? Mit Sicherheit nicht.
Hier in der Kürze ein Bild zur Anregung 8hoffentlich funktioniert es). Weitere werden folgen. Liebe Feger, warm anziehen. Dieser Kamin gehört zu einem Mehrfamilienhaus und der Zustand ist so immer noch aktuell. Die Aufnahme wurde vor ca. 2!! Jahren gemacht.
Rotzfrech
nach oben
Admin
Administrator

Beiträge: 608
Ort: 55246 Wiesbaden (Mz-Kostheim)



New PostErstellt: 03.03.11, 16:55  Betreff: Re: Sicherheit rund um den Kamin  drucken  weiterempfehlen

Hallo,
leider hat es wohl mit dem Bild nicht geklappt.
Prinzipiell gibt es hier zwei Möglichkeiten, ein Bild zu zeigen.

1. Wenn die Datei bereits irgendwo im Internet liegt, kann im Text ein HTML-IMG-Tag eingefügt werden.

2. Alternativ kann man die Datei anhängen / hochladen.
Hierzu gibt es unter dem Texteingabebereich den Punkt DATEI ANHÄNGEN
Mit dem Button BROWSE kann man die Datei auf der Festplatte suchen und dann per Button DATEI ANHÄNGEN hochladen.

Ich hoffe, es klappt noch mit dem Bild.



____________________
Thomas W. Müller
Wiesbaden (OT Mz-Kostheim)
Tel.: (06134) 56 46 20
Mail:

Aus technischen und persönlichen Gründen werden MAILS aktuell NICHT regelmäßig abgerufen und bearbeitet. Bei aktuellen Fragen daher bitte ANRUFEN !
Ich freue mich über persönliche Kontakte


GEGEN Sonder-Rechte für Schornsteinfeger / Kaminkehrer,
FÜR die Verfassung, Grundrechte und Bürgerrechte.
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Admin
Administrator

Beiträge: 608
Ort: 55246 Wiesbaden (Mz-Kostheim)



New PostErstellt: 03.03.11, 17:20  Betreff: Re: Sicherheit rund um den Kamin  drucken  weiterempfehlen

Hatte eben ein Bild im EMail-Postfach. Ist wohl das oben fehlende.

Ob der Bewuchs oben auf dem Schornstein die Sicherheit gefährdet?
Zumindest, wenn man Bedenken gegen die jährlichen Kontrollen der Feger äußert, würde wahrscheinlich argumentiert: "Gerade der Bewuchs zeigt doch, wie leicht Vögel angelockt werden könnten, die dann ein Nest in den Schornstein bauen und so den Querschnitt verengen könnten. - Nur die jährliche Kontrolle durch den Bezirksschornsteinfeger stellt sicher, dass noch nichts passiert ist."



____________________
Thomas W. Müller
Wiesbaden (OT Mz-Kostheim)
Tel.: (06134) 56 46 20
Mail:

Aus technischen und persönlichen Gründen werden MAILS aktuell NICHT regelmäßig abgerufen und bearbeitet. Bei aktuellen Fragen daher bitte ANRUFEN !
Ich freue mich über persönliche Kontakte


GEGEN Sonder-Rechte für Schornsteinfeger / Kaminkehrer,
FÜR die Verfassung, Grundrechte und Bürgerrechte.



Dateianlagen:

Rotzfrech_0440.jpg (62 kByte, 1.024 x 683 Pixel)
Anzeige optimiert für beste Darstellung.
Großansicht - speichern

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Rotzfrech
Experte

Beiträge: 166
Ort: Bei Saarbrücken


New PostErstellt: 03.03.11, 22:09  Betreff: Re: Sicherheit rund um den Kamin  drucken  weiterempfehlen

Hallo,

dieses Bild zeigt, dass ein Bäumchen es geschafft hat, trotz intensiver Reinigung des Kamins, durch den Schlotfeger also, Wurzeln in einem Kaminzug zu fassen. Weiter sieht man, dass sich der Kamin aufsprengt. Vögel werden bei so unsicherer Lage, instabiler Kamin, Abgase und dünne, weit verzweigte Äste, es kaum wagen, hier Nester zu bauen. Die Vögel spinnen eben. Da die Feger über ein ISO-Zertifikat verfügen, müsste doch der Standort eigentlich für sie sprechen.. Den Menschen wird ja auch Sicherheit vorgegaukelt. Bis auf die Dohlen. Die stürzen sich ja direkt mindestens 5 Meter in den Kamin hinein, hier müssen sie allerdings wegen des Baumwuchses genau zielen, damit sie die Öffnung treffen. Und vermutlich dann wechseln die Dohlen die Farbe. Die Medien haben schon hierüber berichtet. In den Arbeitsblättern des ZIV kann man auch solche Vergnüglichkeiten betrachten. Da verblassen die rosa roten Dohleneier zu weißen Hühnereiern. Die Dohlen, die spinnen. Nur was sieht der Schlotfeger, wenn er von unten nach oben den Kaminzug kontrolliert? Richtig, einen grünen Himmel mit Blättern, ist ja auch total normal, azur blau war gestern. Es lebe das ISO-Zertifikat, liebe Feger. Warten wir ab, bis die Kaminbrocken vom Dach herunter fallen. Zum Glück gibt es den Holzfäller, denn das Bäumchen wächst kontinuierlich prächtig weiter. Das schon seit mindestens 2 Jahren.
Rotzfrech.


nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Alleh Hopp
Gast
New PostErstellt: 04.03.11, 11:37  Betreff: Re: Sicherheit rund um den Kamin  drucken  weiterempfehlen

Gibt es das wirklich, oder ist das Bild eine Montage?

Sehr trefflicher Beitrag, amüsant und trotzdem sehr nachdenklich.

Einen tollen Fasching und macht einen Bogen um dieses Haus. Man müsste eigentlich die Bauaufsicht informieren.
nach oben
feger
Gast
New PostErstellt: 04.03.11, 14:56  Betreff: Re: Sicherheit rund um den Kamin  drucken  weiterempfehlen

Zieht den Bayern die Lederhosen aus . . .
nach oben
Admin
Administrator

Beiträge: 608
Ort: 55246 Wiesbaden (Mz-Kostheim)



New PostErstellt: 04.03.11, 16:44  Betreff: Re: Sicherheit rund um den Kamin  drucken  weiterempfehlen

Und noch ein zweites Bild, dass mir gemailt wurde:




____________________
Thomas W. Müller
Wiesbaden (OT Mz-Kostheim)
Tel.: (06134) 56 46 20
Mail:

Aus technischen und persönlichen Gründen werden MAILS aktuell NICHT regelmäßig abgerufen und bearbeitet. Bei aktuellen Fragen daher bitte ANRUFEN !
Ich freue mich über persönliche Kontakte


GEGEN Sonder-Rechte für Schornsteinfeger / Kaminkehrer,
FÜR die Verfassung, Grundrechte und Bürgerrechte.



Dateianlagen:

Rotzfrech_0443.jpg (71 kByte, 1.024 x 683 Pixel)
Anzeige optimiert für beste Darstellung.
Großansicht - speichern

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Rotzfrech
Experte

Beiträge: 166
Ort: Bei Saarbrücken


New PostErstellt: 04.03.11, 17:03  Betreff: Re: Sicherheit rund um den Kamin  drucken  weiterempfehlen



Hallo Admin, vielen Dank für die Einstellung.

Liebe Leser,

hier sieht man ganz deutlich, wie marode dieser Schornstein ist. Mir stellt sich die Frage, ob man den verantwortlichen Kaminfeger, der Herr über die Dächer und Kamine, nicht zur Anzeige bringen sollte.  Es handelt sich hier nicht um eine Kleinigkeit. Wenn die Brocken aus 10 Meter herunter fallen, sind Menschenleben gefährdet. Das Haus steht an einem stark frequentierten Bürgersteig, direkt neben einem Altenheim.  Aber Hauptsache ist wohl, dass die Kasse des Fegers klingelt. Gibt es eigentlich einen Mindestlohn im Knast, lieber Feger? Die Bilder sind ca. 2 Jahre alt. Das Haus steht in Saarlouis, Lisdorfer Str. Der Mangelzustand ist unverändert, auch heute noch.

Wer kann ähnliche Mängel aufzeigen?
Rotzfrech


nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Admin
Administrator

Beiträge: 608
Ort: 55246 Wiesbaden (Mz-Kostheim)



New PostErstellt: 05.03.11, 06:17  Betreff: Re: Sicherheit rund um den Kamin  drucken  weiterempfehlen

Jetzt bin ich sogar mal gefordert, FÜR den Schornsteinfeger Partei zu ergreifen.

Es ist sicher so, dass der Schornsteinfeger Mängel, die er bei seiner Arbeit feststellt, aufzeigt und ggf. im Prüfbericht vermerkt. Der Schornsteinfeger ist jedoch keine Bauaufsicht. Hinsichtlich der angesprochenen Bilder könnte es sein, dass im gemauerten Kamin noch ein Edelstahl-Rohr verlegt ist. In diesem Fall wäre der ordnungsgemäße Abzug der Verbrennungsgase auch bei Bewuchs des gemauerten Schornsteinteils gewährleistet. Nur das kontrolliert der Schornsteinfeger. Wenn er z.B. bei seiner Arbeit auf dem Dach feststellt, dass Dachziegel defekt sind und herunterzufallen drohen, sollte er zwar den Hausbesitzer hierauf aufmerksam machen, Dachziegel fallen jedoch bestimmt nicht in seinen Zuständigkeitsbereich.

Ungeachtet dessen ist IMMER der Hauseigentümer verantwortlich. Gerade die Neufassung des Schornsteinfgeger-Handwerksgesetzes nimmt den Hauseigentümer stärker als früher in die Pflicht. ER muss künftig BEAUFTRAGEN. ER trägt die VERANTWORTUNG. Und gerade wenn von vielen Gegenern des restriktiven Schornsteinfegerrechts eine Lockerung oder Abschaffung gefordert wird, kann dies nur mit der angemessenen Verantwortung der Eigentümer funktionieren.

Wenn also im vorliegenden Beispiel Mauerteile auf den Gehsteig fallen könnten, ist der GEBÄUDE-EIGENTÜMER in der Pflicht. ER muss für die Verkehrsicherung sorgen. Und wenn er dies nicht tut, wäre die Bauaufsicht der richtige Ansprechpartner für Beschwerden. Geht von einem Gebäude eine Gefahr für die Öffentlichkeit aus, kann diese Behörde entsprechende Auflagen machen und notfalls auch durchsetzen. Aber nur in Punkto Sicherheit, Schönheit ist nicht Sache der Behörden.

Man sollte also im vorliegenden Beispiel zuerst den Eigentümer ansprechen und in die Pflicht nehmen. Vielleicht wurde er schon mehrfach vom Schornsteinfeger auf den Mangel hingewiesen und hat dennoch nicht gehandelt.

Bei aller Kritik am Schornsteinfeger-RECHT, nicht alle Feger leisten schlechte Arbeit und nicht immer sind die Feger schuld.



____________________
Thomas W. Müller
Wiesbaden (OT Mz-Kostheim)
Tel.: (06134) 56 46 20
Mail:

Aus technischen und persönlichen Gründen werden MAILS aktuell NICHT regelmäßig abgerufen und bearbeitet. Bei aktuellen Fragen daher bitte ANRUFEN !
Ich freue mich über persönliche Kontakte


GEGEN Sonder-Rechte für Schornsteinfeger / Kaminkehrer,
FÜR die Verfassung, Grundrechte und Bürgerrechte.
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
feger
Gast
New PostErstellt: 05.03.11, 06:34  Betreff: Re: Sicherheit rund um den Kamin  drucken  weiterempfehlen

Wo er Recht hat . . .
nach oben
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2
Seite 1 von 2
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Design © trevorj