Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.

Geld verdienen im Internet

  Auswandern

Zur Homepage von Auswandern-aktuell.de
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
VotesUmfragen
deutschland und ihre abzocker

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Polarstern
*


Beiträge: 7


New PostErstellt: 26.11.06, 08:23  Betreff: deutschland und ihre abzocker  drucken  Thema drucken  weiterempfehlen

ich finde hier in deutschland auch nichts mehr lebenswertes.

meine frau und ich gehen beide ganztags arbeiten haben aber als kinderloses paar so viel abzüge das unsere krückerei gerade mal zum (über)leben reicht. urlaub, auto, neue klammoten oder sonstiges können wir uns schon lange nicht mehr leisten. wenn ich dann höre mit welchen millionen- millarden die oberen 10tausend um sich schmeißen dann kriege ich das kotzen.

wir werden auch unsere jobs kündigen und ins ausland gehen.

mir reichts ich werde diesen abzockerstaat nicht länger unterstützen und bevor ich arbeitslos werde weil mein abzockerchef auch den hals nicht voll kriegt da kündige ich lieber selbst.

mehr geld als hartz habe ich im momment auch nicht obwohl ich arbeite.

also macht das kein unterschied ob ich arbeite oder nicht

wenn ich nicht arbeite habe ich wenigstns kein stress ich verdiene heute als 42 jähriger mann, das was ich schon vor 12 jahren als einstiegsgehalt bekommen habe an dieser stelle sage ich danke liebe politiker das ihr das ermöglicht habt das mein chef für ein hungerlohn alle mit mir machen kann. arbeitnehmerrechte? nimm ich sie in anspruch bin ich auch der erste der fliegt.

liebe politiker erstickt doch an euren hochmut und eurer kohle.

deutschland liegt mittlerweile was die lebenqualität angeht auf platz 21 das soll was heißen.

nachdem alle der eu beigetreten sind und die türken mit ihren ehrenmorden, die osteuropäer mit ihren zwangsprostituierten, mit ihren autoverschieben und und und die liste ist lang, hier in deutschland ihren nahrungsgrund finden da habe ich hier als braver bürger nichts mehr zu suchen.

wahnsinn deutschland. 3 türken bringen eine frau um aus ehre und werden frei gesprochen, deutsche bank chefs genehmigen sich lust reisen und veruntreuen millionen und werden frei gesprochen. die merkel macht wahlbetrug und erzählt vor den wahlen ihren wählern nur lügen-----> keine konsequenzen das ist deutschland

jetzt bekommen ausländer ohne aufenthaltsgenehmigung die einen job nachweisen können eine unbefriestete aufenthaltsgenehmigung.

was meinen die politiker eigentlich? sind es träumer oder einfach dumme menschen die realitätsfremd sind. mein nachbar ist pakistani, sein bruder hat eine dönerbude. er geht zu seinem bruder und läßt sich bestädigen das er in der dönerbude angestellt ist und schon darf er in deutschland bleiben

tollhaus deutschland

ich könnte 1000 beispiele nennen die auch zum teil aus meinem leben sind die nur zeigen das der arbeiter hier in deutschland nur ausgebeutet wird.

westerwelle hatte recht mit der aussage das es keine kunst ist die staatskassen zu füllen in dem man dem bürger immer mehr geld aus der tasche zieht.

die medien machen das ganze spiel auch noch mit obwohl die an einem langen hebel sitzen und eventuell wirklich was erreichen könnten aber hier regiert das geld .

liebe deutsche kehrt deutschland den rücken es gibt nichts mehr was wir hier noch tun können ausser nur zahlen zahlen zahlen[/quote][quote:Polarstern]der beamtentum gehört abgeschaft und auch damit alle verbunden vorzüge.

ein kind stirbt weil das sozialamt ihre aufsichtspflicht vernachlässigt hat. der zuständige beamte hat seinen arsch nicht hoch bekommen von seinem gut bezahlten stuhl nach dem motto ob ich jetzt die familie kontrolliere oder nicht das geld bekomme ich doch sowieso also bleibe ich mit meinem arsch in der amtsstube sitzen.

peter hartz mit seinem tollen hartz gesetz gehört ins gefängnis.

die arbeitslosen haben lange lange zeit viel geld in die arbeitslosen kassen eingezahlt und jetzt werden sie wie der letzte dreck behandelt so das ein ingenuer sogar strasse fegen muß. tut mir leid ich kann das alles nicht mehr nachvollziehen und lasse mir auch nicht meinen mund verbieten. ich sage das, wie es wirklich ist. leute macht die augen auf seht hin wie es wirklich ist. wir arbeiter werden ausgelacht und verarscht.

hört die lieder von sammy de luxe "weck mich auf" oder sido "wählt mich" die leute sagen wie es wirklich ist


[editiert: 07.12.06, 08:41 von schoolar]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Pebbie
User mit Silberstatus!!


Beiträge: 279
Ort: USA



New PostErstellt: 26.11.06, 16:14  Betreff: Re: deutschland und ihre abzocker  drucken  weiterempfehlen

    Zitat:
    wir werden auch unsere jobs kündigen und ins ausland gehen.
Und, wohin soll's denn gehen?

Wuerde aber anraten mit dem kuendigen zu warten bis ihr dort wo ihr hinwollt, wenigstens einen Job halbwegs sicher habt.
Denn wenn man als "Auslaender" in einem fremden Land AL ist, dann ist das auch kein Zuckerschlecken, zumal man wahrscheinlich keinerlei Unterstuetzung bekommt.
Da es auch nicht so aussieht als haettet ihr viel Reseven an Geld, nichts ueberstuerzen.



USA- Love it or leave it
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
antje_fi
User mit Silberstatus!!


Beiträge: 255
Ort: Finnland



New PostErstellt: 26.11.06, 19:21  Betreff: Re: deutschland und ihre abzocker  drucken  weiterempfehlen

Moin Polarstern!

Schade, dass Du so viele Probleme in Deutschland hast - tut sicherlich gut, etwas Luft rauszulassen. Bitte mache dazu jedoch nicht mehrere Threads auf; das macht das Forum nur unuebersichtlich und man kann ueber Dein Thema eh nicht in allen gleichzeitig diskutieren.

Wohin soll's denn gehen bei der Auswanderung?

Viele Gruesse, Antje


News and Views from Oulu, Finland
www.65degreesnorth.com


[editiert: 07.12.06, 08:42 von schoolar]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Polarstern
*


Beiträge: 7


New PostErstellt: 27.11.06, 17:06  Betreff: Re: deutschland und ihre abzocker  drucken  weiterempfehlen

schade das mein anderer trade gelöscht wurde.


ja wo soll es hin gehen. ich spiele mit dem gedanken nach paraguay oder spanien, südafrika, dom-rep etc.

will mich aber selbstständig machen und nicht für den nächsten abzockerchef arbeiten gehen. bin schon viel rum gekommen (reisetechnisch) aber hatte mir bis dato keine gedanken gemacht übers auswandern. aber jetzt wird das fernweh immer größer vor allem dann wenn ich morgens die zeitung lese.

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
antje_fi
User mit Silberstatus!!


Beiträge: 255
Ort: Finnland



New PostErstellt: 27.11.06, 21:33  Betreff: Re: deutschland und ihre abzocker  drucken  weiterempfehlen

Selbstständigkeit ist insofern prima, dass man wirklich sein eigener Herr ist. Der Haken an der Sache ist jedoch, dass man wesentlich mehr von der Nachfrage abhängig ist als als Angestellter in einem Betrieb. Bei letzterem bekommt man normalerweise auch in Perioden mit schlechter Auftragslage seinen Lohn, als Selbstständiger jedoch nix.
Wie's läuft hängt vermutlich sehr vom eigenen Gebiet, der Nachfrage, Geschäftsstrategie, Werbungsstrategie, Ort der Firma etc. ab. Kann aber auch ziemlich in die Hose gehen bzw. einen zum Sklaven irgendwelcher schlechtzahlenden Kunden (bei Konkurrenz von zu vielen Unternehmern aus demselben Sektor und Preisverfall) machen. Diesen "Spass" habe ich zu Zeit mit dem Unternehmen, in dem ich einen Anteil habe. Zum Glueck ist es nicht das Einzige, was ich hier so zum Erwerb mache ...

Insofern wuerde ich mich an Deiner Stelle vor dem Schritt zur Selbstständigkeit und natuerlich auch vor der Auswanderung gut informieren. Eine Marktanalyse (was fuer Kunden und wo, was fuer Konkurrenten und wieviele, ...) hilft gut bei der Vorbereitung.



News and Views from Oulu, Finland
www.65degreesnorth.com
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Olemoana
* * * *


Beiträge: 53


New PostErstellt: 06.12.06, 23:11  Betreff: Re: deutschland und ihre abzocker  drucken  weiterempfehlen

@Polarstern
Sorry,aber du schreibst sehr viel Unsinn.
Ich glaube auch nicht,daß du mit deiner Einstellung Erfolg haben wirst.
Die gleiche Rechnung kannst du mit jedem Land aufmachen,nur sind halt die Kritikpunkte variabel.
Und nur weil man viel Wut mit sich trägt taugt man ja immer noch nicht zum Unternehmer.
Eine Auswanderung ändert auch nichts daran,wenn man mit sich selbst nicht im Reinen ist,schließlich nimmt man sich ja selber mit.
Also,erstmal runterkommen von dem Meckertrip und mal rational an die Sache rangehen.
Gruß
Olemoana


[editiert: 06.12.06, 23:13 von Olemoana]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
siggi_siggi_siggi
User mit Goldstatus!!!


Beiträge: 645
Ort: Autonome Republik Krim/Ukraine


New PostErstellt: 09.12.06, 10:30  Betreff: Re: deutschland und ihre abzocker  drucken  weiterempfehlen

Hallo Polarstern,

Ich kann nur wiederholen: Frust als Auswandersmotivation erscheint mir ungeeignet. Es sollte meiner Meinung nach die Suche nach etwas positivem, etwas neuem, das Verlassen ausgetretener Pfade, die Suche nach Abendteuer, etc. im Vordergrund stehen.

    Zitat:
    deutschland liegt mittlerweile was die lebenqualität angeht auf platz 21 das soll was heißen
Na denn bleibt wohl als Auswandersziel nur noch Spanien, denn Südafrika und erst dreimal die DR werden irgendwo viel weiter hinten liegen.

Auch gebe ich zu bedenken: Auch in D kann man heute noch sehr erfolgreich Selbständig tätig sein, wenn das Konzept passt, obwohl es zugegeben schwieriger geworden ist. Ob die Auswanderung hier Probleme löst, wage ich zu bezweifeln.

Gruß
Siggi

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
yuii
Top-User *****


Beiträge: 163



New PostErstellt: 08.03.07, 20:08  Betreff: Re: deutschland und ihre abzocker  drucken  weiterempfehlen

@Polarstern

Ich kann Dir für den größten teil Deines Berichtes nur zustimmen aber Deine Meinung über "Ausländer" (osteuropäer, türken etc.) solltest Du überdenken wenn Du ernsthaft in Erwägung ziehst Auszuwandern. Ich bin hier auch "Ausländer" in einer völlig anderen Kultur und auch hier gibt es Leute die Deiner Meinung bezüglich Ausländern sind


Gruss

Yuii



nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
wksamoa
Ehemaliges Mitglied

Ort: Apia Samoa


New PostErstellt: 09.03.07, 22:58  Betreff: Re: deutschland und ihre abzocker  drucken  weiterempfehlen

Der Spruch ist alt, aber immer noch wahr:
Jeder ist Ausländer - fast überall.



nach oben
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Geld verdienen im Internet