Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
Benutzerinformationen       Anzeige In diesem Forum schalten!     e-Book-Shop für Auswanderer      Paraguay-Podcast-Radio
  Auswandern

Zur Homepage von Auswandern-aktuell.de
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
VotesUmfragen
Ich ein Behinderter?

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
chaos
Neuzugang


Beiträge: 3


New PostErstellt: 23.05.09, 04:05  Betreff: Ich ein Behinderter?  drucken  Thema drucken  weiterempfehlen

Hallo!

Ok Österreich ist ein schönes land aber ich habe viele probleme mit meinen ausbildung!
Ich werde immer als ein behinderter eingesuft obwohl ich das garnicht bin als ich noch in Volksschule/Grundschule war habe ich alles versucht von diesen sonderschul gruppe rauszukommen aber alles was ich getan habe ist gescheitert und was ist darausgeworden ich darf keine weiterführende schule machen mehr eine sonderschule!
ich wurde in diese situation geraten weil meine eltern früher den ganzen tag streit hatten jeden tag war das ganze haus verwüstet und ich hatte dann keine zeit für hausübungen und in der schule war ich damals auch schlecht als ich 7 war haben sich meine eltern getrennt ich lebe jetzt bei mutter.
und ich habe eine frage an euch wenn ich jetzt auswandere kann ich dann weiter in die schule gehen oder giltet das in ganzen land das ich ein sonderschüler bin?

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Anna_kl
User mit Goldstatus!!!


Beiträge: 760
Ort: Namibia



New PostErstellt: 23.05.09, 09:57  Betreff: Re: Ich ein Behinderter?  drucken  weiterempfehlen

Da müßtest Du genauer beschreiben, was denn Deine "Behinderung" ist. Normalerweise kann man Prüfungen machen, um zu beweisen, daß man besser ist. Aber es kommt darauf an, in welchen Bereichen Deine Schwächen liegen (außer in der Rechtschreibung. Deine Rechtschreibung ist wirklich sehr schlecht).

Es gibt besondere Einrichtungen, die es Leuten, die auf dem normalen Weg nicht geschafft haben, die Schule zu beenden o.ä., ermöglichen, einen normalen Hauptschulabschluß zu machen. Und dann kann man natürlich auch weitermachen. Da müßtest Du mal in Deiner Stadt nachfragen, wer das anbietet. Das sind meistens keine normalen Schulen, sondern andere Institutionen. Auch die Kirche hat oft solche Einrichtungen. Also einfach mal nachfragen.

Es kommt auch darauf an, wo Du lebst. Solche Einrichtungen gibt es eher in größeren Städten, in Dörfern eher nicht.



nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
gringo
Top-User *****


Beiträge: 199
Ort: Deutschland / Peru



New PostErstellt: 23.05.09, 16:58  Betreff: Re: Ich ein Behinderter?  drucken  weiterempfehlen

    Zitat: chaos
    und ich habe eine frage an euch wenn ich jetzt auswandere kann ich dann weiter in die schule gehen oder giltet das in ganzen land das ich ein sonderschüler bin?
Hierzu eine Frage: Bist Du bereits volljährig?
Falls nicht, dürfte es mit dem Auswandern gewisse Probleme geben, wenn nicht die Zustimmung Deines Erziehungsbevollmächtigten sowie ggf. staatlicher Stellen vorliegen.

Grundsätzlich bist Du in einem anderen Land in der Regel nicht an die Einstufung (Sonderschüler) Deines eigenen Landes gebunden. Du wirst an den ausländischen Schulen aber meist einen Einstufungstest oder eine Aufnahmeprüfung machen müssen. Hierbei ist zu beachten, dass man hierzu natürlich die Sprache desjenigen Landes kennen und können muß, in das man auswandert/in dem man dann lebt.

Zu überlegen ist auch, welche pädagogische Unterstützung man im Ausland erfährt. Wenn man nicht gerade in die skandinavischen Länder auswandert, wird man selten so gute Unterstützung erhalten wie in Deutschland oder Österreich.



nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Pebbie
User mit Silberstatus!!


Beiträge: 279
Ort: USA



New PostErstellt: 24.05.09, 15:41  Betreff: Re: Ich ein Behinderter?  drucken  weiterempfehlen

Wohin willst du denn ueberhaupt?



Gruss
Pebbie
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
chaos
Neuzugang


Beiträge: 3


New PostErstellt: 28.05.09, 04:35  Betreff: Re: Ich ein Behinderter?  drucken  weiterempfehlen

danke an euch 2 für die tipps. ^^
hmm... ich bin noch nicht volljährig aber mein mutter kann zustimmen bin noch 16 aber wenn ich 17 oder 18 bin habe ich es vor auszuwandern vieleicht nach japan?
ihr werdet jetzt denken das japan zu weit ist oder es ist kein klassisches einwanderungsland aber dort wollte ich mal immer einwandern nächstes jahr geh ich dort als tourist um umzusehen wie es dort so ist wenns nicht funktioniert dann bleib ich bei europäischen ländern wie frankreich oder niederlande. ^^
also was braucht man den um nach japan einzuwandern?
wie sieht den das bildungssystem von japan aus?


[editiert: 28.05.09, 04:36 von chaos]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Anna_kl
User mit Goldstatus!!!


Beiträge: 760
Ort: Namibia



New PostErstellt: 28.05.09, 09:17  Betreff: Re: Ich ein Behinderter?  drucken  weiterempfehlen

Kannst Du denn Japanisch? Ansonsten: Das Bildungssystem von Japan ist höchst anspruchsvoll, da mußt Du viel mehr können als in Österreich, also Japan ist das ungünstigste Land, das Du Dir aussuchen kannst. Da würden die meisten von uns als Sonderschüler eingestuft, weil wir viel zu wenig können für japanische Verhältnisse.

Die Frage ist sowieso: Welche Fremdsprachen beherrschst Du? Und zwar so perfekt, daß Du in dem Land zur Schule gehen kannst? Kannst Du Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Holländisch usw. fließend?

Sonst kommen für Dich nur Länder in Frage, die Deutsch als Hauptsprache haben, also Deutschland, Österreich und die Schweiz.


[editiert: 28.05.09, 09:23 von Anna_kl]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
chaos
Neuzugang


Beiträge: 3


New PostErstellt: 28.05.09, 23:15  Betreff: Re: Ich ein Behinderter?  drucken  weiterempfehlen

Also fließend beherrsch ich derzeit deutsch türkisch und bin noch am japanisch und englische sprache zu lernen auf japanisch kann ich schon ne ganze menge.Ich kann z.b japanisch lesen nur hab ich mit kanji bishen probleme und mit japanische sprache freunde ich mich schon an und dieses jahr hab ich vor eine japanisch kurs zu machen.

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Anna_kl
User mit Goldstatus!!!


Beiträge: 760
Ort: Namibia



New PostErstellt: 29.05.09, 09:26  Betreff: Re: Ich ein Behinderter?  drucken  weiterempfehlen

Das klingt doch gar nicht so schlecht. Nur, wie ich oben schon sagte, in Japan zur Schule zu gehen, das halte ich für aussichtslos. In Japan ist das ganz anders geregelt als bei uns. Da kann man nicht einfach so einsteigen. Aber erkundige Dich doch mal beim Schulamt in Österreich, ob sie Austauschprogramme mit Japan haben.



nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
gringo
Top-User *****


Beiträge: 199
Ort: Deutschland / Peru



New PostErstellt: 31.05.09, 01:47  Betreff: Re: Ich ein Behinderter?  drucken  weiterempfehlen

    Zitat: chaos
    Ich werde immer als ein behinderter eingesuft obwohl ich das garnicht bin als ich noch in Volksschule/Grundschule war habe ich alles versucht von diesen sonderschul gruppe rauszukommen aber alles was ich getan habe ist gescheitert und was ist darausgeworden ich darf keine weiterführende schule machen mehr eine sonderschule!
    Zitat: chaos
    Also fließend beherrsch ich derzeit deutsch türkisch und bin noch am japanisch und englische sprache zu lernen auf japanisch kann ich schon ne ganze menge.Ich kann z.b japanisch lesen nur hab ich mit kanji bishen probleme und mit japanische sprache freunde ich mich schon an und dieses jahr hab ich vor eine japanisch kurs zu machen.
Japanisch?!
Also ich hab im Leben ja schon einiges herum studiert und mir an dem Versuch, Japanisch zu lernen, echt das Gehirn abgebrochen (und diese Sprache letztendlich aufgegeben).

Kann es sein, Chaos, dass Du uns mit Deinen Threads etwas auf den Arm nimmst?

Pardon im Voraus, falls ich falsch liege - aber 1+1 wollen hier einfach nicht schlüssig 2 ergeben...



nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
WhiteRaven
* *


Beiträge: 12


New PostErstellt: 27.04.10, 05:49  Betreff: Re: Ich ein Behinderter?  drucken  weiterempfehlen

Warum sollte er uns auf den Arm nehmen?

Es gibt aufgrund der in deutschsprachigen Ländern recht rückständigen Schulsysteme so einige Talente, die in den Sonderschulen landen. Würden mehrere Lernwege toleriert und die Chancengleichheit nicht vom sozialen Hintergrund abhängig gemacht, bzw. von der geneigten Solvenz der Eltern, wäre das sicher nicht so traurig bestellt in manchem Fall.

Außerdem kann es sich um bestimmte Blockaden handeln, oder Unkenntnis bei Lehrern. Behinderungen, selbst wenn es sich um Lernbehinderungen handelt, werden oft irgendwo mit Minderbemittlung assoziiert, das ist schade. Früher wurden zum Beispiel Kinder mit Asperger Autismus sehr gern als lernunwillig, eigen oder verschroben eingestuft und in die Sonderschulen abgewälzt. Wenn man diesen Leuten geeignete Möglichkeiten zur Entfaltung ihres Lernvermögens bietet, könnten sie je nach Begabung in Japan als Grammatiklehrer arbeiten, als Mathematiker oder Musiker ect. Höchstleistungen abliefern. Unter Bestehen auf den regulären Anforderungen ziehen sie sich zurück, verkümmern oder werden zu " einsamen Inselkönigen". In Mitteleuropa ist man, was die Streubreite der Vielfalt und von Möglichkeiten angeht, gerade im bildenden Bereich leider etwas hinterher. In Norwegen soll das wohl anders oder besser laufen, ist aber auch nur Hörensagen.

@chaos, halt an Deinen Vorhaben fest und lass Dich nicht davon abbringen, Versuchen ist besser als Resignation. Es tut mir Leid, dass Du wohl durch ähnliche Sch...e zuhause gehen musstest.

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Ein dickes Dankeschön an die Moderatoren dieses Forums, die ihre private Zeit opfern,
um Ihnen und mir bei der Gestaltung dieses Portals zu helfen...