Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.

Geld verdienen im Internet

  Auswandern

Zur Homepage von Auswandern-aktuell.de
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
VotesUmfragen
Zu Fuß durch Ungarn

Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2, 3, 4, 5
Autor Beitrag
Roland4
* * *


Beiträge: 39


New PostErstellt: 12.02.08, 16:40  Betreff: Zu Fuß durch Ungarn  drucken  Thema drucken  weiterempfehlen

Hallo

Vieleicht gibt es hier im Forum jemand der meine Frage beantworten kann, gerne auch auf englisch wenn dies leichter ist für ihn.
Ich hatte vor in die Nähe vön Györ auszuwandern weil ein Freund von mir dort ein Wochenendhaus besitzt welches er an mich vermieten wollte. Leider hat er es sich anderst überlegt und will das Haus jetzt verkaufen. Großes Vermögen zum Bequemen herumreisen um mir Alternativ etwas anderes zu suchen habe ich nicht, sondern nur eine bescheidene Rente. Da ich mich noch einigermaßen fit auf den Beinen fühle, ist mir die Idee gekommen, das Land Ungarn zu Fuß zu durchwandern zusammen mit des Menschen bestem Freund meinem Hund um so etwas passendes zu finden. Ich bin bedingt durch die freundlichkeit der Ungarn so wie ich sie kennengelernt habe der Ansicht, dass Ungarn dies durchaus wert sein kann.
Nun meine eigentliche Frage.:
Ist das überhaupt erlaubt wie ein Vagabund durchs Land zu ziehen und mal hier und mal dort in Gottes freier Natur zu nächtigen ?

Gruß Roland

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Evi
Top-User ****


Beiträge: 91


New PostErstellt: 13.02.08, 19:01  Betreff: Re: Zu Fuß durch Ungarn  drucken  weiterempfehlen

Hallo Roland,

ich bin's wieder, die Evi. Wenn du eine Weile durch's Land ziehen möchtest, dürfte es keine Probleme geben. Hier wird vieles wesentlich toleranter gesehen. Wenn ich dir einen kleinen Tipp geben darf, dann halte dich lieber an die Gastfreundschaft der Menschen auf dem Lande. In den Städten hat sich auch schon so einiges geändert. Ich wünsche und hoffe, dass du unterwegs vielleicht doch ein nettes Häuschen findest. Mit deiner Rente dürftest du auch hinkommen, wenn du was mietest, so teuer wird es nicht. Wie schon gesagt, ich würde mich in den ländlichen Regionen orientieren. Ich habe noch was für dich, gib doch bitte bei Google Albérlet ein und den Ort in Ungarn dazu, wo du gern leben möchtest und dann müßten günstige Mietangebote angezeigt werden.

LG Evi

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Roland4
* * *


Beiträge: 39


New PostErstellt: 13.02.08, 19:33  Betreff: Re: Zu Fuß durch Ungarn  drucken  weiterempfehlen

Hallo Evi

Schön zu hören, dass man sich nicht gleich wie ein Asi fühlen muß wenn man mal einen etwas unbequemeren Weg wählt. Ich bin auch der Ansicht, dass man ein Land erheblich besser kennen lernt wenn man es zu Fuß durchwandert als im z.B. im Zug wo alles nur so an einem vorbeiraßt.
Leider kann ich mit dem Hinweis von Dir nicht viel anfangen weil ich zum einen die Sprache noch nicht verstehe und zum anderen das Land ja noch garnicht kenne. Die ländliche Gegend würde mir schon besser gefallen als die größeren Städte weil es dort halt ruhiger zugeht.
Aus welcher Ecke kommt Ihr denn, mußt es aber nicht sagen wenn Du nicht willst.

Gruß Roland

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Evi
Top-User ****


Beiträge: 91


New PostErstellt: 13.02.08, 20:20  Betreff: Re: Zu Fuß durch Ungarn  drucken  weiterempfehlen

Hallo Roland,

Wir wohnen am Nordufer des Balaton, in Balatonalmádi.

LG Evi

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Roland4
* * *


Beiträge: 39


New PostErstellt: 13.02.08, 21:17  Betreff: Re: Zu Fuß durch Ungarn  drucken  weiterempfehlen

Hallo

Insofern es dort ländliche Gegenden gibt könnte es durchaus sein, das wir dort vorbeiwandern. Internet haben wir natürlich keines dabei aber vieleicht gibt es dort Internet-Cafes.

Gruß Roland

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Roland4
* * *


Beiträge: 39


New PostErstellt: 14.02.08, 19:05  Betreff: Re: Zu Fuß durch Ungarn  drucken  weiterempfehlen

Hallo Evi

Muß man eigentlich in Ungarn Rundfunkgebühren bezahlen ? Und wie ist es mit Hundesteuer bei einem oder zwei Hunden ?

Gruß Roland


[editiert: 14.02.08, 19:10 von Roland4]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Evi
Top-User ****


Beiträge: 91


New PostErstellt: 15.02.08, 19:05  Betreff: Re: Zu Fuß durch Ungarn  drucken  weiterempfehlen

Hallo Roland,

Rundfunkgebühren gibt es hier nicht und auch keine Hundesteuer. Die wurde vor Jahren abgeschafft.

LG von Evi

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Roland4
* * *


Beiträge: 39


New PostErstellt: 15.02.08, 19:19  Betreff: Re: Zu Fuß durch Ungarn  drucken  weiterempfehlen

Hallo Evi

Danke für die Antwort. LeBeau mein Hund wird sich bestimmt freuen denn auf Dauer ist es halt doch langweilig immer mit dem gleichen Esel zu spielen.

Gruß Roland

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Evi
Top-User ****


Beiträge: 91


New PostErstellt: 16.02.08, 14:59  Betreff: Re: Zu Fuß durch Ungarn  drucken  weiterempfehlen

Hallo Roland,

Da wird sich dein Hund sicher über einen neuen Spielgefährten freuen. Zwei Hunde sind ja eigentlich immer besser.

Wann soll denn deine Auswanderung stattfinden?

LG von Evi

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Roland4
* * *


Beiträge: 39


New PostErstellt: 16.02.08, 17:30  Betreff: Re: Zu Fuß durch Ungarn  drucken  weiterempfehlen

Hallo Evi

Also ich bin gerade dabei mein Hab und Gut zu veräußern. Ich habe auch schon mal die Ungarische Botschaft angemailt um nachzufragen welche Formalitäten erledigt werden müssen um eine Aufenthaltsgenemigung für zunächst mehrere Monate zu erhalten. Ich habe auch gefragt ob es möglich ist eine Aufenthaltsgenemigung von Ungarn aus zu beantragen. Leider habe ich bis jetzt noch keine Antwort erhalten. Aber vieleicht weist Du ja etwas darüber. Für 3 Monate soll es ja kein Problem sein, hier genügt ja wohl nur der Personalausweis sowie der Impfausweis für den Hund.
Ich wohne in Donaueschingen, also relativ nahe bei Österreich. In Donaueschingen gibts einen kleinen Flugplatz und da will ich mal fragen ob es von dort aus auch Billigflüge gibt. Wenn alles so läuft wie ich es gerne hätte, dann hauen wir spätestens am 15.03.2008 hier ab.

Gruß Roland

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2, 3, 4, 5
Seite 1 von 5
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Geld verdienen im Internet