Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.

Geld verdienen im Internet

  Auswandern

Zur Homepage von Auswandern-aktuell.de
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
VotesUmfragen
Ich kann es nicht mehr lesen..Es nervt

Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2, 3
Autor Beitrag
Monte
*


Beiträge: 9
Ort: Irland


New PostErstellt: 30.09.04, 22:27  Betreff: Es nervt - nicht mehr lange  drucken  weiterempfehlen

... interessant, interessant... kommt denn nach dem berufsabschluß vielleicht auch ein anderes mittelmeerland zum geldverdienen und arbeiten in diesem beruf in frage?
und-es ist sicher schon so, daß in deutschland individualismus und kreatives anders sein fast unmöglich ist.
werde sicher auch nie wieder zurück gehen. ist alles subjektiv, aber ich bekam richtig keine luft mehr, wo eigentlich das zuhauseland sein sollte.
com os meus cumprimentos

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden YIM-Nachricht an dieses Mitglied senden
CreteFreak
* * *


Beiträge: 21
Ort: Mannheim



New PostErstellt: 01.10.04, 00:14  Betreff: Re: Ich kann es nicht mehr lesen..Es nervt  drucken  weiterempfehlen

wie meinst du das jetzt ? ich verstehe nicht wirklich was du mir sagen willst ...

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
Skippy
Besucher

Ort: Cairns (Australia)


New PostErstellt: 03.10.04, 09:25  Betreff: Re: Ich kann es nicht mehr lesen..Es nervt  drucken  weiterempfehlen

Hallo, CreteFreak,

habe mit Interesse Deinen Beitrag gelesen.

Du bist damit nicht allein, Dein Problem hatte ich in der Schule, genau wie Du es beschreibst (mein Mann übrigens auch). Ich hatte keine Freunde, ich dachte anders, ich interessierte mich nicht für das üblich - und das ist über 30 Jahre her. Wie ich sehe, hat sich auch auf dem Sektor nix geändert, es wird höchstens noch schlimmer. Wenn man sich nicht dem üblichen Getue anschließt, gilt man gleich als abnormal und Außenseiter. Nun gut, dann war ich halt der Außenseiter. Allerdings lebt der Außenseiter mit Mann jetzt im warmen Australien, spricht fließend Englisch und hat viel von der Welt gesehen, so ganz im Gegensatz zum Rest meiner Klasse, wo alle so schön normal vor sich hinleben und auf die Rente hinzielen. Die meisten sind nicht mal über Mallorca oder Ibiza hinausgekommen.

Du bist erst 17, aber wenn Du Dir das Ziel gesetzt hast, dann verfolge es. Warum versuchst Du nicht erstmal über einen Austausch zu arbeiten? Du hast einen Beruf, der sicher auch in Griechenland gebraucht wird. Und Du hast ganz offensichtlich den Willen und auch die Stärke. Oder - wenn Du das Geld zusammenbekommst, warum versuchst Du es nicht mal mit einem WHV für Australien? Das gibt Dir für 12 Monate die Möglichkeit, Australien zu bereisen und jeweils 3 Monate bei einem Arbeitgeber zu arbeiten.

Es gibt Möglichkeiten, und Du solltest alles genau auschecken, wie Du am besten die Sache anpackst - proaktiv - nicht nur dran denken. Du mußt natürlich erstmal selbständig sein. Aber nutze die Zeit jetzt zur Vorbereitung.

Halte Dir nur vor Augen, daß das, was Du von Deinem Traumland siehst, nur die Oberfläche ist (genau wie in Australien). Dort - oder auch hier in OZ - zu leben, wirft doch andere Fragen und Probleme auf. Es ist nicht ganz einfach, sich irgendwo anders niederzulassen, aber wenn man es wirklich will, dann schafft man es. Wir sind jetzt über 12 Jahre im Ausland, und Australien ist inzwischen unsere Heimat geworden.

Heimat ist, wo man sich wohlfühlt, nicht wo wo man geboren ist (sagte mir mal jemand, und ich denke, er hatte Recht).

Viele Grüße
Sibille
http://users.bigpond.net.au/ozcon/Start.html
nach oben
Website dieses Mitglieds aufrufen
CreteFreak
* * *


Beiträge: 21
Ort: Mannheim



New PostErstellt: 03.10.04, 14:34  Betreff: Re: Es nervt - nicht mehr lange  drucken  weiterempfehlen

dank dir Sibille, für deine liebe Antwort.

Dein Vorschlag mit Australien - ich selbst finde das Land vom sehen und hören auch ganz toll. Aber ich könnte niemals sooooo ewig weit von "zuhause" wegwohnen. Ich kann mir absolut nicht vorstellen irgendwo zu wohnen, von wo ich 20 Stunden und rund 800 Euro brauche um zu meinen Eltern zurück zu fliegen.

So "extrem-auswandering" ist sowiso nicht wirklich was für mich glaub ich. Obwohl ich in der Schule Englisch mit knapp 2,0 abgeschlossen habe (mit Grammatik hab ichs gaar nich).
Sowas würde ich in Erwägung ziehen wenn ich mal einen tollen Mann mit einem tollen Beruf habe ;) :D und dadurch finanziell absolut abgesichert wäre (wobei man ja bekanntlich nie weiß was kommt ;o) ).

Ich weiß nur dass ich meine Ausbildung hier erstmal zuende mache und wahrscheinlich noch zur Fachausbildung Dialyse damit ich auch richtig in einer Dialyse arbeiten kann und nicht MITarbeiten, zwischendurch (sprich jetzt bald) nen Führerschein ... und dann mal schaun. Geld verdienen - Geld sparen - solang wie möglich daheim bleiben - und dann weitersehn ...

Bis dahin werd ich wohl immer wieder schaun wies aussieht mit Auswandern ... :)

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
tschicki
Besucher

Ort: Dep.Maldonado/Uruguay


New PostErstellt: 11.10.04, 21:13  Betreff: Re: Ich kann es nicht mehr lesen..Es nervt  drucken  weiterempfehlen

Hallo Du "Crete Freak",
aus eigener Erfahrung kann ich Dir sagen: Halte Deine Träume fest und versuche sie zu realisieren.
Ich tats.......und alles was ich mir bisher wünschte ging in Erfüllung, weil ich es wollte und daran glaubte!

Es ist wunderschön ein Ziel zu haben, nur sieh nicht in allem und jedem einen bösen Menschen, nur weil er anders denkt als Du. Weißt Du, oft denke ich, daß der "normale Deutsche" einfach zu sehr in seinem Leben verbissen ist, weil er zu wenig Zeit hat wirklich über sich und sein Leben nachzudenken und vergißt darüber, daß das Leben nicht nur aus Geld und Gut besteht!

Lebe Deine Träume "Kleines" (nicht böse sein über das Wort, aber ich könnte Deine Ma sein :-))....sie werden in Erfüllung gehen, weil DU es willst :-)))

Ich drück Dir die Daumen ...........

.......home is where my heart is.....
nach oben
Heidi
*


Beiträge: 8


New PostErstellt: 17.10.04, 21:57  Betreff: Re: Ich kann es nicht mehr lesen..Es nervt  drucken  weiterempfehlen

Hallo aus Canada,

jetzt muss ich doch auch mal meinen Senf dazugeben. Bin jetzt seit 3 Jahren in Canada und habe festgestellt, dass die Auswanderer, die aus wirtschaftlichen Gruenden hierher gekommen sind, nach einiger Zeit ziemlich Heimweh bekamen. Nur die, die wegen der besseren Lebensqualitaet ( freundliche Menschen, mehr Lebensraum u.s.w.)hierher gekommen sind, bleiben auf Dauer und wollen auch nicht mehr zurueck.

Man sollte sich unbedingt vorher klar machen, warum man auswandern will, die meisten Auswanderer verdienen naemlich weniger als zu Hause, dazu kommt die fremde Mentalitaet - wo die Leute freundlicher und lockerer sind, sind sie meinst auch oberflaechlicher und unzuverlaessiger.

Und man sollte auf keinen Fall ohne Geld auswandern, jedenfalls nicht mit Familie, singles brauchen sich weniger Sorgen zu machen, das stimmt.

Liebe Gruesse aus dem Beaver Valley
Heidi

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
dasKnu
Besucher

Ort: Burgliebenau


New PostErstellt: 17.10.04, 22:22  Betreff: Re: Es nervt - nicht mehr lange  drucken  weiterempfehlen

huhu

ich schließ mich heidi jetzt einfach mal an...ich denke, die richtige mischung machts...was nützten mir die tollsten menschen, wenn ich finanziell in meinem wunschland nicht klarkomm...und was nützt mir ein haufen geld, wenn ich die mentalität nicht abkann, einsam bin...und von wegen, lockerer und oberflächlicher...ich denk davon kann jeder ein lied singen, der längere zeit in beispielsweise england war ;-) (nein, mein 3wöchiger aufenthalt fällt nicht unter "längere zeit" aber es deutet sich eben sowas schon an...und man hörts ja auch von verschiedenen seiten ;-) )

liebe grüße und wunderschönen sonntag!
babette

"Give me a place to stand and I will move the earth"
nach oben
YIM-Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Skippy
Besucher

Ort: Cairns (Australia)


New PostErstellt: 24.10.04, 08:26  Betreff: Re: Es nervt - nicht mehr lange  drucken  weiterempfehlen

Cretefreak - ja, halt an Deinen Plänen und Träumen fest, weil diese Dinge Dir die Kraft geben, etwas zu erreichen. Du hast ein Ziel, und Du fängst früh genug an, zu planen. Und wenn andere Dich als Spinner oder Träumer bezeichnen, laß sie. Es ist Deutschen noch nie leicht gefallen, anzunehmen, daß andere anders sind. Ich war so seit meiner Schulzeit, und immer ein Außenseiter.

Es dauert manchmal, bis man in eine Land Fuß fasst. Heidi, Du hast sehr gut beschrieben, daß viele, die bloß wegen wirtschaftlicher Dinge gehen, oft genug scheitern. Ist hier in Australien genau so. So viele kommen hierhin mit viel Geld und hochtrabenden Plänen. Oft nicht flexibel genug, umzuschwenken. Und nach einigen Jahren, oft sogar nach ein paar Monaten, brechen sie die Zelte ab und fliegen jammernd nach Hause. Wir sind auch zwischendurch weg, aber nicht wegen wirtschaftlichen Gründen. Es war wohl ein letztes Aufmucken, um herauszufinden, wo wir wirklich hingehören. Wir wissen es jetzt.

Uns gefällt es, leichter und unkomplizierter zu leben. Geld ist natürlich ein Faktor, ohne das Moos kommt man nicht weit. Aber man hat es einfacher, braucht sich nicht ständig mit irgendwelchen Dingen herumzuschlagen, die die Politiker einem mal wieder in die Schuhe stecken, lebt einfach entspannter. In Australien ist auch nicht alles rosig, und man braucht seine Zeit, bis man hier zu Hause ist.

Schöne Grüße vom heißen trockenen Queensland ins Beaver Valley (klingt herrlich romatisch, liegt sicher in BC??)

Viele Grüße
Sibille
http://users.bigpond.net.au/ozcon/Start.html
nach oben
Website dieses Mitglieds aufrufen
Tarkan
Besucher



New PostErstellt: 16.11.04, 15:51  Betreff: Re: Es nervt - nicht mehr lange  drucken  weiterempfehlen

Hmm also was ich festgestellt habe ist folgendes, wenn du auswandern möchtest.
1. Du hast viel Geld
1. Du hast gute Connections in dem Land wo du hin möchtest
1. Du hast nen Beruf erlernt der sehr sehr gefragt ist
1. Eine Kombination von diesen Beispielen.

Denn keiner will jemanden in seinem Land haben, der nichts leistet oder einen Standartberuf hat von denen es schon so viele gibt.
Wenn jemand andere Erfahrungen gemacht hat und in seinem Land seiner Träume lebt, möge hier antworten.
Ach ja und noch was, ohen Moos nichts los. Leider gilt das Weltweit, denn der Mensch ohne irgendwelche besonderen Qualifikationen ist absolut nichts wert. Hmm nicht meine Idee, sondern die der Länder und Staaten.

nach oben
CreteFreak
* * *


Beiträge: 21
Ort: Mannheim



New PostErstellt: 17.11.04, 17:13  Betreff: Re: Es nervt - nicht mehr lange  drucken  weiterempfehlen

Hey Tarkan,

wollte nur kurz anmerken dass du schon recht hast, aber als junger Mensch fällt das mit Geld haben schonmal weg, denn "Normalos" junge Leute haben kein/wenig Geld und wandern trotzdem aus - weil ihnen nämlich noch alle Wege offen stehen und sie sich nicht so viele Sorgen machen müssen ob sie Arbeit finden oder nicht weil sie womöglich "zu alt" sind ... das mal so in den Raum gestellt, Ausnahmen bestätigen die Regel.

achja und dein profilbild finde ich nicht angebracht, zu deutsch scheiße ...
(wenn es das ist was ich erkennen kann)


[editiert: 17.11.04, 17:15 von CreteFreak]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2, 3
Seite 2 von 3
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Geld verdienen im Internet