Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
Das Forum ist umgezogen, bitte meldet euch unter www.kromis.eu an ! In diesem Forum kann jetzt nicht mehr geschrieben werden!
  Kromfohrländer-Forum

 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender
Vermittlung für Chicco v. Bellenbrünnle

Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2
Autor Beitrag
Bine
Stamm-Kromi


Beiträge: 231
Ort: Schopfheim

Fellart meines Kromis: Glatt-mittellang
Alter meines Kromis: Hündin im besten Alter (bis 8 Jahre)
Alter meines Kromis: Bine (mit 7J verst) , Dunja 4 Jahre, Desiree 7 Monate


New PostErstellt: 24.08.09, 15:24  Betreff: Vermittlung für Chicco v. Bellenbrünnle  drucken  Thema drucken  weiterempfehlen

vielleicht habt Ihr es  schon gelesen bei www.kromfohrlaender.de  und  bei Peter Baiers www.kromfohrländer-welpen.de 

für den  6jährigen  Rüden CHICCO  aus unserem  C-Wurf  muss  ich leider ein neues zuHause suchen

Chicco  wurde  mit etwa 2 Jahren sterilisiert (nachträg.geändert in :  )  kastriert

Sein Frauchen  hat ihn sehr gut erzogen  ; bei Ausflügen und Spaziergängen  benimmt er sich vorbildlich

Vor etwa einer Woche , als sein Frauchen mit Besuchern  ins  Büro  gegangen und  Chicco beim Hausherrn bleiben sollte  hat  Chicco dessen  Gesten  wohl missverstanden  und abwehrend  nach seiner Hand geschnappt 

Gerne gebe  ich telefonisch mehr Informationen an ernsthafte Interessenten , die ihm ein neues zuHause geben möchten  wo er neues  Vertrauen  aufbauen kann  - tel. 07622 - 63862

Die  Aufnahmen  der  Bildtafel  stammen  aus diesem Frühjahr , die nachfolgenden Einzelbilder  aus dem Jahr 2004

Peter Stingl




[editiert: 24.08.09, 20:22 von Bine]



Dateianlagen:

Tafel Chicco1 Große E-Mail-Ansicht.jpg (293 kByte, 1.024 x 679 Pixel)
Anzeige optimiert für beste Darstellung.
Großansicht - speichern

Chicco_2004_1.jpg (300 kByte, 1.056 x 1.056 Pixel)
Anzeige optimiert für beste Darstellung.
Großansicht - speichern

Chicco_2004_2.jpg (411 kByte, 1.335 x 1.008 Pixel)
Anzeige optimiert für beste Darstellung.
Großansicht - speichern

Chicco_2004_4.jpg (253 kByte, 996 x 775 Pixel)
Anzeige optimiert für beste Darstellung.
Großansicht - speichern

Chicco_2004_6.jpg (245 kByte, 1.025 x 769 Pixel)
Anzeige optimiert für beste Darstellung.
Großansicht - speichern

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
ute
Super-Kromi


Beiträge: 1470
Ort: Templin

Fellart meines Kromis: Rauh-kurz
Alter meines Kromis: Senior (ab 8 jahre)
Alter meines Kromis: Fritzi 11, Loni 7


New PostErstellt: 24.08.09, 17:02  Betreff: Re: Vermittlung für Chicco v. Bellenbrünnle  drucken  weiterempfehlen

Lieber Peter Stingl,

ein paar Fragen hätte ich noch:

1. ist er "sterilisiert" oder "kastriert"? Ich habe noch nie gehört, daß man einen Rüden sterilisiert, deshalb wundert mich das ein bißchen.

2. "Geschnappt" ist für mich nicht wirklich ein Grund zur Abgabe eines Hundes, vor allem wenn er wohl gut erzogen ist. Er ist ja auch schon 6 Jahre alt. Deshalb finde ich das ein bißchen merkwürdig. Im anderen Forum stand: er hat gebissen. Es stand da auch: "umständehalber" muß er abgegeben werden. Hat er jetzt gebissen, also Herrchen mußte ärztlich versorgt werden? Wenn ja, was war der Grund für den Biss? War der Biss der Grund für die Entscheidung, ihn abzugeben? 

3. Was heißt "umständehalber"? Könnt ihr euch bitte ein bißchen deutlicher ausdrücken? Das hilft weder dem Hund noch sonst jemanden, wenn die Leute nicht wirklich erfahren, was da los ist. Es heißt z.B. (Gerüchte über Gerüchte), daß er nicht zu Kindern soll. Gabs Probleme? Wenn ja, welche?

Wenn ich eine gute Beschreibung und ein schönes Foto bekomme und die wirklichen Gründe seiner Abgabe erfahre, nehme ich sein Foto gerne auf meine Vermittlungsseite.

In aller Deutlichkeit möchte ich nochmal drauf hinweisen, daß die netteste Absicht nichts nützt, wenn sich dann nur Gerüchte um eine Vermittlung bilden. Es ist nicht ganz einzusehen, warum ein gut erzogener, 6 Jahre alter Rüde "umständehalber" abgegeben werden muß, außer die Umstände werden näher erläutert. Wenn jemand einen erwachsenen Rüden, der ja wohl nicht so ganz einfach ist, wenn man den Gerüchten trauen darf, zu sich nehmen soll, dann muß er wissen, was da los war, sonst haben wir ganz schnell den nächsten Wanderpokal, der irgendwann beim TA zum Einschläfern landet, umständehalber.





Liebe Grüße
von Ute, Fritzi und Loni


____________________
Liebe Grüße
von Ute, Fritzi und Loni

Wer für alles offen ist, ist vermutlich nicht ganz dicht.
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Bine
Stamm-Kromi


Beiträge: 231
Ort: Schopfheim

Fellart meines Kromis: Glatt-mittellang
Alter meines Kromis: Hündin im besten Alter (bis 8 Jahre)
Alter meines Kromis: Bine (mit 7J verst) , Dunja 4 Jahre, Desiree 7 Monate


New PostErstellt: 24.08.09, 20:12  Betreff: Re: Vermittlung für Chicco v. Bellenbrünnle  drucken  weiterempfehlen

  Anwort an Ute :

  zu 1) Chicco  ist kastriert  ; die anderslautetende  Mitteilung , er sei " nur  sterilisiert " ist überholt

  zu 2) bei  dem  " anderen Kromiforum " hatte  ich mich vor Monaten  einmal  angemeldet  um dort mitlesen zu können und vielleicht Neues aus der Kromiwelt zu hören . In den letzten Monaten hatte ich aber keinerlei Kontakt dorthin  . Was jetzt dort zum Thema "Chicco"  von irgendwem geschrieben ist , kenne  ich  nicht   und kann es  nicht kommentieren

zu 3 ) zu etwaigen Gerüchten besteht kein Anlass. Ich halte aber Nichts davon , mich in diesem Forum über Chicco  und seine bisherigen Besitzer auszulassen ,zumal ich  beim Geschehen nicht dabei war 

Ernsthaften Interessenten  an dem Hund  , die nicht nur  diskutieren  sondern  uns bzw. dem Hund  wirklich helfen wollen  , gebe ich natürlich so gut ich kann  nähere Auskünfte, sie können  mich dazu anrufen unter  07622 - 63862 





nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
chrissie
VIP-Kromi


Beiträge: 547
Ort: Veltheim / Ohe (38173)

Fellart meines Kromis: Glatt-mittellang
Alter meines Kromis: Hündin im besten Alter (bis 8 Jahre)
Alter meines Kromis: Biene geb. 20.07.05 und Jack geb. 03.07.2001


New PostErstellt: 24.08.09, 20:37  Betreff: Re: Vermittlung für Chicco v. Bellenbrünnle  drucken  weiterempfehlen

Ich würde mich sehr freuen, wenn Chico die Chance bekommen würde, seinen durchaus liebenswerten Charakter zu zeigen. Ich hoffe, es findet sich jemand, der Geduld und Vertrauen in diesen Hund investiert. Er ist es wert. Ich habe ihn als zwar zurückhaltend und etwas ängstlich kennengelernt. Mit meinen Kindern hatte er keinerlei Problem (meine jüngste war knapp 6 beim Treffen).

Ehrliche Interessenten werden von Peter sicher näheres über die Abgabegründe und die Umstände erfahren, da bin ich mir sicher.

Liebe und hoffnungsvolle Grüße, Chrissie und Biene (die Chico sehr mochte)



LG Chrissie



Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken sie uns restlos alles was sie zu bieten haben.
Es ist zweifelhaft das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat. (Roger Caras)
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Anca
VIP-Kromi


Beiträge: 572
Ort: 57299 Burbach

Fellart meines Kromis: Rauh-mittellang
Alter meines Kromis: Hündin im besten Alter (bis 8 Jahre)
Alter meines Kromis: Anca geb. 14.02.2003/ +16.07.2009 u. Anchi geb. 31.07.2005 u. Celine geb. 09.09.2009


New PostErstellt: 24.08.09, 20:49  Betreff: Re: Vermittlung für Chicco v. Bellenbrünnle  drucken  weiterempfehlen

Hallo Ute,

warum schreibst du so???

Ich finde es ein wenig unfair von dir, so ein Posting abzugeben. Hier sucht ein Hund ein neues Zuhause!!!

Und dein Posting, so wie du es jetzt geschrieben hast, hilft garantiert nicht, sondern schürrt nur Gerüchte. Wenn dich wirklich nähere Umstände interessieren, warum hast du Herrn Stingl nicht einfach mal angerufen und nachgefragt? Die Telefon-Nummer stand ja da. 

Weißt du, Umstände können so vielfältig sein, wie es Pflanzen auf der Erde gibt und das muss wirklich nicht im Forum diskutiert werden. Das tut hier wirklich nichts zur Sache. Ernstgemeinte Interessenten bekommen schon alle notwendigen Auskünfte, das hat Herr Stingl doch geschrieben.

Vielleicht änderst du ja noch dein Posting - ich kann meines auch wieder löschen.

LG Iris



[editiert: 24.08.09, 21:23 von Anca]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
ute
Super-Kromi


Beiträge: 1470
Ort: Templin

Fellart meines Kromis: Rauh-kurz
Alter meines Kromis: Senior (ab 8 jahre)
Alter meines Kromis: Fritzi 11, Loni 7


New PostErstellt: 25.08.09, 11:46  Betreff: Re: Vermittlung für Chicco v. Bellenbrünnle  drucken  weiterempfehlen

Hallo, Iris,

in der Vermittlung von allen Hunden läuft es meistens so, daß irgendwas erzählt wird, nur damit der Hund einen neuen Platz bekommt, was wirklich los war, erfährt man meistens erst, wenn es zu spät ist. Ich arbeite seit Jahren aktiv im Tierschutz und habe auch hier im Forum schon allerhand mitbekommen. Deshalb ist es nicht sinnvoll, erstmal die Gerüchteküche hochkochen zu lassen, anstatt die Fakten auf den Tisch zu legen. Bei der Vermittlung von Hunden ist es besonders dramatisch, weil Hunde eben sehr unerfreuliche Reaktionen haben können, wie uns allen bekannt ist.

Im blauen Forum waren von Anfang nur vage Angaben zu Chicco, die wahrlich nichts bringen. Was soll z.B. die Aussage "er hat nach dem Hausherrn geschnappt, weil er wahrscheinlich eine sehr Gesten falsch verstanden hat." Solche Aussagen ebenso wie "umständehalber" dienen dem Hund überhaupt nicht.

Sinnvoll wäre es, von Anfang klar zu sagen, was hier ja auch schon in vorbildlicher Weise stattgefunden hat: mit diesem Hund ist das und das, und deshalb wird er abgegeben. Wenn die Umstände ein Umzug oder eine Krankheit sind, weiß jeder potentielle Interessent, daß er sich vermutlich einen netten Hund holt, der einfach ein neues Zuhause braucht. "Hat geschnappt" ist logischerweise für viele ein nachvollziehbarer Grund, sich gar nicht erst zu melden. Deshalb sollte man besonders bei diesem Thema immer daran denken: gut gemeint ist nicht unbedingt gut gemacht.

Wenn du erstmal soviele Hunde wie ich zurückkommen sehen hast, von Mal zu Mal verstörter und unglücklicher, und wenn du erst genügend von den armem Kerlen erfahren hast, die dann eben "umständehalber" eingeschläfert wurden, dann wirst du auch ein wenig unfreundlicher bei diesem Thema, das darfst du mir glauben.





Liebe Grüße
von Ute, Fritzi und Loni


____________________
Liebe Grüße
von Ute, Fritzi und Loni

Wer für alles offen ist, ist vermutlich nicht ganz dicht.
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Bine
Stamm-Kromi


Beiträge: 231
Ort: Schopfheim

Fellart meines Kromis: Glatt-mittellang
Alter meines Kromis: Hündin im besten Alter (bis 8 Jahre)
Alter meines Kromis: Bine (mit 7J verst) , Dunja 4 Jahre, Desiree 7 Monate


New PostErstellt: 25.08.09, 18:07  Betreff: Re: Vermittlung für Chicco v. Bellenbrünnle  drucken  weiterempfehlen

Zwar hat sich Ute bisher nicht direkt bei mir gemeldet  sondern mich nur hier im Forum  angesprochen .

Um ihrem Vorhalt zu begegnen , ich solle alle Fakten auf den Tisch legen , habe ich ihr heute mittag in einer  PN  geschrieben  , dass ich von Chiccos  Besitzern  keine andere  Begründung  für die  Abgabe  erhalten habe . Ob mich dies überzeugt will ich hier nicht öffentlich erörtern

Leider macht die Familie jetzt zunehmend Druck  und will Chicco ins Tierheim geben , wenn ich bis Donnerstag ( übermorgen ! ) keine neue  Adresse benenne . Dies wird mir nicht gelingen, denn die  bisher verbliebenen Interessenten wollen sich´s noch überlegen , oder das notwendige Kennenlernen einerseits  des Hundes oder andererseits  der Interessenten dauert einfach länger . Ich hoffe doch noch Zeit dafür  zu  erreichen ....  und werde sobald wie möglich  weiter berichten

Im übrigen will ich Chicco vor einer Weitergabe in neue Hände einem anderen, sehr erfahrenen Züchter vorstellen und  - soweit dabei  neue Erkenntnisse  gewonnen werden - diese auch weiterzugeben , damit  Chicco hoffentlich  nicht nur irgendwohin  sondern dorthin  kommt , wo es für alle das Beste ist




[editiert: 25.08.09, 22:26 von Bine]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Christa
VIP-Kromi


Beiträge: 588
Ort: 14552 Michendorf

Alter meines Kromis: Rüde im besten Alter (bis 8 Jahre)
Alter meines Kromis: geboren am 03.07.2003


New PostErstellt: 25.08.09, 19:06  Betreff: Re: Vermittlung für Chicco v. Bellenbrünnle  drucken  weiterempfehlen

Hallo Ute,

ich möchte Dir ausdrücklich beipflichten. Die grundsätzlichen Informationen zum Abgabegrund müssen schon sein.

Hallo Peter,

ich wurde schon von Bekannten, die die Meldung auf der Vereinsseite gelesen hatten, (vergeblich, ich kenne ihn und seine Leute ja nicht) auf Chicco angesprochen. Vermutlich haben sie sich nicht gemeldet, obwohl sie (Eheleute mit zwei Kindern, 9 und 11) sehr gerne einen Kromi hätten. Oder?

Mir vermittelt sich jedenfalls der Eindruck, als sei für den armen Chicco mit dem "Schnappen" ein Ultimatum abgelaufen. Und weiter, dass in der  neuen Familie sich zunächst überwiegend ein sehr hundeerfahrenes Frauchen  um Chicco kümmern sollte, das es versteht, Chicco nach und nach auch zu dem Herrn des Hauses  Vertrauen  fassen zu lassen. 

Über meine Vermutungen habe ich gegenüber den Interessenten natürlich nicht geredet.

LG Christa





Der Hund ist der sechste Sinn des Menschen.
(Christian Friedrich Hebbel)


nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
frensdorf
Super-Kromi


Beiträge: 1304

Fellart meines Kromis: Rauh-mittellang
Alter meines Kromis: Hündin im besten Alter (bis 8 Jahre)
Alter meines Kromis: 08. Dezember 2007


New PostErstellt: 26.08.09, 08:46  Betreff: Re: Vermittlung für Chicco v. Bellenbrünnle  drucken  weiterempfehlen

einen kromi im tierheim kann ich mir so gar nicht vorstellen;

wenn die familie schon solchen druck macht, müsste sie auch bereit und willig sein, näheres über den hund zu erzählen............, sie haben chicco ja schon 6 jahre!!!!! lang, wenn ich das richtig gelesen habe.

gibt's von Vereinsseite aus nicht für solche notfälle evtl. Pflegeplätze????

hoffe, es wendet sich alles zum Guten!





grüsse ingrid
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
ute
Super-Kromi


Beiträge: 1470
Ort: Templin

Fellart meines Kromis: Rauh-kurz
Alter meines Kromis: Senior (ab 8 jahre)
Alter meines Kromis: Fritzi 11, Loni 7


New PostErstellt: 26.08.09, 11:49  Betreff:  Re: Vermittlung für Chicco v. Bellenbrünnle  drucken  weiterempfehlen

    Zitat: frensdorf
    einen kromi im tierheim kann ich mir so gar nicht vorstellen

Sevus, alle miteinander,

das oben sollte eigentlich für alle Hunde gelten, kann man aber nicht ändern, gibt halt Leute, die sich nix dabei denken, ihren Hund einfach abzugeben. Immer noch besser als aussetzen oder erschlagen.

Peter @ vielen Dank für die Mail und die offene Klarstellung hier im Forum, damit sind wir doch schon einen großen Schritt weiter.

Wir brauchen also ganz schnell zumindest eine Übergangsstation, wo Chicco bleiben kann. Peter hat sich dankenswerterweise bereit erklärt. das zu übernehmen, obwohl er selber einen jungen Rüden zuhause hat, das ist also nur die 2.beste Lösung. Eine andere Lösung wäre also schon besser.

Chiccos Leute sind ja wohl nicht wirklich freigiebig mit Informationen, aber ich glaube, wir können davon ausgehen, daß er mit Kindern keine Probleme hat, dafür aber mit Männern.

Chrissie @ vielleicht kannst du die Bilder mit deinen Mädels reinstellen, daß man das wenigstens auf dem Foto sehen kann?

Evtl. wäre ja Christas Interessentin gar nicht schlecht. Könnt ihr euch mal kurzschließen und wir anderen halten uns raus?

Zu meinem Meckerer eine Erklärung für alle: Ich will mir wirklich nicht wichtig machen, aber solche Katastrophen rieche ich einfach, das hat was mit Erfahrung zu tun. Leider - wie man hier wieder sieht - vergeht kostbare Zeit, wenn man zu wenig oder zu nett oder so schreibt. Mehr als man weiß, muß man nie schreiben, aber das sollte man gerade in so einem Forum und in so einem Fall auch tun, sonst fühlen sich zu viele angesprochen, die das gar nicht auf die Reihe bekämen, bzw. die, die potentiell helfen können, fühlen sich nicht angesprochen.

Peter @ ich wollte dich nicht angreifen, falls du das so verstanden hast, entschuldige ich mich bei dir. Und ich freue mich sehr, daß wir das jetzt so angehen können.

Hoffen wir einfach, daß das jetzt alles klappt und Chicco nicht ins Tierheim muß und ihm auch andere Unerfreulichkeiten erspart werden.





Liebe Grüße
von Ute, Fritzi und Loni


____________________
Liebe Grüße
von Ute, Fritzi und Loni

Wer für alles offen ist, ist vermutlich nicht ganz dicht.
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2
Seite 1 von 2
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Design © trevorj
Impressum