Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
  Shonen-Ai Board
Fashionably Queer


Impressum
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge MembersMitglieder SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender BookmarksBookmarks
sind wir eigentlich "pervers"? ^^°

Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
Autor Beitrag
kiira
Dämon

Beiträge: 541
Ort: Wunderland beim Mad Hatter xD


New PostErstellt: 05.03.08, 20:33  Betreff:  sind wir eigentlich "pervers"? ^^°  drucken  Thema drucken  weiterempfehlen

die frage oben sagt ja wohl alles.... ^^°
der grund für die frage ist weil ich danach gefragt wurde ob ich eigentlich -als shonen.ai yaoi anhänger- "ein bisschen pervers" bin. was ich eigentlich nicht finde XD

http://de.wikipedia.org/wiki/Perversion

was denkt ihr?

glg kiira


____________________
Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.
-franz kafka-

"ich-bin-ein-fan-von-yuzurihas-fanfics"
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
Kaine
Ehemaliges Mitglied


New PostErstellt: 05.03.08, 20:39  Betreff: Re: sind wir eigentlich "pervers"? ^^°  drucken  weiterempfehlen

Ich finde nicht das wir " Pervers " sind, nur weil wir Shonen Ai und Yaois gerne mögen. Männer haben eben ihre Porno Heftchen, gegen die heute auch niemand mehr etwas sagt oder ?.
Ich finde für mich persönlich die Storys einfach nur Herzzerreisend, denn zwei Männer haben es sicher immer schwerer als ein Mann und eine Frau. Schließlich gehen wir immer davon aus das der andere Hetro is und nicht Homo. das herraus zu finden und dann all dies aufzubauen in der Heutigen Zeit ist für mich immer wieder beeindruckend und einfach hinreißend daher lese ich zumindestens sehr gerne Shonen Ais, weils da um die Story geht ^^.
Yaois mag ich auch sehr sehr gerne xD aber nen genauen grund finde ich nocht nicht.
nach oben
lelis
Slash Queen

Beiträge: 2527
Ort: Fluffiges Bett


New PostErstellt: 05.03.08, 23:24  Betreff: Re: sind wir eigentlich "pervers"? ^^°  drucken  weiterempfehlen

Mal abgesehen davon, das ich die Wikipedia Definition von dem Wort doof finde:
Jupp, ich bin schon pervers. Was ich manchmal in Mangas toll finde, ist definitiv nicht normal... Ich glaube einfach mal, dass es nicht normal ist für eine Frau auf Liebesakte zwischen homosexullen Männern zu stehen. Das ist eine Leidenschaft aber nicht normal.
Aber wer will schon normal sein? Und nach meiner Definition von "Pervers" unabhängig von Wiki heißt pervers nichts anderes als anormal und will man es auf einen sexuellen Kontest beziehen: Ja, BL ist eindeutig sexuell.
Aber pervers ist ja nicht gleich pervers. Meine Perversion ist ziemlich harmlos und tut keinem weh, der nicht unerlaubt in meine Manga guckt.



[LJ] [Stories] [Videos] [Weinrot]


[editiert: 05.03.08, 23:25 von lelis]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Schuschu
Dämon

Beiträge: 989
Ort: Schwabenland


New PostErstellt: 06.03.08, 10:54  Betreff: Re: sind wir eigentlich "pervers"? ^^°  drucken  weiterempfehlen

Hm ja mag sein das man mich als pervers bezeichnen könnte weil mir auch Dinge in Mangas gefallen die ned unbedingt normal sind. Ganz schlimm ist es wenn man den Freundinnen mal erklärt was man so ließt die gugen einen dann an als hätte man einen an der Waffel. Ned ganz normal wäre da vielleicht eine bessere Bezeichnung weil pervers hört sich gleich wieder so gemein an XD
Ganz schlimm wirds mit mit wenn ich die Jungs in meinem Umfeld frag warum die ned schwul sind. Das mach ich auch nie wieder die entsetztend Blicke waren dann doch n bissl arg *lach* Man möge mich bezeichnen wie man will ich les trotzdem weiter meine Shounen ai und Yaois weil grad diese Mangas mich öfter zum nachdenken anregen als ich sag mal "normale"


____________________
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
yuzuriha
Slash Queen

Beiträge: 3261
Ort: Köln


New PostErstellt: 06.03.08, 14:55  Betreff: Re: sind wir eigentlich "pervers"? ^^°  drucken  weiterempfehlen

Also ich würde mich nicht als Pervers abstempeln, nur weil ich Shonen-Ai und Yaoi Fan bin.
Männer sind doch genau so.
Die meisten finden es doch auch toll, wenn sich zwei Frauen küssen.
Und die werden auch nicht als Pervers bezeichnet



nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Arisu
Adam Kadamon

Beiträge: 1887
Ort: *wunderland-wo-die-blümchen-sp


New PostErstellt: 06.03.08, 17:24  Betreff: Re: sind wir eigentlich "pervers"? ^^°  drucken  weiterempfehlen

richtige perversion sind für mich sachen, die moralisch nicht vertretbar sind z.b. pädophilie......

aber z.b. yaoi oder so ist nicht pervers, männer schaun lesebnpornos, da kann ich mir auch schwule anschaun.....außerdem handelt es sich dabei ja nur um ne persönliche vorliebe, die niemandem schadet und sich lediglich auf ne traumwelt beschränkt........sowas wie SM oder fetisch is auch nicht pervers, sondern nur ne besondere vorliebe und somit zu tolerieren.............


____________________
Frischtot geschlachtet bis zum ersten Morgenlicht
Frischtot geschlachtet es ist alles nur für dich
Für dich mein Schatz ganz allein
All das Gekröse und Gebein
Für dich mein schatz hab ich sie gekillt
So schön kann wahre Liebe sein

Eisregen - Frischtot
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
Sky'la
Lucifer

Beiträge: 1126
Ort: Bonn


New PostErstellt: 06.03.08, 17:39  Betreff: Re: sind wir eigentlich "pervers"? ^^°  drucken  weiterempfehlen

    Zitat: lelis
    Jupp, ich bin schon pervers.
ja, das finde ich, auf mich persönlich bezogen, auch. ich will hier nicht unbedingt ins detail gehen, aber wenn ich mir so überlege, was mich am meisten antörnt in einem yaoi-manga, dann muss ich schon der wahrheit ins gesicht sehen aber, wie lelis schon gesagt hat,

    Zitat: lelis
    Meine Perversion tut keinem weh [...]


also


____________________

i'll cut your little heart out
'cause you made me cry
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
Kaine
Ehemaliges Mitglied


New PostErstellt: 06.03.08, 19:34  Betreff: Re: sind wir eigentlich "pervers"? ^^°  drucken  weiterempfehlen

Stimmt Arisu, das wäre in meinen Augen etwas das ich sofort unter Pervers stecken würde.
So, das lesen von Mangas in denen Sexuelle Szenen vorkommen ( egal männlich oder weiblich ) ist heutzutage wenn wir ehrlich sind, doch nicht mehr pervers. Es gehört dazu finde ich, viele holen sich davon die ersten eindrücke.
nach oben
kiira
Dämon

Beiträge: 541
Ort: Wunderland beim Mad Hatter xD


New PostErstellt: 09.03.08, 17:43  Betreff: Re: sind wir eigentlich "pervers"? ^^°  drucken  weiterempfehlen

@ arisu: ´so geht es mir auch vond er sichtweise her.

aber ich denke halt das es mal wieder "normal" ist wenn z.b. 2 frauen was miteinander haben und kerle oder auch frauen "darauf stehen" aber mit 2 männern ist das ganze dann schon wieder pervers... zumindestens wenns nach den "normen" -die teilweise in meine umfeld- sind gehen.

glg kiira


____________________
Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.
-franz kafka-

"ich-bin-ein-fan-von-yuzurihas-fanfics"
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
Yuki_san
Seraphita

Beiträge: 285


New PostErstellt: 09.03.08, 20:03  Betreff: Re: sind wir eigentlich "pervers"? ^^°  drucken  weiterempfehlen

also ich finde auch nicht wirklich, dass es pervers istyaoi zu lesen.
na klar ist das nicht ganz normal und die meisten mädchen lesen lieber arina tanemura und sind dann glücklich, aber das ist auf dauer doch etwas langweilig. manchmal hab ich einfach lust ein bisschen was "härteres" zu lesen und da ich nicht so auf hentai stehe, ist yaoi perfekt.
mal davon ab dreht sich heutzutage eh fast alles nur um sex, da wird pervers nicht mehr soo eng gesehen^^



Ich spürte den glatten Holzboden unter den Knien, dann unter den Handflächen und dann an der Wange. Ich hoffte ohnmächtig zu werden, aber zu meiner Enttäuschung verlor ich nicht das Bewusstsein. Die Wellen des Schmerzes, die bis jetzt nur an mir geleckt hatten, erhoben sich jetzt turmhoch, überspülten mich und zogen mich unter Wasser.
Ich tauchte nicht wieder auf.

Stephenie Meyer (Bis(s) zur Mittagsstunde)
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
Kaine
Ehemaliges Mitglied


New PostErstellt: 10.03.08, 14:21  Betreff: Re: sind wir eigentlich "pervers"? ^^°  drucken  weiterempfehlen

Nya Arina mag ich net so xD aber mein Freund !
xD der mag es halt net wenn alle Mädels davon schwärmen wie die sich in den Büchern us. XD Shonen Ais aber ich XD
volles gegenteil eben xD ich les es trozdem auch wenn man mich als pervers abstempeln mag xD
nach oben
Arisu
Adam Kadamon

Beiträge: 1887
Ort: *wunderland-wo-die-blümchen-sp


New PostErstellt: 10.03.08, 16:23  Betreff: Re: sind wir eigentlich "pervers"? ^^°  drucken  weiterempfehlen

also wirklich pervers würde für mich auch bedeuten, dass es nicht in ordnung ist was zu tun ( z.b kinder missbrauchen)......aber alles andere?

würd mich nicht als pervers bezeichnen, eher als das gegenteil von prüde ^^ bin halt sehr offen für alles


____________________
Frischtot geschlachtet bis zum ersten Morgenlicht
Frischtot geschlachtet es ist alles nur für dich
Für dich mein Schatz ganz allein
All das Gekröse und Gebein
Für dich mein schatz hab ich sie gekillt
So schön kann wahre Liebe sein

Eisregen - Frischtot
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
Seite 1 von 7
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos