Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.

Geld verdienen im Internet

  Auswandern

Zur Homepage von Auswandern-aktuell.de
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
VotesUmfragen
Arbeiten in Kanada oder USA

Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2
Autor Beitrag
TanjaW
Neuzugang


Beiträge: 3


New PostErstellt: 26.02.09, 23:46  Betreff: Arbeiten in Kanada oder USA  drucken  Thema drucken  weiterempfehlen

Hallo ihr!

Ich bin sowohl in Deutschland als auch in Skandinavien im Naturtourismusbereich tätig gewesen. Nun suche ich nach neuen Perspektiven. Es können ein paar Jahre sein oder auch eine richtige Auswanderung. Das hängt letztendlich davon ab, wie es im neuen Land läuft. Mir schwebt eine Arbeit als nature- oder wilderness guide in ähnlichen klimatischen Verhältnissen wie in Nordskandinavien vor (darauf bin ich halt spezialisiert).
Sowohl Kanada als auch verschiedene Gebiete in den USA kommen da in Frage.

Nun meine Frage an die Insider unter euch: Welches Land ist einfacher in Sachen Arbeitsbeschaffung, Visa und weitere Bürokratie? Zunächst würde mir ja ein "temporary work visum" reichen. Soweit ich es aus dem Internet rausgelesen habe, ist es in Kanada am besten, sich erst einen möglichen Arbeitsplatz zu suchen (Arbeitsangebot) und dann das Visum zu beantragen. In den USA ist es umgekehrt: Man darf erst mit der Arbeitssuche beginnen, wenn man schon das Visum in der Hand hat.

Gibt es noch andere wesentliche Unterschiede?
Kann jemand was über die Arbeitsplatzsituation sagen?
Wie sieht es mit der Mentalität aus im Norden der Länder - sind die Leute irgendwo offener gegenüber Ausländern, irgendwo abweisender?

LG, Tanja

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
schoolar

Administrator

Beiträge: 1254
Ort: Durban (South Africa)



New PostErstellt: 13.04.09, 15:42  Betreff: Re: Arbeiten in Kanada oder USA  drucken  weiterempfehlen

Auch hier bisher kein Feedback von unseren "Spezialisten"?! Traurig...

Thomas

_________
Carpe diem
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Walter_

Administrator

Beiträge: 765



New PostErstellt: 13.04.09, 22:46  Betreff: Re: Arbeiten in Kanada oder USA  drucken  weiterempfehlen

tja - wäre ein interessantes Thema (würden da kompetente Antworten kommen, von Leuten die es wissen und nicht nur spekulative Einträge schreiben).

Aber: in solchen Foren schreiben halt mehr Auswanderungsfreudige als Ausgewanderte. Die, die es bereits geschafft haben, haben andere Sorgen, als Fragen in Foren zu beantworten. Deswegen kann man es gar nicht hoch genug einschätzen, wenn sich Leute wie Samoa-Werner, Arne usw. hier als Moderatoren betätigen und dann zuweilen auch noch angegackert werden :-)

Dank mal wieder an die Moderatoren-Crew.


Walter

(also dein "Schweinderl" ist immer wieder herzig, wenn ich diesen faulen Mops sehe :-) )


[editiert: 13.04.09, 22:48 von Walter_]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Pebbie
User mit Silberstatus!!


Beiträge: 279
Ort: USA



New PostErstellt: 20.05.09, 15:55  Betreff: Re: Arbeiten in Kanada oder USA  drucken  weiterempfehlen

Ich weiss der beitrag ist schon alt, aber irgendwie habe ich da erst heute eine Nachricht drueber bekommen...keine Ahnung wieso...vielleicht hilft es aber anderen oder auch Tnaj noch wenn sie es liest...

    Zitat: TanjaW
    Nun meine Frage an die Insider unter euch: Welches Land ist einfacher in Sachen Arbeitsbeschaffung, Visa und weitere Bürokratie? Zunächst würde mir ja ein "temporary work visum" reichen. Soweit ich es aus dem Internet rausgelesen habe, ist es in Kanada am besten, sich erst einen möglichen Arbeitsplatz zu suchen (Arbeitsangebot) und dann das Visum zu beantragen. In den USA ist es umgekehrt: Man darf erst mit der Arbeitssuche beginnen, wenn man schon das Visum in der Hand hat.
Das mit Usa ist so nicht richtig...du musst erst einen AG haben der dir dann das Visa beantragt...alleine kannst du das nicht...auf die Suche nach solch einem Ag kannst du aber als normaler Touri gehen...allerdings muss ich dir sagen das du fuer diesen beruf/Arbeit leider kein Visa fuer USA bekommen wirst..



Gruss
Pebbie
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
TanjaW
Neuzugang


Beiträge: 3


New PostErstellt: 05.06.09, 16:48  Betreff: Re: Arbeiten in Kanada oder USA  drucken  weiterempfehlen

Hallo!

Ich habe gar nicht mehr mit einer Antwort gerechnet - vielen Dank!

    Zitat:
    allerdings muss ich dir sagen das du fuer diesen beruf/Arbeit leider kein Visa fuer USA bekommen wirst..
Tja, genau dieses Thema finde ich ziemlich verwirrend: Welche Berufsgruppen sind gewünscht, welche nicht. Ich habe durchaus von Deutschen gehört, die genau im Touribereich in Kanada arbeiten (von USA weiss ich jetzt nicht). Ich habe allerdings keine Ahnung, wie sie das angestellt haben - da gibt es ja auch verschiedene Wege, von Gründung einer eigenen Firma bis ...?

Nun bin ich von meiner Ausbildung her Biologin, arbeite (aber) im Tourismusbereich. Eine akademische Ausbildung gibt einem viele Punkte in diesen "Probetests" zur Visabeschaffung im Internet - egal ob USA oder Kanada- , Alter (< 40) und Berufserfahrung (>5 Jahre) passen ebenfalls. Suchen sie also Leute für die Wissenschaft, weniger für andere Jobs (ich meine, in meinem Bereich - Handwerker usw. sind anscheinend gefragt).

Alles etwas verwirrend

LG, Tanja

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
antje_fi
User mit Silberstatus!!


Beiträge: 255
Ort: Finnland



New PostErstellt: 09.06.09, 21:48  Betreff: Re: Arbeiten in Kanada oder USA  drucken  weiterempfehlen

Hej,

wo in Skandinavien bist du denn tätig?
Ich habe eine ähnliche Ausbildung + Tätigkeitsfeld wie du - nur halt in Finnland
Ansonsten kann ich dir leider nicht helfen: Ich selbst plane keine Auswanderung .. wäre jedoch interessant mal zu erfahren, wie die Dinge dort jenseits des Atlantiks so sind. Komisch, dass keiner antwortet- vielleicht ist der Thread im falschen Forum; USA oder Kanada Forum wären vielleicht besser?

LG, Antje


[editiert: 09.06.09, 21:49 von antje_fi]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
TanjaW
Neuzugang


Beiträge: 3


New PostErstellt: 13.06.09, 19:42  Betreff: Re: Arbeiten in Kanada oder USA  drucken  weiterempfehlen

Hej

Ist ja witzig! Ich bin zur Zeit hier in Berlin, arbeite aber bei einer Reiseagentur, die mich zeitweise mit Gruppen nach Mittelschweden schickt.

LG, Tanja

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
granat
*


Beiträge: 6


New PostErstellt: 23.04.11, 23:28  Betreff: Re: Arbeiten in Kanada oder USA  drucken  weiterempfehlen

Im Moment is Amerika nicht das Land fuer Auswanderer.

Leicht haben es die, die einen Amerikaner/Amerikanerin heiraten oder ganz bestimmte spezielle Berufe haben, die kein Amerikaner ausueben kann, oder nicht genuergend Einheimische da sind wie zB Aerzte, Wisschenschaftler etc.

Ich habe mich mit dem Thema "Amerika Auswanderer" in den letzten Jahren sehr beschaeftigt. Sendungen wie zB die Konny Reimann's Story ist nicht ehrlich, es wurde den Zuschauern nie erzaehlt, dass die Reimanns mit Geld nach Amerika kamen.

Ausserdem die Zeit, in der man nur mit einem Visum nach Amerika kommt und sich dann Arbeit sucht, aus und vorbei. Auch mit einem Arbeitsvisum fuer eine bestimmte Zeit und dem Versprechen danach eine Gruene Karte zu erhalten ist ein grosses Risiko. Ich kenne viele Menschen aus Europa, die das gemacht haben und dann hat der Arbeitgeber sein Versprechen nicht eingehalten, viele sind zurueck nach Europa, andere leben hier jetzt illegal. Werden sie dabei geschnappt, muessen sie alles stehen und liegen lassen und die USA verlassen. Ich kenne auch viele, die sich ein Immigrationsanwalt genommen haben,sie dachten der wuerde oder koennte ihnen helfen, nein, der konnte es auch nicht, nahm ihnen nur viel Geld ab.

Viele Menchen wollen nicht die Wahrheit hoeren, es heisst dann immer, oder der/die goennen es mir nicht.

Well ich sage immer "Rennende Pferde kann man nicht aufhalten"

Ich wuensche Euch Allen "Frohe Ostern"

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
arnego2
User mit Goldstatus!!!


Beiträge: 750
Ort: Karibikinsel Margarita



New PostErstellt: 24.04.11, 16:16  Betreff: Re: Arbeiten in Kanada oder USA  drucken  weiterempfehlen

Hallo
Ein bisschen sehr verallgemeinert, meinst du nicht? Ich kenne viele etc ist nun wirklich nicht der Tenor der Leute zum aufwecken bringt. Das Sendungen nicht 100% die Wahrheit rueberbringen sollte eh den Leuten klar sein.

M-f-G
Arnego2


____________________
paquetes-hoteles-margarita.com/
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
granat
*


Beiträge: 6


New PostErstellt: 24.04.11, 23:18  Betreff: Re: Arbeiten in Kanada oder USA  drucken  weiterempfehlen

Hallo,

Ein bisschen verallgemeinert??? Finde ich nicht.

Ich lebe in Amerika!! Heute koennte ich mit meiner Schulbildung von damals nicht mehr nach Amerika auswandern, damals hatte ich die Mittlere Reife, Abschluss der Hoeheren Handelsschule, schon 1 J Auslandserfahrung sprach fliessend Englisch und war sehr jung, ich hatte keinen Pfenning Geld hatte nur einen kleine Koffer keinen Container etc. hatte auch noch keine feste Adresse, ausserdem kam ich alleine ohne Mann oder Familie. Heute...es geht mir gut, aber ich habe auch wie ein Pferd geschuftet.

Leider wird den Menschen in Deutschland zB nicht die Wahrheit gesagt, dass die Zeiten vom Tellerwaescher bis zum Millionaer schon lange vorbei sind.

Viele Menschen, die diese Auswanderer Sendungen sehen, wollen das nicht glauben.


[editiert: 24.04.11, 23:41 von granat]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2
Seite 1 von 2
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Geld verdienen im Internet