Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
Benutzerinformationen       Anzeige In diesem Forum schalten!     e-Book-Shop für Auswanderer      Paraguay-Podcast-Radio
  Auswandern

Zur Homepage von Auswandern-aktuell.de
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe
VotesUmfragen
Warum auswandern?

Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: ... 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15
Autor Beitrag
technikus
User mit Goldstatus!!!


Beiträge: 839
Ort: Aachen (Germany)


New PostErstellt: 30.04.08, 19:23  Betreff: Re: Warum auswandern?  drucken  weiterempfehlen

    Zitat: arnego2
    Zur Veranschauung habe ich mal die Weltkarte beigelegt da sieht man wie schwer es wird von Europa an den Pacifik zu fahren, vor allem wenn man in den Süden fährt. Der Pazifik liegt im Osten.
    M-f-G
    Arnego2
Der Pacifik liegt doch nicht nur im Osten, sondern auch im Westen, nach Deiner Weltkarte Genau genommen liegt er quasi auf der gegenüberliegenden Erdhalbkugel im Vergleich zu Europa.

3 D - Brille ist angesagt

Ich würde mich über die Polkappen zum Pacifik hin bewegen. Ist halt arschkalt. Das geht natürlich auch in Richtung Süden, dauert halt länger

Gruß technikus


____________________
DIE MENSCHHEIT IST EIN IRRTUM
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
yvonne1984
*


Beiträge: 9
Ort: nottuln-Deutschland


New PostErstellt: 29.09.08, 18:14  Betreff: Re: Warum auswandern?  drucken  weiterempfehlen

Hallo zusammen...
Habe gelesen das einige von Euch auch Kinder mit nach Ungarn genommen haben.Wir sind gerade am Planen auch nach Ungarn auszuwandern.Meine Kinder sind 2 und 9 Jahre alt.Wie funktioniert das mit dem Kindergald bei der Bootschaft? Wie müssen wir das beantragen?? Es wäre sehr nett wenn ihr uns einbischen weiter helfen könnten.... Danke schon mal

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
siggi_siggi_siggi
User mit Goldstatus!!!


Beiträge: 645
Ort: Autonome Republik Krim/Ukraine


New PostErstellt: 29.09.08, 18:44  Betreff: Re: Warum auswandern?  drucken  weiterempfehlen

Hallo

Kindergeld gibt es im Ausland nur, wenn man in Deutschland unbeschränkt steuerpflichtig ist, d.h. wenn man z.B. Mitarbeiter der Botschaft o.ä. ist.

Gruß
Siggi


[editiert: 29.09.08, 18:44 von siggi_siggi_siggi]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
yvonne1984
*


Beiträge: 9
Ort: nottuln-Deutschland


New PostErstellt: 30.09.08, 10:08  Betreff: Re: Warum auswandern?  drucken  weiterempfehlen

Hallo,das heißt wenn wir nach Ungarn auswandern würden,würden wir für unsere Kinder kein Kindergeld mehr bekommen?? LG

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
schoolar

Administrator

Beiträge: 1254
Ort: Durban (South Africa)



New PostErstellt: 30.09.08, 10:54  Betreff: Re: Warum auswandern?  drucken  weiterempfehlen

Kindergeld ist eine Leistung des DEUTSCHEN Sozialsystems - was hat dieses mit dem Ausland zu tun?!

_________
Carpe diem
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Anna_kl
User mit Goldstatus!!!


Beiträge: 760
Ort: Namibia



New PostErstellt: 30.09.08, 11:05  Betreff: Re: Warum auswandern?  drucken  weiterempfehlen

Zum wievielten Mal haben wir das jetzt? Wenn Ihr deutsche Sozialleistungen in Anspruch nehmen wollt, müßt Ihr in Deutschland bleiben (oder eben, wie Siggi sagt, in Deutschland steuerpflichtig sein, weil ihr z.B. für die Botschaft arbeitet). Wieso meinen so viele, daß sie einfach deutsche Sozialleistungen weiterbekommen, wenn sie ins Ausland gehen? Was ist das für eine Logik? Entweder ich bin in Deutschland (oder eben als Botschaftsangestellte privilegiert) oder ich lebe im Ausland, und dann gelten für mich im Ausland die ausländischen Bedingungen, nicht die deutschen. Was im Normalfall bedeutet: Ich bekomme im Ausland nichts (außer Rente oder so etwas, aber die kommt ja dann auch aus Deutschland).

Jedes Mal wieder diese Frage nach den deutschen Sozialleistungen - als ob das selbstverständlich wäre, daß man überall Kindergeld bekommt und auch andere Leistungen. So verwöhnt wird man nur in Deutschland, sieht das denn niemand? Im Ausland muß man normalerweise für jeden Cent hart arbeiten, da bekommt man nichts geschenkt.

Hier in Namibia zum Beispiel sollte mal eine Mutter zum Staat kommen und sagen: "Ich will Kindergeld für meine Kinder", da würde sie jeder hier auslachen. Wieso sollte der Staat Geld für Kinder bezahlen? Kinder sind Privatsache, und wenn man sich keine Kinder leisten kann, wenn man kein Geld hat, dann sollte man halt keine Kinder bekommen.

Das klingt jetzt hart, aber so wird es in den meisten Ländern gehandhabt. Wenn man Kinder haben will, sollte man auch Geld haben, sie zu versorgen - ohne den Staat.


[editiert: 30.09.08, 11:06 von Anna_kl]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
siggi_siggi_siggi
User mit Goldstatus!!!


Beiträge: 645
Ort: Autonome Republik Krim/Ukraine


New PostErstellt: 30.09.08, 15:09  Betreff: Re: Warum auswandern?  drucken  weiterempfehlen

Das ganze ist doch ganz einfach: Zahlt man in D Steuern (das muss man z.B. als Botschaftsangehöriger) oder kann man es auch auf Antrag, wenn min. 90% aller Einkünfte aus deutschen Quellen stammen, dann gibt es auch Kindergeld. Für die Leistung des Steuerpflichtigen (Steuern) gibt es eine Gegenleistung des Staates (Kindergeld).

Gruß
Siggi


[editiert: 30.09.08, 15:09 von siggi_siggi_siggi]
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Anna_kl
User mit Goldstatus!!!


Beiträge: 760
Ort: Namibia



New PostErstellt: 30.09.08, 16:36  Betreff: Re: Warum auswandern?  drucken  weiterempfehlen

Ja, richtig. Und Du hast das ja nun auch schon Dutzende Male (jedenfalls kommt es mir so vor) für jeden verständlich erklärt. Aber anscheinend lesen das nur die, die es entweder nichts angeht oder die es ohnehin schon wissen. Diejenigen, die es angeht, scheinen das immer zu überlesen.

Dabei ist das einmal - eine Ausnahme - eine logische Regelung. Leistung gegen Gegenleistung. Okay, in Deutschland bekommt man natürlich auch Kindergeld, wenn man keine Steuern zahlt, also keine Leistung erbringt.



nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
yvonne1984
*


Beiträge: 9
Ort: nottuln-Deutschland


New PostErstellt: 30.09.08, 21:27  Betreff: Re: Warum auswandern?  drucken  weiterempfehlen

Es tut mir leid wenn ich hier solche fragen stelle,aber dafür ist das Forum ja auch gedacht,das man sich untereinander austauschen kann und fragen stellen kann.
Und es gibt in Ungarn auch Kindergeld.Das habe ich jetzt in erfahrung gebracht.Es war nur eine algemeine Frage.Sicher ist jeder für sein Kind selbst verantwortlich und sollte auch für dieses aufkommen können,wenn man dieses in diese Welt setzt.Aber wenn man auswandern möchte ist es auch nicht verkehrt sich vorab ausreichend zu informieren.Und da ich 2 Kinder habe,wollte ich einfach nur wissen wie es dort gehandhabt wird.LG

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
siggi_siggi_siggi
User mit Goldstatus!!!


Beiträge: 645
Ort: Autonome Republik Krim/Ukraine


New PostErstellt: 30.09.08, 21:39  Betreff: Re: Warum auswandern?  drucken  weiterempfehlen

Spezifische Fragen zu Ungarn solltest Du besser im Forenbereich über Ungarn stellen. Der ist sogar recht aktiv. Hier im "Heimatfrust"-Bereich vermutet jeder, Deine Anfrage bezöge sich auf Kindergeld in D.

Gruß
Siggi

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: ... 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15
Seite 13 von 15
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Ein dickes Dankeschön an die Moderatoren dieses Forums, die ihre private Zeit opfern,
um Ihnen und mir bei der Gestaltung dieses Portals zu helfen...