Schreib, was dich bewegt: Dein kostenloses Blog auf Üblog.de.
  Shonen-Ai Board
Fashionably Queer


Impressum
 
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge MembersMitglieder SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender BookmarksBookmarks
Tier Quälerei, das Monster in uns.

Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 ...
Autor Beitrag
Kaine
Ehemaliges Mitglied


New PostErstellt: 28.04.07, 09:45  Betreff:  Tier Quälerei, das Monster in uns.  drucken  Thema drucken  weiterempfehlen

Hallo

Vielleicht bin ich hier echt falsch oder so aber mir ist das im Moment vollkommen egal. Da es einen Thread über Intolleranz gibt setze ich jetzt hier ein Thema rein das uns alle was angeht und was mich persönlich zum Kotzen bringt.

durch zufall kam ich in Youtube auf ein Video das mich berührt hat und ich hoffe es weckt nicht nur euch, den so sieht es aus.
Hunde werden in eine Autopresse geschmissen, natürlich lebendig. Roben werden bei Lebendingen Leib das Fell abgezogen, und Katzen werden einfach so aufgeschlitzt. Delfine werden lebendig zerteilt usw.... es gibt noch einiges mehr doch dieses Video bezeugt es.
Vielleicht gefällt euch das Lied nicht aber ich bitte euch es trozdem anzusehen denn es zeigt was für Monster es wirklich hier gibt.

http://youtube.com/watch?v=dScutbJpHoA ( Ungeschnitten )

Solche Menschen hasse ich wie die Pest, wenn ich allmächtig wäre würde ich warscheinlich auch zum Monster werden und das gleiche mit ihnen tun. In dem ort in dem Ich wohne haben 3 Männer ein Kätzchen mit benzin übergossen und angezündet. Am Morgen , so nach 5 stunden, war sie immer noch am leben, die polizei hat ihr den Gnadenschuss gesetzt,( zum glück, das arme ding ).
Jeder sagte dann " es war zum glück NUR ne Katze, sind wir froh das es kein Mensch war "
Warum den NUR ?? ist ihr leben minder bewertet ? NUR weil es kleiner und schwächer is, und nciht wie wir die Umwelt verschmutzen und Häuser bauen ?. Ich hab nichts gegen uns oder etwas anderes aber immer dieses " NUR ein Tier " geht mir verdammt auf den Geist.
Und aus diesem NUR kommen dann solche Sachen raus wie einen hund in die Presse schmeißen usw. Monser kann ich da nur sagen, und das Menschen solche Monster sein können is damit ja wohl sicher bewiesen.
Solche Quwäler kommen vielleicht 2 Jahre in den Knast oder eben auf bewehrung. ( Bei den Katzen verbrennern sind es 2 jaher bewährung ). Zu Milde denke ich.
Auch wenn es kein mensch war, aber es ist hilflos. Ja zu meinem Teil ich finde es schlimmer wenn ein Tier so hingerichtet wird als ein Mensch, den dieser könnte sich noch helfen und sich auf dem boden welzen oder aus ner Presse springen. Aber sagt das mal einem Tier das denkt das sein Herrchen ihn gern hat und ihn NIEE in gefahr bringen würde.

Was haltet ihr davon,
Ich finde nicht das ich untertreibe, aber für manche kommt das so rüber.
nach oben
shikku
Seraphita

Beiträge: 297

New PostErstellt: 28.04.07, 17:12  Betreff: Re: Tier Quälerei, das Monster in uns.  drucken  weiterempfehlen

Also Kaine ich denke genauso wie du.
Egal ob Hund oder Katze, Fisch oder Vogel. Jedes Lebewesen auf dieser Welt hat es verdient so respektiert zu werden wie es ist. Die Menschen werden auch respektiert.
Mich schockt ja am meisten das die Gewalt in unserer Welt die immer mehr zunimmt und wir irgendwie nicht viel dagegen machen können. Ich finde es schlimm wenn Öltanker auslaufen im Meer und alle Tiere dort leiden und nur so wenig freiwillig helfen die Tiere zu retten. Wenn ich dort in der Nähe wäre würd ich die erste sein die sofort helfen würde.
Erst kürzlich habe ich wieder bei uns gehört das ein Bauer eine Kuh vergewaltigt hat und das 4 ganze Wochen lang. Das ist doch eklig, pervers und total krank. Und was machen die Nachbarn, die habens gemerkt nach 1 Woche und hatten sich gedacht das er eh wieder aufhören würde. Letztendlich haben sich 4 Wochen später Touristen bei der Polizei gemeldet die auch was davon mitbekamen. Einfach meiner Meinung nach total krank. Hirngestört und total daneben.
Aber da war auch noch ein anderer Bauer der hat seine Kühe (so ca. 20) vergewaltigt mit einer Eisenstange. Ja mit einer Eisenstange. Total krank und behindert. Die Kühe starben, nachdem der Bauer fest genommen wurde, nach 1 Woche misshandlung, an inneren Blutungen. Einfach total abnormal.

Wie findet ihr das?
Und danke Kaine das einmal eine sich dazu auftut und so nen Thread eröffnet. Ich finde das mutig und ich unterstütze dich gerne den ich finde das alle nicht mehr normal ist auf unserer Welt. Vielleicht können wir ja irgendwie doch ne lösung finden da was zu verändern.



Shonen-Ai and Yaoi forever!!!

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden Website dieses Mitglieds aufrufen
Marron
Dämon

Beiträge: 905
Ort: Emiraten


New PostErstellt: 28.04.07, 18:24  Betreff: Re: Tier Quälerei, das Monster in uns.  drucken  weiterempfehlen

Da ist schon alles gesagt ich kann euch nur recht geben *nick* Doch nur unser denken reicht nicht. Auch wenn wir nicht viel sind sollten wir etwas tun. In meiner Schule haben wir clubs (Green Team und Green Peace) Vor ein paar tagen haben wir Bäume geplantzt (haloo? Ihc lebe in einer Wüste!)

Wir haben sogar geschafft hier ein Recycling system einzubauen.

Aber dass alles hilft aber nicht viel, wir werden Bald mit meinen Medels ein neues club zur Tierschützung starten, dieses Video ist nicht dass einzige die ich gesehen habe. es gibt sehr schlimmer fälle ich muss es nur finden.

vergesst nicht Menschen sind auch Tiere udn wieso halten wir uns dann für überlegen?


____________________
Ein Leben ohne Yaoi ist ein verlorenes Leben.

http://www.monstersgame.info/?ac=vid&vid=1036893
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
Sky'la
Lucifer

Beiträge: 1126
Ort: Bonn


New PostErstellt: 28.04.07, 18:27  Betreff: Re: Tier Quälerei, das Monster in uns.  drucken  weiterempfehlen

grausamkeit ist etwas abartiges, ob es nun gegen tiere oder menschen gerichtet ist. ob nun psychische oder physische grausamkeit, wer sein selbstwertgefühl dadurch aufwertet, dass es kleinere, wehrlose lebewesen quält und misshandelt, ist in meinen augen nichts wert. solche leute sind einfach nur krank, und verdienen eine dicke portion ihrer eigenen medizin.
ich glaube kaum, dass man etwas dagegen machen kann, gegen die menschliche natur ist kein kraut gewachsen. und wenn man schon morde, raubüberfälle und andere sachen nicht unterbinden kann, wie soll man dann gegen tierquälerei vorgehen?
auf gesetzlicher ebene sehe ich da keine möglichkeiten, die tatsächlich den ärger, sie durchzusetzen, wert wären. und wenn man etwas nur pro forma macht, dann sollte man es ganz sein lassen...
man sollte den menschen respekt und achtung vor dem leben einprügeln ^^



[überhaupt sollten die eltern den kindern mehr respekt beibrigen, die rotzgören von heute sind respektlose, kleine missgeburten, aber wenn man sich die eltern ansieht, dann weiß man, dass die kinder es einfach nicht besser wissen. woher auch...]


____________________

i'll cut your little heart out
'cause you made me cry
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
Marron
Dämon

Beiträge: 905
Ort: Emiraten


New PostErstellt: 28.04.07, 18:54  Betreff: Re: Tier Quälerei, das Monster in uns.  drucken  weiterempfehlen

    Zitat: Sky'la
    man sollte den menschen respekt und achtung vor dem leben einprügeln ^^



    [überhaupt sollten die eltern den kindern mehr respekt beibrigen, die rotzgören von heute sind respektlose, kleine missgeburten, aber wenn man sich die eltern ansieht, dann weiß man, dass die kinder es einfach nicht besser wissen. woher auch...]
Dass mit einprügeln sollte man echt versuchen, sonst verstehte s keiner richtig.

Nanana, sei doch nicht hard mit Kindern sodern mit denen die sie so aufziehen ich mein, die Kinder verstehen nichts sie müssen noch viel lernen udn die lernen es eben von den Erwachsenen udn wenn si auf eigenen Füßen stehen DANN udn nur dannw erden sie vertehen was getan müßte aber da ist es schon zu spät -.-"


____________________
Ein Leben ohne Yaoi ist ein verlorenes Leben.

http://www.monstersgame.info/?ac=vid&vid=1036893
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
akesato
Slash Queen

Beiträge: 2288
Ort: wo man nie seine ruhe hat ^^


New PostErstellt: 28.04.07, 22:18  Betreff: Re: Tier Quälerei, das Monster in uns.  drucken  weiterempfehlen

das ist ja wirklich furchtbar. wie kann man denn sowas tun *schauder* ich fand es im kindergarten schon schlimm, wenn ein paar von den kindern dort regenwürmer zerteilt haben.
wie kann man anderen lebewesen sowas antun


____________________
Yaoi, einer jungen, gesunden Frau gefällt sowas. cute
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
jezebel
Lucifer

Beiträge: 1383
Ort: Basin City


New PostErstellt: 29.04.07, 02:27  Betreff: Re: Tier Quälerei, das Monster in uns.  drucken  weiterempfehlen

Ja, dass die Menschen schon viel Scheiße gebaut haben lässt sich nicht leugnen (schaut euch mal das Wetter an, und der Winter...hallo? Gab's den überhaupt?) Der Klimawandel ist ein Beispiel safür, und auch die vielen Kriege und Völkermorde, Umweltverschmutzung, Tierquälerei usw. usw.....
Aber man sollte nicht immer díese Einstellung haben, und sagen wie schlecht und verkommen alles ist...das tut bestimmt nicht gut. Es sind nicht alle Menschen so, und das ist auch gut so. Aber was die Kinder heutzutage betrifft....naja. Asozial. Aber richtig. Hätte ich mich als Kind nur ansatzweise so benommen, wie es heute üblich ist, ich glaub meine Eltern hätten mich ins Internat geschickt^^;



nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Marron
Dämon

Beiträge: 905
Ort: Emiraten


New PostErstellt: 29.04.07, 14:14  Betreff: Re: Tier Quälerei, das Monster in uns.  drucken  weiterempfehlen

HAllo ich lebe ind er Wuesste udn meistens kommt die Temperatur MAXIMUM yu 20 grda im winter, diesen winter war es ab zu 5 -.-

ich hatte da mal vor einem Jah eine email bekommne, wo ein neuer Trend gestartet hat und man hat dort ide LEBENDIGEN Katzen in eine Flasche gesteckt. (Hat dass wer noch bekommen?)
HALOOOO?? Verdammt nochmal dass sind Katzen sie haben auch ien leben... Ich fand dass so gemein...




____________________
Ein Leben ohne Yaoi ist ein verlorenes Leben.

http://www.monstersgame.info/?ac=vid&vid=1036893
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
Kaine
Ehemaliges Mitglied


New PostErstellt: 29.04.07, 14:47  Betreff: Re: Tier Quälerei, das Monster in uns.  drucken  weiterempfehlen

Ja das Leben wird immer schwerer. Die Kinder haben keinen Respekt mehr vor dem Leben, und warum sollten sie das auch ? Sie werden groß, und geben das Weiter was sie als gut befanden oder einfach nur gelernt haben.

Meist aber entsteht so etwas, weil sie jedem zeigen wollen was sie machen können, das sie Stark sind un düber Leben und Tod regieren können. Diese Machtspiele sind eben auch damit verbunden.
Diese Tierqüäler sind das Letzte, sie wissen nicht was sie tun, oder doch ?
nach oben
lacrima_cor
Seraphita

Beiträge: 255

New PostErstellt: 29.04.07, 18:30  Betreff: Re: Tier Quälerei, das Monster in uns.  drucken  weiterempfehlen

Das meiste ist ja schon gesagt. Kann mich nur euch allen anschließen.

Ich hab mal einen Bericht über eine Delikatesse in Japan gesehen. Und zwar wird da der Kopf und die Kiemen eines Fisches in ein feuchtes Tuch gewickelt und der Rest des Körpers wird gebraten und die Leute essen dann den Fisch, während der noch lebt. So widerlich.
Mir war so zum Kotzen zumute.
Das ist doch echt abartig.
Ich frag mich wirklich, was so toll dran sein soll, ein wehrloses Lebewesen zu quälen. Und wenn's einem so viel Spaß macht, soll man sich doch selbst was abhacken. Ich hab manchmal echt das Gefühl, dass solche Leute es nur auf die harte Weise lernen.



Das Gegenteil von Spiel ist nicht Ernst, sondern Wirklichkeit

Sigmund Freud
nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden ICQ-Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 ...
Seite 1 von 12
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos