Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
Das Forum ist umgezogen, bitte meldet euch unter www.kromis.eu an ! In diesem Forum kann jetzt nicht mehr geschrieben werden!
  Kromfohrländer-Forum

 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender
Billy Boy

Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2, 3, 4
Autor Beitrag
gerda
Alpha-Kromi


Beiträge: 748
Ort: Eppstein

Fellart meines Kromis: Hab leider noch keinen!

New PostErstellt: 21.05.07, 17:23  Betreff: Re: Billy Boy  drucken  weiterempfehlen

    Zitat: Heidi-Lucky


    [/quote

    aber die Schulmedizin hat bis heute die Homöopathische Wirkungsweise nicht akteptiert.


Gehört zwar nicht ganz zum Thema, aber die Aussage stimmt so nicht. Es gibt heute nur noch wenige Mediziner - zumindest in unserem Gebiet -, die die Homöopathie ablehnen oder deren Wirkung verneinen. Ausgenommen von einigen Fachgebieten, die ganz einfach "mechanisch" arbeiten (ein gebrochenes Bein muss man nunmal nageln, da helfen halt keine Globuli), sollte man sich gut überlegen, ob man Ärzte, die der Homöopathie heute abweisend gegenüber stehen, konsultieren sollte. Das muss aber jeder für sich entscheiden. Für mich ist eine gesunde Mischung der beste Weg,

Cornelia





nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Lucky1
Ehemaliges Mitglied


Fellart meines Kromis: Rauh-mittellang
Alter meines Kromis: pubertierender Halbstarker (bis 18 Monate)

New PostErstellt: 21.05.07, 17:30  Betreff: Re: Billy Boy  drucken  weiterempfehlen

Sorry da habe ich mich verschrieben.
Sollte heißen noch nicht ganz akzeptiert !!

Ganz klar bei vielen Dingen kann Homöopathie nicht helfen, ein gesunder Mix macht es hier bestimmt aus.
Genau so handhaben wir es auch. Ein kompetenter Arzt ist natürlich hier ein Muß.
Das Studium ist nicht ohne Grund 2 Jahre ( so war es glaube ich , oder mehr ? ) erweitert.

Grüße
Heidi
nach oben
Amelie
Super-Kromi


Beiträge: 1893
Ort: Berlin

Fellart meines Kromis: Rauh-mittellang
Alter meines Kromis: Hündin im besten Alter (bis 8 Jahre)
Alter meines Kromis: geboren am 24. Juli 2004


New PostErstellt: 21.05.07, 20:11  Betreff: Re: Billy Boy  drucken  weiterempfehlen

Nun möchte auch ich mich zu Wort melden, weil es mich traurig macht, dass unser Forumsmitglied Reinhold nun in die Verlegenheit gerät, sich hier rechtfertigen zu müssen L. Bei aller Hundeliebe und Hundevernarrtheit, finde ich dennoch, dass diese Diskussion etwas aus dem Ruder gelaufen ist, indem hier „Lösungen“ für einen „Fall“ gefunden werden sollten, bei dem schon feststand, dass der  Hund leider abgegeben werden muss. Gerade die Familie von Billy-Boy leidet sicherlich sehr darunter, denn sie hat ihren ersten Kromi in einem sehr jungen Alter wegen einem Wasserkopf einschläfern lassen müssen (ich hoffe, es ist O.K., wenn ich das hier jetzt erwähne). Diejenigen, die die Sache vielleicht nur von Seiten des Hundes her betrachtet haben, sollten sich einmal überlegen, wie sie sich an der Stelle der Familie fühlen würden, wenn eine Diskussion entsteht, in der einige Foris daran zweifeln, dass die abgebende Familie alles getan hat, um ihren Hund behalten zu können. Also bitte, liebe Foris, nicht nur an die Hunde, sondern auch an die dahinter stehenden Menschen denken.

 

LG Britta




____________________
http://www.familienkromi.de.vu und http://www.beepworld.de/members96/familienkromi/

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
chester
Kromibaby


Beiträge: 56
Ort: 79206 Breisach

Fellart meines Kromis: Hab leider noch keinen!
Alter meines Kromis: 11 wochen

New PostErstellt: 21.05.07, 23:42  Betreff: Re: Billy Boy  drucken  weiterempfehlen

Hallo Fam. Rieger

Ich hoffe Sie finden bald ein gutes Zuhause für Billy-boy.Ich drücke Ihnen die Daumen und viel Glück.

LG Heike





nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Banja
Super-Kromi


Beiträge: 1522
Ort: Bottrop

Fellart meines Kromis: Rauh-mittellang
Alter meines Kromis: Hündin im besten Alter (bis 8 Jahre)
Alter meines Kromis: Banja 9 Jahre und Bayuna 5 Jahre


New PostErstellt: 21.05.07, 23:56  Betreff: Re: Billy Boy  drucken  weiterempfehlen

@Britta

Ich denke nicht, dass ich die Familie angegriffen habe, auch wenn ich diejenige war, die als erstes nach Lösungsvorschlägen gesucht hat. Aber ich denke da ist nichts Schlimmes dran, ich weiß ich Bescheid wie schlimm es "unseren" Welpenbesitzern ging, als sie feststellten, dass jemand aus der Familie allergisch auf den Hund ist, und wie froh sie waren, als sie erfahren haben, dass es die Bioresonanz gab und sie angeschlagen hat. Manche Leute würden froh sein, von einer Therapie zu erfahren, wenn eine Allergie aufgetreten ist, wenn dies die einzige Möglichkeit noch wäre, den Hund zu behalten. Insofern fühle ich mich von dir gerade zu Unrecht angegriffen.

Es gibt hier auch Leute, die nicht an solche Therapieformen glauben. Das kann auch jeder selber entscheiden. Ob das wissenschaftlich bewiesen ist oder nicht, das weiß ich nicht. Aber es gibt so viele Dinge, die man nicht erklären kann. Es gibt Wunderheiler, die unglaubliche Dinge leisten, die berühren dich einmal, kriegst ne Salbe und 2 Wochen später ist das Problem beseitigt, wo dir niemand anderes helfen konnte.

Ich wollte nur darauf hinweisen, weil es für manche Leute die letzte Möglichkeit ist, den Hund zu behalten. Es sollte keine Anklage gewesen sein.

Mir tut es wirklich Leid für die Familie! Und ich hoffe, dass Billy ein schönes neues Zuhause bekommt!


Der Hund besitzt alle Eigenschaften des Menschen, ohne gleichzeitig ihre schlechten zu besitzen!


[editiert: 22.05.07, 00:00 von Banja]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden AIM-Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Espresso
Jung-Kromi


Beiträge: 139
Ort: Viernheim

Fellart meines Kromis: Rauh-kurz
Alter meines Kromis: Rüde im besten Alter (bis 8 Jahre)


New PostErstellt: 22.05.07, 06:27  Betreff: Re: Billy Boy  drucken  weiterempfehlen

Hallo,

ich habe gerade die Geschichte über Billy-Boy gelesen und ich muss sagen, ich bin ein bisschen sauer, dass man über Menschen urteilt, die man weder kennt noch die Hintergründe weiß.

Ich denke, wenn man sich für einen Kromi entscheidet, ist das für ein ganzes Leben und es muß der Familie Rieger sehr schwer gefallen sein, diese Entscheidung zu treffen. Ich wünsche, dass Billy-Boy bald ein schönes Plätzchen findet.

Liebe Grüße
Karin und Eddy Espresso




nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Amelie
Super-Kromi


Beiträge: 1893
Ort: Berlin

Fellart meines Kromis: Rauh-mittellang
Alter meines Kromis: Hündin im besten Alter (bis 8 Jahre)
Alter meines Kromis: geboren am 24. Juli 2004


New PostErstellt: 22.05.07, 08:50  Betreff: Re: Billy Boy  drucken  weiterempfehlen

    Zitat: Banja

    @Britta

     Insofern fühle ich mich von dir gerade zu Unrecht angegriffen.

Hallo Karina,

ich wollte weder dich noch sonstwen persönlich angreifen. Ich finde aber, dass die Diskussion sich so entwickelt hat, dass es für Billy-Boys Familie durchaus negativ rüberkam. Und deshalb wollte ich darauf hinweisen, dass man bei aller Hundeliebe auch die dahinterstehenden menschlichen Schicksale nicht aus dem Auge verlieren sollte.

LG Britta




____________________
http://www.familienkromi.de.vu und http://www.beepworld.de/members96/familienkromi/

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Lucky1
Ehemaliges Mitglied


Fellart meines Kromis: Rauh-mittellang
Alter meines Kromis: pubertierender Halbstarker (bis 18 Monate)

New PostErstellt: 22.05.07, 09:25  Betreff: Re: Billy Boy  drucken  weiterempfehlen

Liebe Britta,
ich mußte als Kind leider meinen Hund verlieren.
Ich hatte keine Wahl und kam von der Kur ( 6 Wochen alleine ohne Mami/Hundi und das mit 6 Jahren , Horror )stand in der Tür mit einem Welpen im Arm aber mein Hund ( ich hatte ihn von einer bösen Familie gerettet ) war tot.

Ich kann sehr gut verstehen was die Familie durch macht und es tut mir auch sehr leid das die Wortwahl hier brüsk rüberkam.
Man versucht zu helfen (Helfersyndrom ) aber hat natürlich kein Recht dazu.
Jedoch gibt es einige Wege wie schon beschrieben die viele nicht kennen . Manche sind froh über Tips, manche lassen sie nicht an sich ran.
Natürlich ist es immer wieder schade wenn wir hier lesen das ein Kromi sein Zuhause verliert.
Noch mehr schade finde ich allerdings das die betroffenen Hundehalter erst reagieren wenn sie hier vermeintlich angegriffen werden. Dies als solches verstehen.
Ich denke dies würde nicht geschehen wenn man als Betroffener hier selbst posten würde.
Aber auch das ist jedem selbst überlassen. Ganz klar.
Trotzdem soll das Forum demjenigen helfen einen Ersatz für den Kleinen zu finden.
Egal wie auch immer , ich möchte niemanden angreifen .
Heir habe ich aber trotzdem noch einen Artikel gefunden der mich wieder bestärkt.
Allergien

Liebe Grüße
Heidi
nach oben
Biasca
Stamm-Kromi


Beiträge: 215
Ort: Aschau

Fellart meines Kromis: Rauh-mittellang
Alter meines Kromis: 4 Jahre


New PostErstellt: 23.05.07, 18:17  Betreff: Re: Billy Boy  drucken  weiterempfehlen

Hallo,
ich glaube diese ganze Diskussion gehört hier jetzt nicht her und hilft Billy nicht weiter, es ist zwar gut gemeint, aber Billy braucht nen neuen Platz . Ich bin mit Familie Rieger in Kontakt und wir sprechen uns ab, die Bewerber melden sich auch erst bei mir, da ich ja mit Kromivermittlung schon Erfahrung habe und wir wollen wirklich nur das Beste für den Hund.
lG Sabine




nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
billy-boy
Ehemaliges Mitglied

Ort: 89584 Ehingen

Fellart meines Kromis: Rauh-kurz
Alter meines Kromis: 17.11.06

New PostErstellt: 30.05.07, 13:56  Betreff: Re: Billy Boy  drucken  weiterempfehlen

Hallo Forumsmitglieder,

Gute Nachricht - Billy-Boy wird nun doch in seiner Familie bleiben.

Reinhold     





nach oben
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2, 3, 4
Seite 3 von 4
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Design © trevorj
Impressum