Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.

Geld verdienen im Internet

  Auswandern

Zur Homepage von Auswandern-aktuell.de
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
VotesUmfragen
Aussteigen auf einsame Selbstversorger-Insel

Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13
Autor Beitrag
atom2403
Neuzugang


Beiträge: 2


New PostErstellt: 02.08.11, 02:23  Betreff: Re: Aussteigen auf einsame Selbstversorger-Insel  drucken  weiterempfehlen

Bin neu hier im Forum und möchte gerne wissen, ob es welche von euch gibt, die die selbe idee wie Meister Robinson verfolgen.
Sein Beitrag ist schon ein paar Jährchen alt und mich würde noch interessieren ob er noch im Forum aktiv ist?

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
schoolar

Administrator

Beiträge: 1254
Ort: Durban (South Africa)



New PostErstellt: 02.08.11, 09:22  Betreff: Re: Aussteigen auf einsame Selbstversorger-Insel  drucken  weiterempfehlen

Hi,

also bei einem sechs Jahre alten Beitrag gehe ich davon aus, daß der Starter des Threads a) bereits auf der einsamen Insel hockt - und hoffentlich nicht vereinsamt... - oder b) jedes Interesse am Auswandern verloren hat. Schreib ihm doch einfach mal 'ne freundliche PN, seine eMail-Adresse hat er ja vielleicht behalten.

Gruß,

Thomas

_________
Carpe diem
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
arnego2
User mit Goldstatus!!!


Beiträge: 750
Ort: Karibikinsel Margarita



New PostErstellt: 02.08.11, 15:32  Betreff: Re: Aussteigen auf einsame Selbstversorger-Insel  drucken  weiterempfehlen

Wer hat noch nicht die gleiche Idee verfolgt? Ich war 14 glaube ich als ich davon getraeumt habe. Heutzutage ist mir schon klar das man von Kokusnuessen, Bananen und Fisch nicht so gut leben kann. Ausser Essen gibt es auch noch Muecken, Sandfloehe und sonst fuer ein nettes Ungeziefer das sich in den Tropen so richtig wohlfuehlt.

Und kein Arzt weit und breit. Per Funk hilfe holen, tja das dauert ein paar Tage.

Auch kommen ab und an ein paar nicht so nette Gesellen auf die so unbewohnbaren Inseln und sollten sie dort auf Robinson treffen so wird er aller Wahrscheinlichkeit nach nicht zum Skat eingeladen.

Ein paar Einsiedler ohne Polizeischutz oder Behoerde sind Bewaffneten schutzlos ausgeliefert. Denn so einsam sind die wenigsten Inseln.

Viel Spass
Arnego2


____________________
paquetes-hoteles-margarita.com/


[editiert: 02.08.11, 16:23 von arnego2]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
schoolar

Administrator

Beiträge: 1254
Ort: Durban (South Africa)



New PostErstellt: 02.08.11, 16:03  Betreff: Re: Aussteigen auf einsame Selbstversorger-Insel  drucken  weiterempfehlen

@Arne: Du kannst einen aber auch aller romantischen Phantasien berauben...

Gruß,

Thomas

_________
Carpe diem
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
wksamoa
Ehemaliges Mitglied

Ort: Apia Samoa


New PostErstellt: 02.08.11, 21:59  Betreff: Re: Aussteigen auf einsame Selbstversorger-Insel  drucken  weiterempfehlen

    Zitat: arnego2
    ... Heutzutage ist mir schon klar das man von Kokusnuessen, Bananen und Fisch nicht so gut leben kann. Ausser Essen gibt es auch noch Muecken, Sandfloehe und sonst fuer ein nettes Ungeziefer das sich in den Tropen so richtig wohlfuehlt.
Oh, man kann ganz ausgezeichnet von Kokosnuessen, Bananen und Fisch leben - die Samoaner hier taten das schon Jahrhunderte lang, bevor die Europäer sie mit anderen Lebensmitteln bekannt machten. Brotfrucht und Obst noch dazu - jeder Ernährungswissenschaftler wäre begeistert.

Essen ist nur ein Problem, wenn es nicht ausreichend Wasser gibt. Und dann auch Trinken, was viel kritischer ist. Aber wo es ausreichend Wasser gibt, da wohnen dann schon Leute und nix ist mehr mit einsam auf der Insel ...

Allerdings ist auch echt bescheuert, wer meint, dass er allein auf einer Insel mehr Spaß hätte als in einer Gemeinschaft mit anderen. Das Wort Inselkoller ist aus Erfahrung geboren, ganz sicher.

Mücken und anderes Ungeziefer habe ich viel, viel mehr in Deutschland erlebt als hier in Samoa. Nicht mal Sandflöhe haben wir hier.

    Zitat: arnego2
    Und kein Arzt weit und breit. Per Funk hilfe holen, tja das dauert ein paar Tage ...
Das ist, neben Trinkwasser und Inselkoller, das Hauptproblem. Wäre es aber auch in abgelegenen Bergtälern und ähnlich einsamen Gegenden.





[editiert: 02.08.11, 23:43 von wksamoa]
nach oben
JustDo It
Neuzugang


Beiträge: 2


New PostErstellt: 02.10.11, 20:46  Betreff: Re: Aussteigen auf einsame Selbstversorger-Insel  drucken  weiterempfehlen

Hallo Meister Robinson,
hab Deinen Artikel im Internet gefunden.
Sind ja jetzt einige Jahre vergangen. Immer noch Lust auf Aussteigen ?
Könnte mir auch sehr gut vorstellen in Zukunft auf einer Insel zu leben bzw. etwas aufzubauen.
Bin selbst Techniker, somit ist mir grundsätzlich bewust was alles nötig wäre um soch ein Projekt zu starten.
Eines möchte ich vorab aber auch vermitteln, ich bin kein Träumer im klasischen Sinn. Soch ein Projekt bedarf eines Business Plans und man muss sich wirklich im klaren sein welches Ziel man hat.

20 Leute - klingt viel...
Na ja egal falls Du immer noch interesse hast gib Bescheid.
Gruß,
JustDo It

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
yardee
Neuzugang


Beiträge: 2


New PostErstellt: 01.09.12, 18:27  Betreff: Re: Aussteigen auf einsame Selbstversorger-Insel  drucken  weiterempfehlen

Finde ich spitze.
Ähnlich wie dieses Aramo Projekt

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
arnego2
User mit Goldstatus!!!


Beiträge: 750
Ort: Karibikinsel Margarita



New PostErstellt: 02.09.12, 00:26  Betreff: Re: Aussteigen auf einsame Selbstversorger-Insel  drucken  weiterempfehlen

JUnge der letzte Beitrag ist schon ein knappes Jahr her und der Anfangsbetrag typ hat eh nicht geantwortet.


____________________
paquetes-hoteles-margarita.com/
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Blondi01
Neuzugang


Beiträge: 1
Ort: Traunstein


New PostErstellt: 11.01.14, 15:48  Betreff: Re: Aussteigen auf einsame Selbstversorger-Insel  drucken  weiterempfehlen

    Zitat: arnego2
    JUnge der letzte Beitrag ist schon ein knappes Jahr her und der Anfangsbetrag typ hat eh nicht geantwortet.
Der lebt wahrscheinlich schon irgendwo alleine


[editiert: 11.01.14, 15:51 von Blondi01]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Blondi01
Neuzugang


Beiträge: 1
Ort: Traunstein


New PostErstellt: 11.01.14, 16:23  Betreff: Re: Aussteigen auf einsame Selbstversorger-Insel  drucken  weiterempfehlen

Auch wenns schon ein altes Thema ist...Ist hier überhaupt noch jemand aktiv unterwegs oder hätte Intresse an einem Testgang auf ner Insel die schonmal jemand als Test nutzte? Süßwasser vorhanden. Solarpanel,Beil,Medikament und Sattelefon vorhanden. Rest wird ausgemacht...
Einfach melden....


[editiert: 11.01.14, 16:24 von Blondi01]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13
Seite 10 von 13
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Geld verdienen im Internet